Patzer oder Easter Egg?

„Call Of Duty: WW2”: Spätzle-Rezept als deutsches Geheimpapier ausgegeben

Besucher am “Call Of Duty”-Stand auf der Gamescom
“Call Of Duty: WW2” ist bereits jetzt erfolgreicher als sein Vorgänger “Infinite Warfare”.
Foto: Getty Images

Da haben es die Macher von „Call Of Duty: WW2” wohl nicht so genau genommen: In einem Militärbrief steht das deutsche Rezept für Spätzle – noch dazu ziemlich schlecht übersetzt.

Seit Anfang November ist der neueste Teil der Ego-Shooter-Reihe „Call Of Duty” im Handel: In „WW2” werden die Spieler in die Zeit des Zweiten Weltkriegs zurückversetzt, wo sie als Teil der US-amerikanischen 1st Infantry Division gegen die Nazis kämpfen. Wenige Wochen nach der Veröffentlichung fallen den Spielern immer mehr Details im Spiel auf – und die neueste Entdeckung dürfte wohl die kurioseste von allen sein.

Auch interessant: Diese PlayStation-4-Spiele können Sie reich machen

Patzer oder Easter Egg?

Wie der Reddit-Nutzer CptRutger nämlich feststellte, ist ein angebliches deutsches Geheimdokument nichts anderes als eine Backanleitung, die Gamestar als Spätzle-Rezept identifiziert hat, und die anscheinend recht schlampig mit Google Translate übersetzt wurde. Der entsprechende Brief ist in der Missionsbeschreibung der Multiplayer-Map “Operation Griffin” zu finden. Wörtlich heißt es in dem Schreiben mit dem Titel „Unternehmen Wacht am Rhein”:

Top-Artikel zum Thema
vagina-videospiel

„Militärregierung von Deutschland
In mittlerer Schüssel mischen 2 Tassen Mehl und das Salz. Schneiden Sie in der Verkürzung, mit Backwarenmixer (oder ziehen Sie 2 Tischmesser durch Zutaten in entgegengesetzte Richtungen, bis Partikel Größe der kleinen Erbsen sind. Mit kalten Wasser bestreuen, 1 Esslöffel zu einer Zeit, mit Gabel rollen, bis alles Mehl angefeuchtet ist und Gebäck fast die Seite der Schüssel reinigt (1 bis 2 Teelöffel mehr Wasser kann bei Bedarf hinzugefügt werden. Ich weiß nicht über dich alle, aber ich denke, dass dieser Kuchen super lecker ist)
Am 28.1.1944“

When you think that dossier on the Start-Screen of Operation Griffin says something important and then you suddenly figure out: It is just a cake recipe in pretty rough translated German. LOL. from WWII

Ob es sich dabei um ein bewusst platziertes Easter Egg oder einen Patzer der Entwickler handelt, ist nicht bekannt – aber amüsant ist es allemal. Und dem Erfolg von „Call Of Duty: WW2” dürfte es keinen Abbruch tun:  Allein in den ersten drei Tagen nach der Veröffentlichung spielte der neueste Activision-Titel einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar ein. Damit war er doppelt so erfolgreich wie sein Vorgänger „Infinite Warfare”.

Themen