Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Amazon Prime Video ist der hauseigene Streaming-Dienst des Versandriesen Amazon. Das Angebot ist an eine Prime-Mitgliedschaft gekoppelt, mit der Kunden außerdem noch Zugriff auf die Musik-Mediathek haben und den kostenlosen Express-Versand Amazons nutzen können.

Aktuelle Artikel zum Thema Amazon Prime Video

Wissenswertes zu Amazon Prime Video

Amazon Prime Video startete ursprünglich als „Lovefilm“ und war einer von Europas größten Online-Verleihern für Filme. Kunden konnten Filme online ausleihen und bekamen sie dann als DVD oder Blu-ray zugeschickt. 2010 folgte der Ausbau zu Video-on-demand-Plattform, die dann 2014 mit Amazon fusionierte. Seitdem können Prime-Kunden diverse Filme und Serien streamen und gegen eine geringe Gebühr zusätzlich Inhalte leihen oder kaufen, die nicht im Prime-Angebot enthalten sind.

Prime-Video-Eigenproduktionen und Konkurrenz

Schon seit geraumer Zeit produziert Prime Video auch eigene Inhalte. Dazu gehören inzwischen namhafte Erfolgsserien wie „The Boys“ oder „Carnival Row“. Bei selbstproduzierten Inhalten führt Platzhirsch Netflix bisher zwar deutlich, preisgekrönte Amazon-Premium-Serien wie „The Man in the High Castle“, „The Marvelous Mrs. Maisel“ oder „Fleabag“ beleben die Konkurrenz auf dem Streaming-Markt aber ungemein.

Alle Prime-Video-Artikel