Zum 30. Geburtstag

Die 10 erfolgreichsten Game-Boy-Spiele aller Zeiten

Nintendo Game Boy, 1989
Vor 30 Jahren erblickte der Game Boy das Licht der Welt und revolutionierte den Handheld-Markt
Foto: Getty Images

Nintendos Game Boy feierte am 21. April seinen 30. Geburtstag! Grund genug, einen Blick auf die erfolgreichsten Spiele der mobilen Spielekonsole zu werfen.

Klobiger rechteckiger Überbau und ein Bildschirm, der nur Farbtöne zwischen Gelb und Grün darstellen kann: Was für Gamer der jungen Generation wie ein Alptraum klingt, war in den 90er-Jahren eine High-Tech-Konsole. Der Game Boy von Nintendo hat eine ganze Generation geprägt. Doch auch heute noch sind die zehn meistverkauften und damit erfolgreichsten Game-Boy-Spiele im pixeligen 8-Bit-Look einen Blick wert.


Platz 10: The Legend of Zelda: Link’s Awakening – 3,83 Mio. verkaufte Exemplare

Das vierte Spiel der Zelda-Reihe war zugleich das erste für Nintendos Game Boy. In dem Action-Adventure gilt es, mit dem Protagonisten Link Rätsel zu lösen und Feinde zu besiegen. In diesem Teil sucht er jedoch nicht nach der namensgebenden Prinzessin Zelda, sondern muss einen schlafenden Fisch zum Leben erwecken.

Platz 9: Donkey Kong Land – 3,91 Mio. verkaufte Exemplare

Bei Donkey Kong Land handelt es sich um den Nachfolger des erfolgreichen Super-Nintendo-Spiels Donkey Kong Country. Der Grafikstil wurde dabei beibehalten. Während meistens alte NES-Spiele auf den Game Boy portiert wurden, zeigten die findigen Entwickler des Studios Rare mit einem Super-Nintendo-Port erneut was in ihnen steckt.

Platz 8: Kirby’s Dream Land – 5,13 Mio. verkaufte Exemplare

Kirby zählt zu Nintendos bekanntesten Maskottchen und begeisterte bereits vor 25 Jahren die Spieler mit seinen Fähigkeiten. Er saugt Gegner auf und kann so Fähigkeiten von ihnen übernehmen. Diese Mechanik sorgte für reichlich Abwechslung und tolle Überraschungsmomente.

Platz 7: Wario Land: Super Mario Land 3 – 5,19 Mio. verkaufte Exemplare

Wie bei ähnlichen Vertretern des „Jump ’n‘ Run“-Genres hüpfte der Spieler hier durch die Welt und besiegte seine Gegner, indem er auf sie sprang. Der Titelheld war dieses Mal aber nicht Mario, der sympathische Klempner mit der roten Mütze, sondern sein Erzrivale Wario.

Platz 6: Dr. Mario – 5,34 Mio. verkaufte Exemplare

Wenn Mario in seinen Arztkittel schlüpfte, erwartete den Spieler ein Kampf gegen Viren mithilfe verschiedener bunter Pillen und Arzneimittel. Bei diesem Puzzlespiel musste der Spieler – ähnlich wie beim Klassiker Tetris – rechteckige Blöcke drehen und so zum Verschwinden bringen.

Platz 5: Super Mario Land 2: 6 Golden Coins – 11,18 Mio. verkaufte Exemplare

Auf der Suche nach den sechs goldenen Münzen lief, sprang und schoss sich Mario durch sechs verschiedene Welten, die der Spieler in unterschiedlicher Reihenfolge spielen konnte. Dabei befreite Mario Bäume von Bienen, kämpfte gegen Hexen und landete sogar auf dem Mond.

ANZEIGE

Super Mario Land 2


✔️Kompatibel mit Game Boy Color
✔️Ein neues Abenteuer mit Mario genießen
✔️Auch in Farbe erhältlich

Platz 4: Pokémon Gelbe Edition – 14,64 Mio. verkaufte Exemplare

Dem Namen entsprechend konnte der Spieler hier mit dem bekannten gelben Taschenmonster Pikachu auf Entdeckungsreise gehen. Das Spiel ähnelte stark seinen Vorgängerversionen Rot und Blau, lehnte sich aber mehr an die Fernsehserie an.

ANZEIGE

Nintendo 2DS XL Pikachu Edition


✔️Praktisches Klappgehäuse
✔️Atemberaubendes Design
✔️Zugriff auf eine riesige Auswahl an Spielen

Platz 3: Super Mario Land – 18,14 Mio. verkaufte Exemplare

Das erste Super-Mario-Spiel auf dem Game Boy war eines der Aushängeschilder der kleinen Konsole. Es gab vier Welten mit ungewöhnlichen Gegnern zu erkunden, wie etwa Seepferdchen und Raumschiffe. Steuerung und Leveldesign waren perfekt auf den Handheld abgestimmt und es gab sogar Geheimnisse zu entdecken. Dieses Spiel gehört in jede Game-Boy-Sammlung.

Platz 2: Pokémon Rot, Grün und Blau – 31,38 Mio. verkaufte Exemplare

Die ersten Pokémon-Spiele und damit die Klassiker schlechthin waren ein Verkaufsschlager. Sie brachten Mitte der 90er ein völlig neues Spielprinzip auf den Markt, das die Konzepte des Sammelns und Tauschens verband. In Deutschland erschienen Rot und Blau parallel. Es handelte sich im Kern um das gleiche Spiel, jedoch mit geringfügigen Änderungen. In Japan wurde die Blaue Edition unter dem Namen Grüne Edition verkauft.

ANZEIGE

Nintendo 2DS XL Poké Ball Edition


✔️Riesige Auswahl an Spielen
✔️In einer schicken Farbkombination erhältlich
✔️Angenehme Bildschirmgröße

Platz 1: Tetris – 35 Mio. verkaufte Exemplare

ANZEIGE

Der Klassiker: Tetris


✔️Spielspaß garantiert
✔️Kompatibel mit dem Game Boy
✔️Auch in Farbe erhältlich

Den Top-Platz belegt das Puzzle-Spiel Tetris. Kein anderes Game-Boy-Spiel konnte so begeistern wie das Stapeln und Anordnen von Blöcken, bis diese sich in Luft auflösten. In Kombination mit der einprägsamen Spielemelodie führte dies dazu, dass viele Spieler stundenlang vor dem Bildschirm saßen, um endlich den Highscore zu knacken. Zur Verteidigung der anderen Spiele muss aber gesagt werden, dass Tetris zunächst jedem Game Boy beilag.