Nostalgie für Gamer

Kultspiel „Starcraft“ kehrt mit besserer Grafik zurück

„Starcraft“ ist eines der einflussreichsten Computerspiele aller Zeiten.
Foto: Blizzard

Spiele-Hersteller Blizzard hat angekündigt, das traditionelle Echtzeit-Strategiespiel „Starcraft“ neu aufzulegen. TECHBOOK erklärt, was die „Remastered“-Edition alles können wird.

Eines der einflussreichsten Computerspiele aller Zeiten kehrt zurück: „Starcraft“. Hersteller Blizzard legt den ersten Teil des Kult-Strategiespiels neu auf, wie nun bekannt wurde.

Für alle, die es nicht kennen: „Starcraft“ ist ein Echtzeitstrategiespiel in einem Science-Fiction-Universum. Der Spieler übernimmt die Kontrolle über eine von drei Rassen. Es gibt die technisch hoch entwickelten, von der Erde abstammenden Terraner, die mysteriösen und mit mächtigen Geistes-Fähigkeiten ausgestatteten Protoss und die wilden Alienscharen namens Zerg. Als Spieler baut man Basen und Armeen auf, um die gegnerischen Truppen zu besiegen – eingebettet in eine coole Science-Fiction-Story. Das Original-Spiel erschien im Jahr 1998 und gilt bis heute als eines der wichtigsten Computerspiele aller Zeiten, das unter anderem auch Grundsteine für den heutigen E-Sport-Boom legte.

Top-Artikel zum Thema
wertvolle-computerspiele

„Starcraft“ unterstützt nun 4K-Auflösung

Pure Nostalgie für Gamer: Auch mit neuer Grafik bleibt „Starcraft“ eine pixelige Angelegenheit.

Pure Nostalgie für Gamer: Auch mit neuer Grafik bleibt „Starcraft“ eine pixelige Angelegenheit.
Foto: Blizzard

„Starcraft Remastered“ soll in Sachen Spielmechanik nichts verändert haben, Hersteller Blizzard verschönert lediglich das Drumherum. Die Gebäude, Einheiten, Karten und Menüs wurden optisch aufgewetet. Statt 640 x 480 Pixel unterstützt das neue Spiel soll 4K-Auflösung. Außerdem soll der Sound, insbesondere die Sprachausgabe, verbessert werden und statt pixeliger Zwischensequenzen, die die Geschichte erzählen, gibt es fortan Comic-Abschnitte, die das übernehmen.

Am wichtigsten für Fans des Kultspiels: Enthalten sind auch LAN-Modus und die Möglichkeit, online zu spielen. So kann man ganz wie früher coole Schlachten gegen andere Spieler austragen. Im Sommer soll die Neuauflage auf den Markt kommen. Über den Preis ist noch nichts bekannt.

In der Gaming-Szene löste die Ankündigung aber schon jetzt große Vorfreude aus. Etliche Profi-Gamer, Spiele-Entwickler und „Starcraft“-Fans betonten via Twitter, wie wichtig „Starcraft“ für ihre Karriere war.