Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Sennheiser, Sony, Bose etc. im Check

Beats by Dre und weitere Kopfhörer zum Spitzenpreis am Prime Day

Frau mit Kopfhörern
Over-Ear-Kopfhörer sind bei Musik-Fans beliebtFoto: Getty Images

Von Sennheiser, über Bose – der Audio-Bereich hat rund um den Prime Day 2021 einiges zu bieten. TECHBOOK hat sich die Kopfhörer- und Lautsprecher-Schnäppchen von Amazon ganz genau angesehen und verrät die besten Deals.

Ob zum Beschallen der Gartenparty oder den Musikgenuss direkt übers Ohr – sowohl Lautsprecher als auch Kopfhörer sind am Prime Day günstig zu ergattern. Wir stellen die besten Angebote vor.

Kopfhörer- und- und Lautsprecher-Angebote zum Prime Day

Es gibt viele kompakte Bluetooth-Lautsprecher auf dem Markt, aber nur wenige liefern so kraftvollen Sound wie die SoundLink Mini II von Bose. Die Bluetooth-Box kann zuhause oder unterwegs benutzt werden und liefert eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden. Zur Musikwiedergabe wird die Box über Bluetooth oder den Aux-Eingang mit dem Smartphone, Tablet oder PC verbunden. Sie ist aber auch Siri-kompatibel und unterstützt den google Assistant. Auch ein paar Wassertropfen machen dem kleinen Speaker nichts aus. Dank mitgelieferter Ladeschale lässt er sich sogar auf der Kommode laden und dann einfach mitnehmen, oder einen Stecker ziehen zu müssen.

Zum Prime Day verkauft Amazon den SoundLink Mini II von Bose für 104,99 Euro. Der nächst günstige Preis beträgt 130 Euro – bei Ebay und auch nur dank Gutschein.

Sennheiser Momentum Wireless für 276,99 Euro 242,25 Euro (-12%)

Die Momentum Wireless gehören zu den besten Over-Ear-Kopfhörern mit Noise Cancelling. In unserem Test konnten sie sich bereits beweisen. Gefertigt aus Materialien wie echtem Leder, robustem Stahl und Soft-Touch-Kunststoff sehen sie nicht nur edel aus, sie klingen auch gut. Der Momentum Wireless klingt ausgewogen und natürlich. Sennheiser hat hier genau die richtige Klang-Balance gefunden. Auch technisch bewegt sich Sennheiser auf aktuellem Niveau: Bluetooth 5.0, USB-C, regelbares Noise Cancelling mit Transparenzmodus und Klangeinstellungen in der dazugehörigen Smartphone-App sowie eine Suchfunktion über die externe Tile-App, falls man sie verlegen sollte. Unser Lieblings-Feature ist aber das Pausieren der Musik, wenn man die Kopfhörer vom Kopf absetzt – und die automatische Wiedergabe, wenn man sie wieder aufsetzt.

Regulär gibt es die Sennheiser Momentum Wireless ab 276,99 Euro. Zum Prime Day verkauft Amazon die Kopfhörer aber schon für 242,25 Euro, also mit einem Rabatt von immerhin 12 Prozent.

Anker Soundcore Life Q30 für 79,99 Euro 59,99 Euro (-25%)

Die Soundcore Life Q30 sind Kopfhörer mit aktivem Noise-Cancelling (ANC). Vor allem die gute Ausstattung und das wirksame Noise Cancelling gefallen bei diesem Modell. Die Q30 haben Bluetooth 5.0 und werden mit einem Kunststoffbeutel ausgeliefert. Auch der Sitz ist in dieser Preisklasse hervorragend – nicht so fest, dass es drückt, aber auch genug, um komplett abzudichten. Die Ohrpolster sind außen aus Leder und innen aus weichem Polster gefertigt. Leider knarzt das Plastikgehäuse ein wenig beim Bewegen. Der Sound ist voll und bassig, wenn auch nicht so detailliert wie bei teureren Modellen. Wer nebenbei mit jemandem reden möchten, kann dank Transparenz-Modus die Musik stumm schalten, ohne den Kopfhörer abzunehmen oder auszuschalten. Zudem lässt sich der Sound über die passende Smartphone-App anpassen. Anker verspricht bis zu 60 Stunden Akkulaufzeit, bis zu 30 bei aktivem Noise Cancelling – ein überragender Wert. Geladen werden die Kopfhörer per USB-C.

Ein Preisvergleich für die Kopfhörer ist zum Prime Day etwas schwierig, da nur Amazon und SoundCore sie anbieten. Vereinzelt tauchen sie auch auf Ebay auf. Normalerweise kosten die Q30 allerdings 20 Euro mehr, sodass ein Kauf zum Prime Day lohnt.

Sony WF-1000XM3 für 149,90 Euro 113,99 Euro (-24%)

Hinter der notorisch komplizierten Bezeichnung WF-1000XM3 stecken Sonys Noise-Cancelling-Kopfhörer, die sich selbst mit dem Nachfolger XM4 noch ohne Probleme messen können. Sony liefert hervorragenden Klang und perfektes Noise-Cancelling, das fast alle Hintergrundgeräusche ausblendet. Die Steuerung erfolgt per Touch-Gesten, geladen werden die Kopfhörer per USB-C-Kabel. Dank auswechselbarer Silikonaufsätze passen sich die Ohrstücke jeder Ohrgröße an. Die Kopfhörer haben eine Bluetooth-Reichweite von etwa 10 Meter, sitzen direkt im Ohr und lassen sich per mitgelieferter Transportbox jederzeit aufladen.

Nicht nur Amazon bietet die In-Ear-Kopfhörer von Sony zum Prime Day günstig an, auch Saturn verkauft sie für 113,99. Andere Händler sind wiederum teurer. Hier müssen Käufer etwa 35 Euro mehr auf den Tisch legen.

Beats by Dr. Dre Studio 3 für 188,90 Euro 151,99 Euro (-19%)

Die kabellosen Over-Ear-Kopfhörer kommen mit Pure Adaptive Noise Canceling (Pure ANC). Zur Auswahl stehen dabei die verschiedenen Farben Rot, Weiß, Schwarz, Blau, Grau-Weiß und Schwarz-Rot. Die Ohrpolster sowie die Bügelpolster bestehen aus Kunstleder, die Studio selbst sind aus Kunststoff gefertigt. Beats by Dre gehört zu Apple und ist bei Musik-Fans besonders wegen der stylischen Optik mit dem prominent aufgedruckten „b“, aber auch der guten Audioausgabe beliebt. Die Studio 3 versprechen bis zu 40 Stunden Musik-Wiedergabe, bevor der interne Akku wieder geladen werden muss. Möchten oder können Nutzer ihre Kopfhörer nicht per Bluetooth verbinden (z.B. im Flugzeug), können sie alternativ auch ein Klinkenkabel anschließen.

Zum Amazon Prime Day gibt es die kultigen Kopfhörer für 151,99 Euro in der Farbe Asphaltgrau, Mattschwarz oder Nachtschwarz. Das ist aktueller Spitzenpreis. Für die anderen Farbversionen müssen Käufer 8 Euro mehr bezahlen. Das ist aber immer noch günstiger als die Preise, die andere Händler verlangen. Sie gehen zumeist um die 188 Euro los.

Jabra Elite 75T für 102,99 Euro 94,05 Euro (-9%)

Die Elite-75T-Earbuds sind der ideale Begleiter auf einem längeren Trip. Sie zeichnen sich durch lange Akkulaufzeit, Wetterfestigkeit und aktives Noise-Cancelling (ANC) aus. Einzeln halten die Ohrhörer knapp 5,5 Stunden durch, im Ladeetui stecken weitere 28 Stunden. In dem Etui laden die Earbuds innerhalb von 15 Minuten für eine weitere Stunde Musikwiedergabe auf. Das Etui selbst wird über USB-C oder kabellos geladen. Die Elite 75T sind staub- und spritzwassergeschützt nach IP55, das bedeutet, dass sie problemlos Schweiß und Regen standhalten. Zahlreiche Einstellungen wie etwa der Transparenz-Modus (HearThrough) lassen sich auf Wunsch über die Jabra-Sound+-App anpassen.

Die Kopfhörer Jabra Elite 75T sind in den Farben Gold, Schwarz, und Titan zum Prime Day für 94,05 Euro im Angebot. Normalerweise kosten sie inklusive Versand ab 102,99 Euro.

Ultimate Ears Wonderboom für 60,58 Euro 48,99 Euro (-19%)

Die Wonderboom ist die kleinste Bluetooth-Box vom schweizerischen Hersteller Ultimate Ears (Logitech). Für ihre Größe liefert sie beeindruckend vollen Sound und viel Bass mit 360-Grad-Klangfeld. Die Wonderboom soll bis zu 10 Stunden lang durchhalten können, bevor ihr die Puste ausgeht. Außerdem ist sie wasserdicht nach IP67. Auch ein Double-Up-Modus ist vorhanden, mit dem sich zwei Wonderboom-Lautsprecher zusammenfügen lassen. Leider benutzt die Wonderboom einen Micro-USB-Port zum Laden, USB-C wäre hier schöner gewesen. Die kleine Box gibt es zum Prime Day für 48,99 Euro. Regulär wäre sie etwa 12 Euro teurer.

Hinweis: In diesem Artikel nutzen wir sogenannte Affiliate-Links. Das heißt: Wir bekommen eine kleine Provision, wenn Nutzer darauf klicken und einen Kauf abschließen. Dies hat allerdings keinerlei Einfluss auf die Auswahl und Einschätzung der Schnäppchen durch die Redaktion. Auch der Preis für Sie als möglicher Kunde ändert sich dadurch nicht.

Kopfhörer – zwischen Tragekomfort und Sound-Qualität

Auf dem Markt finden sich die unterschiedlichsten Kopfhörer-Formen. Es gibt die klassischen Over-Ears mit Bügeln, deren Ohrstücke sich um die Ohren schmiegen und den Hörer vor Außengeräuschen gut abschirmen. Diese Art der Kopfhörer wird häufig im professionellem Audio-Bereich verwendet. Eine Alternative dazu sind die On-Ears, die ebenfalls eine Variante der Bügel-Kopfhörer sind. Hier liegt das Ohrstück auf dem Ohr auf, deckt es aber nicht vollständig ab. So können Umgebungsgeräusche besser zum Hörer durchdringen – er ist nicht komplett abgeschottet. Auch von den In-Ears gibt es verschiedene Ausführungen: mit und ohne Bügel für die Ohren, kabelgebunden oder komplett kabellos (Bluetooth oder True Wireless), mit und ohne Silikon-Stöpsel. Sind Käufer also auf der Suche nach einem neuen Kopfhörer, ist die Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Form bereits sehr hilfreich und schränkt die Auswahl ein.

Noise Cancelling für ruhigen Musik-Genuss

Aktuell hoch im Kurs steht außerdem aktives Noice Cancelling, kurz ANC. Gerade durchgehende, relativ gleichbleibende Störgeräusche wie das Brummen eines Triebwerks oder Motors kann Noice Cancelling gut herausfiltern. Denn zur Reduzierung von Störgeräuschen wird ein Gegenschalls erzeugt, der die Störquelle hörbar minimiert. Aber auch Gespräche um den Musikhörer herum können so reduziert werden. Gerade auf Reisen in Bus, Bahn und Flugzeug, aber auch im Büro legen viele Nutzer daher auf ein gutes Noise Cancelling wert. Kopfhörer mit ANC gibt es durch alle Produktklassen hindurch, egal ob Over-, On- oder In-Ear. Modelle mit ANC sind allerdings meist teurer als die ohne.

Bluetooth-Boxen zum Beschallen von Räumen

Wer die Musik nicht nur allein, sondern in einer Gruppe genießen möchte, kann sich zwischen zahlreichen (tragbaren) Lautsprechern entscheiden. Es gibt sie in wasserfester Form für den Strand, klein und kompakt zum Mitnehmen oder kabelgebunden mit ordentlich Bass. Zudem werden die Lautsprecher immer intelligenter und haben nicht selten Sprachassistenten wie Amazons Alexa, Apples Siri oder Googles Assistant an Bord. So ist es möglich, Musik per Sprachbefehl abzuspielen. Je kleiner ein solcher Lautsprecher bzw. eine Bluetooth-Box ist, desto kleiner der Klangkörper und desto weniger gut ausgepegelt ist meist auch der Klang. Geräte mit einem vernünftigen Bass sind daher meist größer, dafür aber auch weniger mobil. Auch hier heißt es daher herauszufinden, was Sie von einem (tragbaren) Lautsprecher erwarten: Soll er mobil sein? Eher wasserfest? Oder lieber für die Soundanlage zuhause mit ordentlich Wumms?

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für