Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Amazon Prime Day: TECHBOOK checkt die Angebote


Jedes Jahr veranstaltet Amazon eine Schnäppchen-Schlacht für seine Prime-Mitglieder. Der Amazon Prime Day 2020 findet am 13. und 14. Oktober statt, wobei der Online-Händler mit mehr als eine Million Angeboten lockt.


Die Aktionstage zählen wie der Black Friday und der Cyber Monday zu den bekanntesten Schnäppchen-Tagen in Deutschland. Die (Online-)Händler locken mit zahlreichen Angeboten um die Gunst der Käufer. Anders als diese Shopping-Tage wird der Prime Day allerdings exklusiv von Amazon veranstaltet. Prime-Kunden finden im Rahmen der Aktion Schnäppchen aus unterschiedlichen Kategorien. Von günstigen Smartphones, Fernsehern, Kameras und Kopfhörern, bis hin zu Zubehör und Smart-Home-Artikeln ist alles im Technik-Bereich dabei.

Voraussetzung für den Prime Day


Das Besondere am Amazon Prime Day ist die Tatsache, dass die Angebote nur für Prime-Mitglieder gelten. Damit unterscheiden sich die Shopping-Tage von den übrigen Aktionen wie dem Black Friday oder Cyber Monday. Für die Prime-Mitgliedschaft berechnet Amazon 7,99 Euro im Monat oder 69 Euro im Jahr. Seit Juni 2020 kann die Gebühr auch monatlich per Rechnung beglichen werden.

 

Eine Mitgliedschaft bei Prime bietet denjenigen Kunden, die häufig bei Amazon einkaufen, einige Vorteile. Sie erhalten Lieferungen auch unter einem Warenwert von 20 Euro kostenfrei und mitunter schon am selben oder darauffolgenden Tag. In der Mitgliedschaft sind zudem die Zugänge zu den Streaming-Diensten Prime Music und Prime Video inkludiert.

TECHBOOK-Check zum Prime Day


Die Redaktion begleitet den Prime Day und checkt die Angebote von morgens bis abends auf ihr Schnäppchen-Potenzial. In den hier eingebundenen News erfahren Sie, welche Produkte sich in den Kategorien TV, Gaming, Audio, Smartphone, Zubehör und Foto besonders lohnen und von welchen vermeintlichen Schnäppchen Sie lieber die Finger lassen sollten.