Künstliche Intelligenz

Wie diese Website täuschend echte Fake-Gesichter erzeugt

Mädchen umgibt am Kopf ein digitales Spinnennetz
Künstliche Intelligenz kann Fotos von Menschen erschaffen, die nicht existieren
Foto: Getty Images

Inzwischen kann KI real aussehende Fotos von Menschen erschaffen, die gar nicht existieren. Eine Internetseite entlarvt solche Bilder jetzt.

Es klingt etwas gruselig: Nicht alle Fotos von Menschen zeigen auch tatsächlich reale Personen. Künstliche Intelligenz kann mittlerweile solche unechten Porträts erstellen. Aber: Eine Internetseite will für Aufklärung sorgen und zeigt unechte Fotos.

Entwickler der Firma Nvidia, die Grafikprozessoren und Chipsätze für Personal Computer und Spielkonsolen herstellen, haben bereits im vergangenen Jahr gezeigt, dass sie täuschend echt aussehende Gesichter erzeugen können. Die Gesichter weisen besondere Merkmale auf, was sie einzigartig erscheinen lässt. Die Technologie lässt zwei Algorithmen gleichzeitig arbeiten. Während der eine Algorithmus ein Foto erschafft, durchsucht der andere, wie echt die Fotos im Vergleich zu realen Gesichter wirken. Auf unterschiedlichen Style-Ebenen untersucht die Technologie Merkmale wie Haare, Augen oder Farbschema.

So sehen die Gesichter, die von KI erschaffen sind, aus

So sehen die Gesichter, die von KI erschaffen sind, aus
Foto: Nvidia

ANZEIGE

Canon Selphy Foto-Drucker


✔︎ Schnell und kabellos von Mobilgeräten drucken
✔︎ Hochwertige Fotoprints in weniger als einer Minute
✔︎ Gleichzeitig nutzbar von bis zu 8 Smartphones

Fotos für Fake-Profile

Neben aller Bewunderung für die Möglichkeiten der KI, es gibt auch berechtigten Grund zur Sorge. Schon jetzt begegnen uns auf den unterschiedlichsten Kanälen und Plattform in Form von Fake-Profilen unreale Menschen. Bei welchen es sich noch um einen echten Menschen hinter einem Profil oder Account handelt, fällt uns immer schwieriger zu beurteilen. Auf Facebook sind die Hälfte der Nutzer Fake-Nutzer, wie eine Studie belegte. Facebook selbst dementierte diese Zahl. Und auch vor der Liebe machen Fake-Profile nicht Halt. Das Team von Marktwächtern der Verbraucherzentrale Bayern entdeckte bei einer Analyse von Dating-Portalen auf insgesamt 187 Portalen Fake-Profile. Darunter befinden sich auch solche, die sogar mit Angabe in ihren AGBs explizit Fake-Profile auf ihrer Seite nutzen. Deshalb ist es für Verbraucher sehr schwer zu erkennen, ob man gerade mit einer realen Person online flirtet oder mit einem Fake-Profil.

Neue Religion will gottgleiche Künstliche Intelligenz verehren

Internetseite zeigt künstliche Gesichter

Damit Menschen einfacher herausfinden können, wie von KI geschaffene Gesichter aussehen, hat ein Entwickler eine ganz besondere Internetseite ins Leben gerufen. Auf This person does not exist kann jeder diese wirklich real aussehenden Gesichter anschauen. Bei jeder Aktualisierung erscheint ein neues Gesicht. Entwickelt wurde die Internetseite von Phillip Wang, Software-Entwickler bei Uber. Er wollte auf diese Weise die erschreckende Kraft von KI demonstrieren. Seine Internetseite kann alle zwei Sekunden ein Gesicht kreieren. Alte, junge, männliche, weibliche oder erwachsene Gesichter – Wangs Webseite kann alle Menschen fotografisch erschaffen.

Mit der Hilfe von GAN (Generative Adversarial Network) werden die Gesichter konzipiert. Dabei werden zwei KIs gegeneinander gestellt. In der Zeit, in der ein Algorithmus ein Gesicht herstellt, bewertet der andere Algorithmus ihn in Bezug auf seinen Realismus. Falls das Gesicht diesem nicht real genug erscheint, sendet er ihn wieder zurück. Dadurch erschaffen die beiden Algorithmen in Zusammenarbeit so real aussehende Menschen. Dabei arbeiten die beiden Algorithmen nicht wie Frankensteins Monster, also in dem sie einzelne Gesichtspartien von anderen Fotos zusammenfügen, sondern erzeugen jedes Mal ein einzigartiges Gesicht. 

„Die meisten Menschen wissen nicht, wie gut Künstliche Intelligenz in Zukunft sein wird, um Bilder zu synthetisieren“, sagte Wang gegenüber Motherboard. Mit seiner Internetseite macht Wang dies den Menschen auf jeden Fall bewusst.