Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Netflix, RTL+ und Co.

Jedem Streaming-Dienst seine eigene Sisi – alle Filme und Serien in der Übersicht

Szene aus Sissi die junge Kaiserin: Romy Schneider als Sisi
Die in Deutschland bekannteste Adaption ist die Trilogie mit Romy Schneider in der Hauptrolle.Foto: Getty Images

Kaum eine historische Persönlichkeit erfreut sich so andauernder Popularität wie Elisabeth von Österreich-Ungarn, bekannt als Sisi. TECHBOOK listet alle Serien und Filme über die ehemalige Kaiserin – und wo man sie streamen kann.

Was haben die Schauspielerinnen Lil Dagover, Romy Schneider, Dominique Devenport, Christiana Capotondi und Ava Gardner gemeinsam? Alle haben bereits die verstorbene „Sisi“, Kaiserin von Österreich-Ungarn, verkörpert. Kaum eine historische Figur kommt so häufig in Filmen und Serien vor, kaum eine ist so bekannt – vor allem keine Frau. In den Reigen der eben genannten, teilweise sehr namhaften Schauspielerinnen reiht sich bald ein weiterer Name ein: Devrim Lingnau. Denn auch Streaming-Riese Netflix plant eine eigene Mini-Serie über die ehemalige österreichische Kaiserin. Damit man bei den ganzen Sisis nicht den Überblick verliert, hat TECHBOOK einmal alle filmischen Adaptionen gesammelt.

Sisi – eine Figur im Wandel der Zeit

Ältere Filme

Der erste bekannte Sisi-Film ist noch zu Zeiten des Stummfilms entstanden; damals spielte die Schauspielerin Carla Nielsen die Hauptrolle. An der Entwicklung war sogar noch die Nichte der Kaiserin, Marie Louise von Larisch-Wallersee, beteiligt. Das berühmteste Bild des Films ist Elisabeth auf dem Totenbett, das über Jahre fälschlicherweise als Originalbild von Sisi ausgegeben wurde. 1931 erschien dann „Elisabeth von Österreich“ mit Lil Dagover in der Titelrolle. Die bekannte Bühnen- und Filmschauspielerin mimte Sisi erneut in dem 1956 erschienen Film „Kronprinz Rudolfs letzte Liebe“. Völlig neue Töne schlug das Singspiel „The King Steps Out“ an. Die berühmte Opernsängerin Grace Moore trat damals als junge Kaiserin auf.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Kindheit von Sisi in Bayern wird im recht unbekannten Film „Prinzessin Sissi“ von 1938 beleuchtet. „Ludwig II. – Glanz und Ende eines Königs“ (1955) zeigt hingegen ihre freundschaftliche Beziehung zu Ludwig II. von Bayern, die ein tragisches Ende nimmt. Noch im selben Jahr erschien ein weiterer Film, in dem Sisi, damals noch nicht mit Franz Josef verheiratet, allerdings nur eine Nebenrolle spielte.

„Sissi“ mit Romy Schneider

Entscheidend geprägt wurde das Bild der Kaiserin hierzulande von der Filmtrilogie von Ernst Marischka. Der damals noch nicht mal volljährigen Romy Schneider gelang mit der Rolle der „Sissi“ ihr internationaler Durchbruch. Bis heute halten sich wegen der drei Filme, die zwischen 1955 und 1957 erschienen, hartnäckige Legenden über das Leben und vor allem die Liebesgeschichte zwischen Franz Josef und Sisi.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ursprünglich war sogar noch ein vierter Film von Marischka geplant. Das Projekt scheiterte jedoch, da Romy Schneider sich lieber anderen Rollen widmen wollte und einer Rückkehr entschieden widersprach. 1973 schlüpfte sie dann allerdings doch noch ein letztes Mal in das Kostüm von Kaiserin Elisabeth für den Film „Ludwig II.“. Sisi ist in diesem Titel bereits deutlich gereifter und distanzierter; die Darstellung wird als wesentlich realistischer gelobt.

Auch interessant: Die romantischsten Filme auf Netflix

ANZEIGE
SCHEPPACH Nass- und Trockensauger
Premium Nass- und Trockensauger -62% reduziert
Nassaugen, Trockensaugen und Ausblasfunktion
ZUM PRODUKT | ALDI ONLINESHOP

Weitere Adaptionen

Es folgten noch viele weitere Filme bis in die 90er Jahre, die allerdings eher Sisis Sohn Rudolph in den Mittelpunkt stellten. Der österreichische Thronfolger starb 1889 gemeinsam mit der jungen Baroness Mary Vetsera im Schloss Mayerling, aller Wahrscheinlichkeit nach durch Selbstmord. Die bis heute nicht gänzlich geklärten Umstände seines Todes und der Beziehung zu Mary Vetsera machen die beiden popkulturell zu einem tragischen Liebespaar, das an den strengen Regularien des Hofes gescheitert ist.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ab den 90er Jahren gab es dann eine zunehmend satirische Auseinandersetzung mit der historischen Persönlichkeit der Kaiserin von Österreich. In „Sisi und der Kaiserkuß“ geht es etwa um eine Überspitzung des Wiener Hofzeremoniells und der Heiratspläne, die Erzherzogin Sophie für ihren Sohn Franz Josef hat. Hierzulande ist auch der Animationsfilm von Michael Bully Herbig, „Lissi und der wilde Kaiser“, recht bekannt.

Aktuelle Filme und Serien

Seit den 2020er Jahren herrscht wieder ein regelrechter Boom um Sisi. 2021 entstand die RTL-Produktion „Sisi“ mit Dominique Devenport in der Titelrolle. Jannik Schümann spielt ihren Ehemann Franz Josef. 2022 soll zudem noch die Netflix-Serie „The Empress“ erscheinen, ebenso wie der Kinofilm „Corsage“ mit Vicky Krieps als Elisabeth von Österreich. In Planung befindet sich „Sisi und ich“ mit Susanne Wolff als Sisi, der ebenfalls noch 2022 in die Kinos kommen soll.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Neben den filmischen Adaptionen war Sisi außerdem Gegenstand zahlreicher Dokumentationen. Sehr bekannt ist auch das Musical „Elisabeth“ von Michael Kunze und Sylvester Levay, das 1992 in Wien uraufgeführt wurde.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Alle Sisi-Filme und Serien in der Übersicht

Titel JahrSisi-DarstellerinStreaming-DienstInfo
Kaiserin Elisabeth von Österreich 1921Carla Nelsen(Stumm-)Film
Elisabeth von Österreich1931Lil DagoverYouTubeFilm
The King Steps Out1936Grace MooreSingspiel
Mayerling 1936Gabrielle DorziatFilm
Prinzessin Sissi1938Traudl StarkAmazonFilm über die Kindheit der Prinzessin
Königswalzer1955Linda GeiserFilm
Ludwig II. – Glanz und Ende eines Königs1955Ruth LeuwerikApple TVFilm
Sissi1955Romy SchneiderNetflix, RTL+, Amazon, Apple TVFilm
Sissi – Die junge Kaiserin1956Romy SchneiderNetflix, RTL+, Apple TVFilm
Kronprinz Rudolfs letzte Liebe1956Lil DagoverFilm
Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin1957Romy SchneiderNetflix, RTL+, Amazon, Apple TVFilm
Mayerling 1957Diana WynyardFilm mit Audrey Hepburn als Rudolphs Geliebte Marie
Mayerling 1968Ava GardnerFilm
Ludwig II.1973Romy SchneiderRTL+, SkyFilm
Elisabeth, Kaiserin von Österreich1973Marisa MellAmazonFernsehfilm
Der Kronprinz1989Mijou KovacsFilm
Sissi – Die Beuteljahre einer Kaiserin1989Ralph MorgensternFilm, Satire
Sisi und der Kaiserkuß1991Vanessa WagnerAmazonFilm, Satire
Prinzessin Sissi1998Christine StichlerZeichentrick-Serie
Kronprinz Rudolf2006Sandra CeccarelliFernsehfilm
Lissi und der wilde Kaiser2007Michael Bully HerbigAnimationsfilm, Satire
Sisi 2009Cristiana CapotondiDisney+, AmazonMehrteilige Serie
Sisi ... und ich erzähle euch die Wahrheit2012Jessica Franz und Anna BergFilm
Sissi, die junge Kaiserin2016Emanuela IonicaAmazon Prime, Amazon, Apple TV, MagentaTVZeichentrick-Serie
Sisi2021Dominique DevenportRTL+, Apple TV, AmazonSerie
Corsage2022Vicky KriepsFilm
Sisi und ich2022Susanne WolffFilm
The Empress2022Devrim LingnauNetflixSerie

Warum fasziniert uns Sisi so?

Auch über 120 Jahre nach dem Tod Elisabeths ist die Faszination für ihre Person ungebrochen. Für das Warum gibt es verschiedenste Theorien. Ein wichtiger Punkt scheint unter anderem die Attraktivität der Kaiserin zu sein. Zu ihren Lebzeiten entstanden zudem die ersten Fotografien, was ihre Popularität sicherlich begünstigte, zumal Sisi genau darauf achtete, wie sie in der Öffentlichkeit dargestellt wurde. Ihr Schönheitswahn wird im Übrigen auch in neueren Film- und Serien-Produktionen thematisiert, während er etwa in den Romy-Schneider-Filmen keine Rolle spielt.

Bemerkenswert ist außerdem die Karriere, die Sisi bei Hof nahm. Auch wenn die Umstände in den filmischen Adaptionen gerne romantisch überzeichnet werden, hat etwa ihre Emanzipation von Erzherzogin Sophie und dem Hofprotokoll wohl tatsächlich stattgefunden. Ebenso zu ihrer spannenden Lebensgeschichte gehört natürlich auch ihr tragischer Tod durch den Attentäter Luigi Lucheni. Das Tragische daran – er hatte es laut eigener Aussage gar nicht auf die Kaiserin abgesehen. Stattdessen wollte er den Prinzen Philippe d’Orléans ermorden.

Die Liebesgeschichte zwischen Elisabeth und dem Kaiser ist ein weiteres Puzzlestück im Sisi-Mythos. Der Kaiser von Österreich sollte ursprünglich Elisabeths Schwester Helene von Bayern heiraten. Eine Liebesheirat war damals in Adelskreisen absolut unüblich und deshalb umso bemerkenswerter. Ein Stoff, der noch heute zum Träumen anregt.

Quellen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für