Techbook erklärt’s

So installieren Sie Kodi auf dem Amazon Fire TV Stick

Amazon Fire TV Stick
Amazons Fire TV Stick kann nicht mit jedem Dateiformat umgehen – die App Kodi macht den Dongle um ein Vielfaches flexibler.
Foto: Amazon

Wer seine Medien gerne übersichtlich in einer App gebündelt haben will, kommt um Kodi nicht herum. Der Media-Player kann aus fast allen Quellen Videos und Musik wiedergeben und macht so jedes Gerät zur ultimativen Streaming-Box. TECHBOOK erklärt, wie Sie die App auf dem Amazon Fire TV und dem Fire TV Stick installieren.

Kodi ist ein Open-Source-Media-Player, der aus dem Xbox Media Center (XMBC) hervorgegangen ist und auf einer Vielzahl von Plattformen installiert werden kann, darunter auch auf dem Amazon Fire TV und dem Amazon Fire TV Stick. In Kodi können Medien wie Videos, Musik und Podcasts aus unterschiedlichen Quellen abgespielt werden. Der Media-Player unterstützt zahlreiche Add-Ons, z.B. für Amazon Prime Video, Pandora und Spotify, und kann Medien auch aus lokalen oder Netzwerkquellen wiedergeben.

Schaerfe TV herunterdrehen

So installieren Sie Kodi

  • Zuerst muss die Installation von Apps aus unbekannten Quellen unter Fire TV Einstellungen/Gerät/Entwickleroptionen aktiviert werden
  • Downloader-App auf dem Fire TV runterladen
  • Öffnen Sie die App und wählen Sie auf der linken Seite den Eintrag „Browser“
  • Mit der Downloader-App auf die Webseite von Kodi zugreifen: https://kodi.tv/download

Die Eingabe mit der Fernbedienung ist sehr mühsam, deshalb empfehlen wir, die Amazon Fire TV Remote App auf dem Smartphone zu installieren. Mit der App können Sie entweder den Link über ihr Smartphone kopieren und einfügen, oder direkt über die Tastatur eingeben. Beides geht erheblich schneller als mit der Fire-TV-Fernbedienung.

  • Scrollen Sie nach unten zu den Download-Optionen. Da der Fire TV mit dem Android-Betriebssystem läuft, muss die Android-Version geladen werden
  • Wählen Sie nun entweder die 64-Bit Version (ARMV8A) für den Fire TV (2016 und 2017) oder die 32-Bit Version (ARMV7A) für den Fire TV Stick und ältere Fire TV Geräte. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Gerät sie haben, laden Sie die 32-Bit Version, da diese auf allen Geräten funktioniert
  • Nachdem Kodi heruntergeladen wurde, muss auf „Installieren“ geklickt werden
  • Kodi kann nun wie jede andere Fire TV App benutzt werden. Sie können nach Belieben Add-Ons installieren und somit Kodi Ihren Bedürfnissen anpassen

Auch interessant: So umgehen Sie die YouTube-Sperre auf Amazons Fire TV