Streaming am TV

Kann ich den Fire TV Stick auch ohne Amazon Prime benutzen?

Amazon Fire TV Stick in der Hand
Kleiner Streamingkasten: Der Fire TV macht jeden Fernseher mit einem HDMI-Anschluss internetfähig.
Foto: Amazon

Derzeit kostet der Fire TV Stick von Amazon nur 25 Euro – und mausert sich so zum beliebten Weihnachtsgeschenk. Doch kann ich mit dem Streaming-Stick eigentlich auch etwas anfangen, wenn ich gar kein Amazon Prime-Abo habe?

Wo Amazon draufsteht ist auch nur Amazon drin? Zumindest beim beliebten Streaming-Dongle Fire TV Stick trifft das nicht zu. TECHBOOK erklärt die Möglichkeiten und Einschränkungen.

Streaming ohne Prime-Abo

Auf dem Fire TV können Nutzer einige Apps installieren, die vom Prime-Abo komplett abgekoppelt sind. Filme und Serien kommen etwa von:

  • ARD Mediathek
  • ZDF Mediathek
  • Netflix
  • Youtube
  • Maxdome

Außerdem können Sie natürlich auf die gesamte Film- und Seriendatenbank von Amazon zugreifen. Für die Wiedergabe kostet jeder Titel dann Geld. Ein aktueller Kinofilm kostet zur Leihe rund 5 Euro. Der Zugriff auf Amazon Music bleibt Ihnen jedoch verwehrt.

Vorsicht: Sie benötigen zwar kein Prime-Abo, allerdings zwingend einen Account bei Amazon. Ohne dies funktioniert der Fire TV Stick nicht!

Welcher Streaming-Dienst bietet am meisten fürs Geld?

Lohnt sich der Kauf des Fire TV Stick ohne Prime?

Wer seinen Fernseher smart machen möchte, kann auch ohne Prime-Abo zum Fire TV Stick greifen. Doch auch die Konkurrenz sollten Sie nicht ignorieren. TECHBOOK hat für Sie alle gängigen Streaming-Sticks getestet. Besonders aufgrund des attraktiven Preises ist der Fire TV Stick aktuell eine gute Wahl.