Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Ab 28. April

Wo man den NFL Draft 2022 kostenlos streamen kann

NFL Draft 2022: Tom Brady
Der NFL Draft 2022 verspricht viel SpannungFoto: Getty Images

Beim Draft können sich die American-Football-Teams die besten Talente vom College aussuchen. In Amerika zeigt das Fernsehen den Auswahlprozess auf allen Kanälen zur besten Sendezeit. Doch wo und wann kann man den NFL Draft 2022 in Deutschland kostenlos streamen?

American Football erfreut sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Nicht von ungefähr kommt die NFL – übrigens die umsatzstärkste Sport-Liga der Welt – 2022 mit einem Spiel in die Bundesrepublik. Haben noch vor einigen Jahren viele hierzulande nur wegen der Halftime-Show mal in den Super Bowl hineingeschnuppert, so verfolgen jetzt Tausende nicht nur die Saison selbst, sondern auch die Vorbereitung der 32 Teams. Einer der wichtigsten Bausteine in der Off-Saison ist der Draft.

Wann findet der NFL Draft 2022 statt?

Der 87. Draft in der NFL-Geschichte findet in Las Vegas statt. Vom 28. bis 30. April 2022 können die Teams in sieben Runden die College-Spieler auswählen, die sie für ihr Team verpflichten möchten.

In Deutschland beginnt der NFL Draft 2022 aufgrund der Zeitverschiebung in der Nacht auf den 29. April. Hier die Übertragungszeiten für die einzelnen Runden:

  • Runde 1: 29. April ab 02:00 Uhr
  • Runde 2 bis 3: 30. April ab 01:00 Uhr
  • Runde 4 bis 7: 30. April ab 18:00 Uhr

NFL Draft 2022 kostenlos streamen

Der diesjährige Draft läuft im Free-TV bei ProSiebenMaxx, allerdings nur die erste Runde. Den kompletten Draft kann man sich dafür im kostenlosen ranNFL-Livestream anschauen. Am 29. April ab 01:45 Uhr startet dort die Übertragung. Der Stream wird live auf Deutsch kommentiert.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Alternativ können Abonnenten den NFL Draft 2022 live über DAZN verfolgen, allerdings nicht kostenlos. Monatlich berechnet der Streaming-Anbieter 29,99 Euro, das Jahresabo kostet 274,99 Euro (24,99 Euro im Monat).

Was genau ist der Draft und wie läuft er ab?

Der Draft ist ein bewährtes Konzept, vor allem im US-amerikanischen Sport, wobei ihn jede Liga etwas anders gestaltet. Prinzipiell geht es darum, dass die Teams sich die besten Spieler aus der Nachwuchs-College-Liga sichern können. So ist zum einen für Nachwuchs gesorgt und auf der anderen Seite wird den jungen Spielern der Einstieg in die Liga erleichtert.

Die NFL – National League of Football – lässt ihre Teams in der umgekehrten Reihenfolge des Vorjahres picken. Das heißt, dass sich der Letztplatzierte den theoretisch besten Nachwuchsspieler aussuchen kann. Das sorgt im Football auf lange Sicht für ausgeglichenere Verhältnisse und macht es für die Teams schwieriger, über mehrere Jahre hinweg konstant gut zu sein.

Spannend wird es beim Draft auch dadurch, dass die Teams ihre Picks untereinander tauschen können, etwa für bestimmte erfahrenere Spieler, die vor dem Draft das Team gewechselt haben. So kann es etwa sein, dass ein Team direkt in der begehrten ersten Runde mehrmals zuschlagen kann. Generell gilt die sogenannte Draft-Class dieses Jahr weniger starr als in den vergangenen Jahren. Das macht es für die Zuschauer allerdings auch spannender, weil niemand weiß, welches Team sich für welchen Spieler interessiert.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für