Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Fristen und Co.

Disney+ kündigen – das müssen Sie beachten!

Disney+ kündigen: Disney Plus auf Handy und Bildschirm
Disney+ ist der nächste ernstzunehmende Konkurrent für Netflix, Amazon und Co.Foto: Getty Images

Wer Disney+ kündigen möchte kann dieses relativ unkompliziert zum Beispiel über die Browser-version tun. Wie das geht und was man eventuell beachten muss, erfahren Sie bei TECHBOOK.

Der Streamingdienst von Disney startete am 24. März auch in Deutschland. Weltweit spricht Disney bereits von über 50 Millionen Abonnenten – eine stolze Zahl. Für ungefähr 7 Euro im Monat können Nutzer auf fast das komplette Angebot von Disney, Pixar und Co. zugreifen. Falls auch Sie ein Disney+-Abo haben, es aber kündigen möchten, können Sie das in wenigen Schritten über die Browser-Version, bei GooglePlay oder im iTunes Store tun. TECHBOOK erklärt Ihnen, wie das geht und auf welche Haken Sie eventuell achten müssen.

Auch interessant: Lesen Sie hier den großen Streaminganbieter-Vergleich von TECHBOOK!

Auf Kündigungsfristen achten

Generell gilt, wie bei einem Großteil der Konkurrenz auch, ein zweiwöchiges Widerrufsrecht bei Disney+, falls Sie es sich kurz nach der Buchung noch einmal anders überlegen. In diesem Fall entstehen nur Kosten für Sie, wenn Sie bereits gestreamt haben. Ansonsten kommt es bei der Kündigung darauf an, ob Sie den Monats- oder Jahrestarif gebucht haben. In Ihrer Kontoübersicht finden Sie unter „Rechnungsdaten“ das nächste Abbuchungsdatum. Vor diesem Datum müssen Sie ordnungsgemäß gekündigt und von Disney eine Bestätigung erhalten haben.

So kündigen Sie Ihr Abo bei Disney+

Loggen Sie sich im Browser in Ihr Disney+-Konto ein und wählen Sie oben rechts Ihr Profil aus. Unter „Konto“ finden Sie den Reiter „Rechnungsdaten“. Nachdem Sie darauf geklickt haben, haben Sie nun die Möglichkeit, „Abo kündigen“ auszuwählen.

Bildschirmfoto Disney+
Zu den Abrechnungsdaten kommen Sie über Ihre Kontoeinstellungen rechts oben
Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Über den PlayStore kündigen Sie, indem Sie sich in Ihr Google-Konto einloggen, mit dem Sie Disney+ gebucht haben und den Streamingdienst anschließend im Dreibalken-Menü unter „Abo“ auswählen. Unter „Abo kündigen“ leitet euch Google dann schrittweise durch die Kündigung.

Gleiches gilt auch für iTunes-Nutzer. Gehen Sie dort in die Einstellungen und geben Sie unter „Abonnements“ Ihre Apple-ID ein. Aus einer Liste können Sie nun Disney+ auswählen und auch direkt kündigen.

Bei Kündigungsproblemen verweist Disney an seinen telefonischen Support, den Sie unter 0800 724 235 230 oder +49 1573 5996203 ab 8 Uhr an jedem Wochentag erreichen können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, zwischen 9 und 21 Uhr den Live-Chat von Disney+ zu nutzen, um zu kündigen. Alternativ können Sie sich auch unter disneyplushelp@disney.com Hilfe holen.

Das muss man beachten

Prinzipiell ist die Kündigung bei Disney+ unkompliziert, auf einige Details sollten Sie aber dennoch achten. Sollten Sie beispielsweise das kostenlose Testabo über sieben Tage gebucht haben, wird dieses nach Ablauf der Frist automatisch kostenpflichtig. Ab Kündigungszeitpunkt eines solchen Testpakets stehen die Inhalte nicht mehr zur Verfügung.

Für einige Verwirrung sorgte auch die Unterscheidung zwischen einem Disney- und einem Disney+-Abo. Die Kündigung beziehungsweise Löschung des einen folgt nicht zur Kündigung des anderen!

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für