Noise Cancelling für 55 Euro!

Das taugen Aldis kabellose Kampfpreis-Kopfhörer wirklich

Kopfhörer von Medion
Die Medion-Kopfhörer lassen sich an der Seite der Ohrmuschel bedienen.
Foto: TECHBOOK

Aldi Nord bietet ab Donnerstag kabellose Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung für 54,99 Euro an. TECHBOOK hat sich die Medion P62055 (MD 43691) schon vorab besorgt und verrät, was die Bluetooth-Kopfhörer zum Sparpreis wirklich können.

Bluetooth-Kopfhörer mit Noise Cancelling liegen voll im Trend. Die ausgeklügelte Technik sorgt dafür, dass im Bus, in der Bahn oder im Flugzeug nervige Umgebungsgeräusche wie Kindergeschrei oder Motorengeräusche einfach ausgeblendet werden. Im besten Fall hören Sie nichts außer Ihrer Lieblingsmusik.

Das stille Hörvergnügen hat jedoch seinen Preis: Gute Modelle wie die Bose Quiet Comfort kosten oft 300 Euro und mehr. Medion ruft für seine neuen Medion P62055 (ab dem 26. April bei Aldi Nord erhältlich) einen Kampfpreis von 54,99 Euro auf. Viele Bluetooth-Kopfhörer überzeugen zu diesem Preis nicht – kann Medion das besser? TECHBOOK konnte sie bereits ausprobieren.

https://www.techbook.de/entertainment/sound/das-sind-die-leisesten-kopfhoerer

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Die Kopfhörer (in Anthrazit und Silber erhältlich) kommen mit einem 3,5mm-Klinkenkabel, einem Adapter fürs Flugzeug, einem USB-Ladekabel und einer Tasche zum Transport. Dank des mitgelieferten Klinkenkabels können Sie die Kopfhörer an Ihr Smartphone, den Laptop oder andere Geräte anschließen, etwa, um auch mit leerem Akku weiterhin Musik zu hören. Das ist selbst bei hochpreisigen Kopfhörern nicht Standard. Auch die Tasche ist in diesem Preissegment eine tolle Beigabe.

Zubehör der Medion-Kopfhörer


Foto: TECHBOOK

Wie sind die Kopfhörer verarbeitet?

Die Medion P62055 sind vergleichsweise schwer, mit 324 Gramm wiegen Sie mehr als die meisten Kopfhörer in unserem großen Vergleich. Die Bügel und die Ohrpolster sind mit schwarzem Kunstleder überzogen. Der restliche Kopfhörer besteht aus Plastikteilen, die aber keinesfalls billig aussehen. Insgesamt machen die Kopfhörer einen optisch guten Eindruck. Ein großes Manko gibt es aber: Beim Zusammenfalten (zum Transport in der Tasche) rieben die Plastikteile an den Außenseiten aneinander und verkratzten das Plastik äußerst unschön. Hier ist also Vorsicht geboten.

Wie sitzen die Medion P62055 auf dem Kopf?

Auf normalen und großen Köpfen sitzen die Hörer sehr angenehm auf. Unsere Testkandidatinnen und Testkandidaten mit kleineren Köpfen konnte der Medion P62055 beim Tragekomfort jedoch nicht überzeugen. Die kleinste Einstellung war dort meist schon zu groß und das Gewicht zu hoch. Darüber hinaus sind die Ohrmuscheln sehr breit und wirken deshalb schnell überdimensioniert und damit nicht mehr schön. Bei schnellen Kopfbewegungen nach links und rechts schlackern die Ohrmuscheln stark und es fühlt sich an, als würden die Hörer vom Kopf rutschen.

Wie gut ist der Sound und das Noise Cancelling?

In puncto Sound zeigen sich die Unterschiede zwischen teuren und günstigen Modellen am deutlichsten. Die Aldi-Hörer können in diesem Bereich klar punkten: Natürlich kommen Sie nicht an teure Top-Geräte von Bose oder Sennheiser heran, aber der Sound stimmt trotzdem: Sowohl in den Bässen als auch in den Höhen liefern die Medion P62055 ein tolles Ergebnis. Lediglich die mittleren Tonlagen fanden wir im Test zu dumpf. Die aktive Geräuschunterdrückung kann auf Wunsch aktiviert werden. Diese filtert nicht alle Umgebungsgeräusche so akribisch heraus wie etwa der Vorzeige-Kandidat von Bose, macht aber vor allem bei monotoner Lautstärke, wie Turbinengeräuschen im Flugzeug, einen ordentlichen Job.

Fazit: Lohnt sich die Anschaffung?

Die Medion P62055 haben unseren ersten Test klar bestanden: Die Kopfhörer liefern ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind gerade für Gelegenheitshörer eine gute Investition. Absolute Soundvirtuosen greifen dagegen lieber zu teureren Modellen anderer Hersteller. Gewicht und Größe der Aldi-Kopfhörer machen sie nicht für jeden tauglich, die meisten sollten damit aber kein Problem haben. Die Bedienung funktioniert einfach und dank den an den Ohrmuscheln befestigten Knöpfen zur Lautstärkeregelung intuitiv, das mitgelieferte Zubehör rundet das positive Bild der Kopfhörer ab. Wer also kleine Abstriche macht, bekommt ab dem 26. April bei Aldi Nord einen guten Kopfhörer für kleines Geld.