TECHBOOK erklärt´s

So installieren Sie WhatsApp ohne SIM-Karte

Whatsapp auf dem Tablet? Mit ein paar Kniffen funktioniert das problemlos.
Foto: Getty Images

WhatsApp setzt zur Benutzung eine SIM-Karte mit Telefonnummer voraus. TECHBOOK zeigt Ihnen, wie man diese Sperre umgehen kann.

Ohne Telefonnummer kann WhatsApp nicht verifiziert werden, deswegen wird für die Benutzung des Messengers normalerweise eine SIM-Karte benötigt. Es gibt jedoch einen Trick, mit dem man WhatsApp eine Telefonnummer vorgaukeln kann. Damit ist es möglich, WhatsApp auf alten Smartphones, für die man keine SIM-Karte mehr hat, oder auch auf einem Tablet ohne SIM-Kartenslot zu installieren. Diese Methode setzt voraus, dass Sie ein Telefon mit Festnetzanschluss besitzen.

Es gibt zwei unterschiedliche Methoden, wie WhatsApp ohne SIM-Karte aktiviert werden kann. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir Ihnen, wie’s funktioniert.

Vorbereitung

Je nachdem, auf welchem Gerät Sie WhatsApp benutzen wollen, muss die App entweder aus dem Google Play Store oder direkt aus dem Internet heruntergeladen werden. Da wir für diese Anleitung ein Android-Tablet benutzt haben, müssen wir die App über die WhatsApp-Seite laden. Eine genaue Anleitung, wie das Installieren von Apps aus dem Internet funktioniert, finden Sie hier.

1. Öffnen Sie die WhatsApp Download-Seite in Ihrem Browser und klicken Sie Download Now.

2. Öffnen Sie die APK-Datei, nachdem sie heruntergeladen wurde und installieren Sie WhatsApp.

3. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf Zustimmen und fortfahren.

4. Wenn Sie die Installation auf einem Tablet vornehmen, werden Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass WhatsApp auf Tablets nicht unterstützt wird. Sie können diese Meldung getrost ignorieren und mit OK fortfahren.

Auch interessant: Diese Funktionen gibt es bei WhatsApp

5. Nachdem Sie in der Vorbereitung WhatsApp installiert haben, muss die App nun verifiziert werden. Wählen Sie Deutschland in der Länderliste aus und geben Sie Ihre Festnetznummer ohne die „0“ am Anfang ein.

6. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit Weiter.

7. WhatsApp wird zur Sicherheit noch einmal nachfragen, ob die richtige Nummer eingeben wurde. Bestätigen Sie mit OK.

8. Im nächsten Fenster können Sie wählen, ob WhatsApp automatisch den Code erkennen soll, der zur Verifizierung per SMS zugeschickt werden soll. Klicken Sie auf Jetzt nicht.

9. Da die Verifizierung per SMS über eine Festnetznummer nicht funktioniert, müssen Sie die Option Mich anrufen wählen. Wenn das Festnetztelefon klingelt, nehmen Sie ab und notieren Sie den Code, der von der Computerstimme diktiert wird.