Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Tech-Hack

Mit dem Smartphone prüfen, ob die Batterien der Fernbedienung leer sind

Batterien der Fernbedienung leer
Mit dem Smartphone können Sie die Funktion der Fernbedienung überprüfenFoto: Getty Images

Der Fernseher reagiert nicht mehr und die alte Fernbedienung ist möglicherweise Schuld daran? Mit diesem Tech-Hack kann man überprüfen, ob sie noch funktioniert – und zwar ganz einfach mit dem Smartphone.

Man drückt und drückt, aber am Fernseher tut sich einfach nichts. Das dürften die meisten schon einmal erlebt haben. Doch woran liegt es? Liegt es am Fernseher oder sind einfach die Batterien der Fernbedienung leer bzw. die Fernbedienung kaputt? Mit dem Fernbedienung-Trick finden Sie das heraus. Für den Tech-Hack benötigen Sie nur ein Smartphone und die Fernbedienung. Im Video sehen Sie, wie der Trick funktioniert!

Batterien der Fernbedienung leer? Der Trick im Video

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Im Detail funktioniert der Trick wie folgt. In nur drei Schritten finden Sie heraus, ob Ihre Fernbedienung kaputt ist bzw. die Batterien der Fernbedienung leer sind. Sie benötigen nur Ihr Smartphone und die Fernbedienung.

  1. Öffnen Sie die Kamera-App
  2. Halten Sie die Linse an die Infrarot-Schnittstelle der Fernbedienung (meistens auf der Vorderseite).
  3. Wenn Sie nun auf der Fernbedienung eine Taste drücken, sollte das Infrarotlicht deutlich sichtbar sein. Wenn das nicht so sein sollte, ist Ihre Fernbedienung höchstwahrscheinlich kaputt oder die Batterie leer.
  4. Anschließend müssen Sie nur noch checken, ob es an den Batterien liegt oder ob die Fernbedienung kaputt ist. Wechseln Sie dazu die Batterien und wiederholen Sie den Test.

Auch interessant: Smartphone ganz einfach als Fernbedienung für den TV nutzen

Wichtig: Dieser Trick funktioniert nur mit Smartphone-Kameras, die keinen Infrarot-Filter haben. In der Regel funktioniert es mit der Frontkamera am besten.

Themen