Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Streaming

Amazon angelt sich total beliebte Netflix-Serie

Fernsehen mit Popcorn
Eine beliebte Serie wandert von Netflix zu Amazon Prime VideoFoto: Getty Images

Die Beliebtheit eines Streaming-Anbieters hängt sehr von seinem Angebot ab. Das wissen auch Netflix und Amazon Prime Video und investieren hohe Summen in Eigenproduktionen. Doch auch Fremdproduktionen wecken immer wieder das Interesse.

Das zeigt sich aktuell am Beispiel der Krimi-Serie „Fargo“. Die ersten drei Staffeln liefen auf Netflix – und das mehr als erfolgreich. Auf die aktuelle vierte Staffeln müssen Netflix-Kunden aber verzichten. Sie wandert zu Amazon Prime Video, inklusive der Staffeln 1 bis 3. Und auch ein weiterer Streaming-Dienst hat alle vier im Angebot.

Darum geht es in „Fargo“

Grundlage für die Krimi-Serie aus den USA sind die gleichnamigen Bücher der Coen-Brüder aus dem Jahr 1996. Die Handlung nimmt man nicht allzu ernst, vielmehr überzeugt sie durch pechschwarzen Humor und einen leicht absurden Touch. Jede der aktuell vier Staffeln ist in sich abgeschlossen und spielt in einem immer neuen Schauplatz und zu unterschiedlichen Zeiten irgendwo zwischen 1950 und 2010. Eines ist jedoch immer gleich: Die Protagonisten geraten durch eine Verkettung unglücklicher Umstände stets in kriminelle Machenschaften und absurde Situationen, die die Krimi-Serie so einzigartig machen.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Darüber hinaus ist „Fargo“ auch hochkarätig besetzt. In Staffel 1 überzeugten die Schauspieler Martin Freeman und Billy Bob Thornton, in Staffel 2 Kirsten Dunst und Patrick Wilson, in Staffel 3 David Thewlis sowie Ewan McGregor in einer Doppelrolle. Die aktuelle Staffel 4 ist bislang nicht auf Netflix zu sehen, läuft seit Ende 2020 aber bereits auf Joyn+. Bislang exklusiv, doch das hat jetzt ein Ende.

Lesen Sie auch: Amazon-Prime-Abo zum halben Preis – Millionen Deutsche haben Anspruch! 

Amazon Prime Video sichert sich alle vier Staffeln

Der Streaming-Riese hat sich die Rechte an allen vier Staffeln von „Fargo“ gesichert und macht somit erstmals alle 4 Staffeln einem großen Publikum verfügbar. Und das für Prime-Kunden sogar ohne zusätzlichen Kosten. Joyn+ hat zwar ebenfalls alle vier Staffeln, aber viel weniger Nutzer.

Die Story dieser Staffel spielt in Kansas City 1950er Jahre. Komiker und Schauspieler Chris Rock – jüngst in den Oskar-Skandal mit Will Smith verwickelt – mimt hier den Anführer einer Verbrecherorganisation, die anstrebt, die neue Nummer 1 in der Stadt zu werden – mit blutigen Folgen.

Lesen Sie auch: Die neuen Serien und Filme auf Amazon Prime Video

Mittlerweile wurde sogar schon eine weitere Staffel von „Fargo“ bestätigt. Ob und wann Staffel 5 dann ebenfalls bei Amazon Prime Video landet, ist allerdings ebenso ungewiss wie die Handlung, die die Fortsetzung erzählen soll.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für