Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Filme und Serien offline ansehen

Bei diesen Streaming-Diensten können Sie Inhalte auf den Laptop herunterladen

Streaming-Dienste mit Download-Funktion für den Laptop
Filme und Serien auf dem Laptop schauen – wir zeigen Ihnen, bei welchen Streaming-Diensten das auch im Offline-Modus geht.Foto: Getty Images

Mit den Apps von Netflix und Co. lassen sich Serien und Filme aufs Smartphone oder Tablet herunterladen. Für den Laptop bieten die Streaming-Dienste solche Apps nicht immer an. TECHBOOK hat sich die verschiedenen Möglichkeiten zum Streaming im Offline-Modus angesehen.

Vor allem Pendler dürften es kennen. Im Zug etwa kann man sich relativ einfach mit dem WLAN verbinden und dadurch – wenn auch etwas langsam – ein wenig im Internet surfen. Zum Streamen ist die Verbindung aber meist zu schwach. TECHBOOK hat sich die einzelnen Streaming-Dienste angesehen und herausgefunden, welche Optionen sie jeweils für das Abspielen von Serien und Filmen im Offline-Modus anbieten. Vorab sei gesagt: Mit dem Laptop ist es etwas verzwickter als mit Smartphone oder Tablet.

Netflix – Umweg über Drittanbieter

Der Streaming-Dienst Netflix ist nach wie vor Marktführer und bietet seinen Nutzern prinzipiell eine Download-Funktion an. Mit der mobilen App fürs Smartphone und Tablet lassen sich Filme und Serien beispielsweise zu Hause herunterladen und dann bequem, ganz ohne Internetverbindung, abspielen.

Je nachdem, was Sie für einen Laptop Sie verwenden, funktioniert es womöglich auch dort. Die Netflix-App für Windows ist auf aktuelleren Geräten (ab Windows 8) verfügbar sowie auf Computern mit ChromeOS.

Wenn Sie die genannten Voraussetzungen aber nicht erfüllen, müssen Sie sich zum Offline-Streamen auf dem Laptop die Recorder-Software ActivePresenter Free Edition herunterladen. Damit funktioniert es ein bisschen anders – und leider deutlich aufwändiger als mit der Netflix-App. Der gewünschte Inhalt muss quasi auf dem Laptop abgespielt und dabei aufgezeichnet werden.

Amazon Prime Video – einfacher Download

Auch das Video-on-Demand-Angebot von Amazon Prime Video lässt sich mithilfe der Mobile-Apps herunterladen.

Über den Webbrowser gibt es zwar keine direkte Download-Option, doch dafür eine Desktop-App von Amazon Prime Video für Windows (ab Windows 10) sowie inzwischen auch eine für macOS. Mit dieser ist der Download und dann das Offline-Streamen möglich

Auch interessant: Alle neue Filme und Serien bei Amazon Prime Video

RTL+ – kein echter Offline-Modus

Die App von RTL+ (früher: TV NOW) ist nur für Mobilgeräte wie Smartphone und Tablet verfügbar. Und auch dann erwartet Sie ein Haken. Ein Offline-Modus ist ausschließlich Nutzern mit einem Premium-Duo-Account vorbehalten (die meisten Abonnenten haben einen „normalen“ Premium-Account). Zudem sind die zum Download verfügbaren Inhalte nicht sehr zahlreich.

Auch interessant: Lohnt sich RTL+? Der Streaming-Dienst im Check

Der Download über den Browser auf den Laptop ist auch hier grundsätzlich nicht möglich. Es gibt von RTL+ keine Apps für den PC.

Disney+ – Offline-Streamen auf dem Laptop nicht möglich

Disney+ stellt macht seine gesamten Inhalte praktisch zum Download verfügbar, allerdings nur für Mobilgeräte-Nutzer.

Eine App für den PC gibt es nicht, Serien und Filme von Disney+ lassen sich auch nicht über den Browser herunterladen.

Apple TV+ – einfache Lösung

Mit der Mobile-App von Apple TV+ ist Streaming im Offline-Modus möglich. Sie können die gewünschten Inhalte auf Ihre mobilen Geräte herunterladen.

Selbst der Download von Serien und Filmen auf den PC funktioniert. Per Mouseover auf dem entsprechenden Inhalt sollte das bekannte „Download“-Symbol von Apple auftauchen.

Quellen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für