Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Sofort installieren

Ältere iPhones und iPads bekommen wichtiges Update

Ältere iPhones Update iOS 12
Apple rollt ein relevantes Sicherheitsupdate für ältere iPhones ausFoto: Getty Images

Wer ein älteres iPhone besitzt bleibt bei neuen Updates teilweise schon auf der Strecke. Damit auch Geräte von vor ein paar Jahren noch sicher sind, veröffentlichte Apple nun das Update iOS 12.5.4.

Die Update-Welle für iPhones macht diesmal auch vor älteren Modellen keinen Halt. Apple veröffentlichte gerade mit iOS 14.7 das jüngste Update für seine aktuelleren iPhone-Reihen. Zeitgleich wurde mit iOS 12.5.4 aber auch ein relevantes Sicherheitsupdate für ältere iPhones und iPads ausgerollt.

iOS 12.5.4 schließt Sicherheitslücke

Die Sicherheit der eigenen Smartphones spielt für Hersteller und Käufer eine immer größere Rolle. Vielleicht entschied sich Apple auch deshalb zu dem eher ungewöhnlichen Schritt, ein iOS-12-Update herauszubringen. Üblicherweise endet der Update-Support für ältere Geräte irgendwann. Der Hauptgrund dafür liegt meist in den fehlenden Systemvoraussetzungen der in die Jahre gekommenen Hardware. Umso erfreulicher ist es da natürlich, dass Apple nun für das iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad mini 2, iPad mini 3, und den iPod touch (6. Gen.) das Update auf iOS 12.5.4 veröffentlichte, das eine relevante Sicherheitslücke schließt. Diese Geräte erhielten bereits kein Update mehr auf iOS 13.

Die Sicherheitslücke wird laut Apple durch die Verarbeitung eines „in böser Absicht erstellten Zertfikats“ ausgelöst. Dieses löst einen fehlerhaften Code aus, der durch das Update entfernt wird. Viel Fachchinesisch, das für Nutzer nur eines bedeutet: Laden Sie sich das Update auf iOS 12.5.4 auf die oben genannten Geräte.

Wer genauere Informationen zu der Sicherheitslücke möchte, findet diese übrigens auf der eigens dafür eingerichteten Support-Seite von Apple.

Wie lade ich mir das Update auf mein iPhone?

Der Download des Updates funktioniert wie immer. Unter Einstellungen auf Allgemein tippen und dann auf Softwareupdate. Dort lädt man iOS 12.5.4 herunter und installiert es danach. Das Gerät startet sich nach der Installation neu. Ein Backup ist vorher nicht nötig.

Auch interessant: iOS 15 enthüllt! Alle Infos zu Apples neuem Betriebssystem

Sollte ich das Update auf iOS 12.5.4 sofort laden?

TECHBOOK rät dazu, das Sicherheitsupdate herunterzuladen, um auf Nummer sicher zu gehen. Auch iPad -Nutzer sollten nicht vergessen, ihr Tablet zu aktualisieren. Schließlich sind gleich vier ältere iPads von dem Problem betroffen.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für