Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Nie mehr zum Router kriechen

Wie Sie Ihr WLAN-Passwort übers iPhone teilen können

WLAN-Passwort
Die Weitergabe des WLAN-Passworts funktioniert ganz automatischFoto: TECHBOOK

Wer kennt es nicht: Freunde sind zu Besuch und fragen direkt nach dem WLAN-Passwort. Blöd nur, dass das auf dem Router steht und selbiger in der anderen Ecke des Raums. Doch in iOS gibt es eine Funktion, dank der Sie das Passwort mit einem Knopfdruck mit anderen teilen können.

Obwohl es die Funktion, das WLAN-Passwort über das iPhone zu teilen, bereits seit iOS 11 gibt, ist sie an vielen Apple-Nutzern vorbeigegangen. Sobald jemand versucht, sich mit seinem Apple-Gerät in Ihr WLAN einzuloggen, bekommen Sie eine Anfrage auf Ihrem eigenen Gerät und können diese einfach bestätigen. Die Eingabe langer WLAN-Passwörter ist dadurch nicht mehr nötig. So bequem die Funktion ist, sie hat allerdings auch einen Haken, den Sie unbedingt kennen sollten.

So teilen Sie das WLAN-Passwort übers iPhone

Die WLAN-Freigabe über das iPhone funktioniert nicht nur bei Ihrem eigenen WLAN, sondern bei jedem WLAN-Netzwerk, zu dem Sie die Zugangsdaten besitzen! Und so geben sie den Netzwerkzugang für andere frei:

Schritt 1: Bluetooth einschalten

Zunächst aktivieren Sie im Kontrollzentrum Bluetooth auf Ihrem Gerät, auch die Person, die das Passwort empfangen möchte, muss Bluetooth anschalten.

Schritt 2: Apple ID in Kontakten hinterlegen

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Apple ID in den Kontakten des Anfragenden hinterlegt ist. Der Anfragende hat in der Regel bereits Ihre Rufnummer gespeichert. In diesem Kontakt kann auch ihre Email-Adresse hinzugefügt werden. Bei manchen Kontakten ist die ID bereits standardmäßig hinterlegt.

Schritt 3: Im eigenen WLAN aufhalten

Damit Sie das WLAN-Passwort übers iPhone teilen können, müssen Sie im selben WLAN-Netzwerk eingeloggt sein.

Schritt 4: WLAN-Passwort anfragen

Die Person, die sich in das WLAN einloggen möchte, geht in die WLAN-Einstellungen und wählt das Netzwerk aus.

Schritt 5: Anfrage bestätigen

Nun müssen Sie Ihr Smartphone entsperrt haben und die Anfrage nur noch bestätigen – das Passwort ist geteilt.

Auch interessant: Darum braucht ein Passwort keine Sonderzeichen und Großbuchstaben

Der Haken an der Funktion

Das Teilen des WLAN-Passwortes übers iPhone ist wie bereits erwähnt jedem möglich, der im Netzwerk eingeloggt ist. Sie müssen sich also bewusst sein, dass jeder iPhone-Nutzer, der Ihr WLAN-Passwort auf seinem Gerät gespeichert hat, dieses auch auf diese Weise teilen kann, sofern er sich mit der fremden Person in Ihrem WLAN befindet. Wehren können Sie sich dagegen nicht. Wir empfehlen daher, alle paar Monate ein neues Passwort zu vergeben.

TECHBOOK meint

„Die Funktion ist vor allem für Leute praktisch, die häufig ihr WLAN-Passwort ändern. Das trifft zum Beispiel auf Eltern zu, die den Internetkonsum ihrer Kinder regulieren möchten und deshalb regelmäßig neue Passwörter vergeben. Wer erst alle Schritte durchgehen muss, ist aber wohl besser beraten, einfach das Passwort manuell einzugeben.“ – Andreas Filbig, Autor

Themen