Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Messenger

WhatsApp testet neue 90-Tage-Funktion

WhatsApp 90 Tage
WhatsApp testet ständig neue FunktionenFoto: Getty Images

WhatsApp implementiert in eine neue Beta-Version die Möglichkeit, Nachrichten nach 90 Tagen ablaufen zu lassen.

Ablaufende bzw. selbstlöschende Nachrichten waren in letzter Zeit immer wieder Thema bei WhatsApp. Der beliebteste Messenger der Welt hat bereits mehrere Optionen getestet und eingeführt. Seit neuestem können Nutzer zum Beispiel Bilder und Videos so verschicken, dass Empfänger sie nur einmal öffnen können. Davor führte WhatsApp bereits die 7-Tage-Löschung ein. Wenn die Funktion „Selbstlöschende Nachrichten“ in den Chat-Optionen aktiviert ist, verschwinden Nachrichten nach 7 Tagen automatisch. Die neue Funktion, schlägt in die gleiche Kerbe.

WhatsApp-Nachrichten nach 90 Tagen löschen

Das neue WhatsApp-Feature funktioniert wohl wie die 7-Tage-Löschung, nur eben mit 90 Tagen. Das kann durchaus sinnvoll sein. Nach rund 3 Monaten sind alte Chats oft nicht mehr wirklich relevant und verbrauchen nur Speicherplatz. Auch darüber hinaus kann das Gefühl, dass längst vergangene Konversationen nicht mehr hervorgekramt werden können, beruhigend sein.

Genau wie „Selbstlöschende Nachrichten“ bislang, aktiviert man die Funktion für jeden Chat einzeln. Dies ist aktuell nur in der WhatsApp-Beta für Android-Geräte möglich.

Auch interessant: Wie wird man bei WhatsApp Beta-Tester?

Nicht auf die Löschung verlassen

Die 90-Tage-Löschung hat das gleiche Problem wie die anderen Selbstlösch-Optionen bei WhatsApp. Es gibt eine ganze Menge Ausnahmen, bei denen sie nicht greift. Denn ohne die Kenntnisnahme des Versenders können folgende Dinge passieren, warnt WhatsApp:

  • selbstlöschende Nachrichten vor ihrem Verschwinden jederzeit weiterleiten oder einen Screenshot davon machen können, um sie zu speichern,
  • Inhalte aus selbstlöschenden Nachrichten vor ihrem Verschwinden kopieren und speichern können,
  • eine Kamera oder ein anderes Gerät verwenden können, um ein Foto von der selbstlöschenden Nachricht zu machen, bevor sie verschwindet.

Dementsprechend gilt auch in Zukunft, dass man vorsichtig sein sollte, was man verschickt. Bei einem Löschzeitraum von 90 Tagen wird das sogar noch klarer.

Wann kommt die 90-Tage-Löschung für alle?

Der Zeitpunkt eines finalen Releases der Funktion steht noch nicht fest. Es könnte aber schneller gehen als gedacht. Schließlich testete WhatsApp vor Monaten bereits eine 24-Stunden-Löschung von Nachrichten. Es wäre durchaus einleuchtend, dass beide Möglichkeiten zeitnah zusammen veröffentlicht werden. Auch zu einem Test in der iOS-Beta gibt es noch keine Infos.

Quellen:

Themen