Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteMobile LifestyleSmartphones & Apps

So kann man den Online-Status bei WhatsApp verbergen

Online Presence

WhatsApp führt neue Online-Status-Funktion ein

WhatsApp hat die Online-Status-Einstellungen überarbeitet
WhatsApp hat die Online-Status-Einstellungen überarbeitetFoto: Getty Images

WhatsApp ändert die „Zuletzt online“-Einstellung im Bereich Datenschutz. Das macht die Nutzung für User sicherer.

Nutzer können bereits seit längerem festlegen, wem sie die blauen Haken anzeigen möchten. Nun geht WhatsApp einen Schritt weiter und gibt beim Online-Status die gleiche Option.

WhatsApp führt „Online Presence“ ein

Bislang ist es so, dass der „Zuletzt online“-Status standardmäßig auf „Jeder“ steht. Nun führt WhatsApp mit der neuen „Online Presence“-Funktion erweiterte Möglichkeiten ein, den Status zu verbergen. Dadurch können Nutzer nun mit Kontakten chatten, die den Online-Status sehen, während andere davon nichts mitbekommen. Praktisch etwa, wenn der Chef die private Telefonnummer hat und bisher sehen konnte, wann man bei WhatsApp online ist.

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Bei WhatsApp blockiert? Finden Sie es heraus!

So verbergen Sie den Online-Status bei WhatsApp

Der Messenger hat nun nicht nur die Option, den Online-Status zu verbergen. Stattdessen können Nutzer eine ganze Reihe von Einstellungen vornehmen. Auch der „Zuletzt gesehen“-Status ist davon betroffen.

Die neuen Einstellungen finden Sie unter dem Eintrag Datenschutz. Dort ist die Spalte „Zuletzt gesehen & Online“ zu finden. Hier haben Sie folgende Optionen:

„Zuletzt gesehen“-Status: Jeder; Meine Kontakte; Meine Kontakte, außer …; Niemand

Online-Status: Jeder; Gleich wie Zuletzt gesehen

Nutzer könne so etwa über „Meine Kontakte, außer …“ einstellen, dass Freunde und Bekannte den „Zuletzt gesehen“-Status sehen können – der Chef aber nicht. Außerdem können sie festlegen, dass der Online-Status dem gleichen Verhalten wie der „Zuletzt gesehen“-Status folgt. Zu beachten ist dabei nur, dass Sie bei Kontakten, denen Sie die beiden Status verbergen, umgekehrt auch keinen Status sehen können.

Mehr Einstellungen für den Online-Status finden Sie hier: Online-Status bei WhatsApp verbergen.

Quelle

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für