Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Für iOS und Android

4 neue WhatsApp-Funktionen im Juli

WhatsApp bringt mehrere neue Funktionen und TECHBOOK hat sie bereits testen können.

Normalerweise hält sich WhatsApp im Vorfeld recht bedeckt, was die Einführung neuer Funktionen angeht. Doch nun hat das Unternehmen auf seinem Blog gleich eine ganze Liste mit Features angekündigt, die demnächst bei allen WhatsApp-Nutzern mit iPhone oder Android-Smartphone ankommen werden.

Neue, animierte Sticker

WhatsApp hat die beliebten Sticker erst 2018 eingeführt, nun hat das Unternehmen das erste große Erweiterungsupdate angekündigt. Die neuen Sticker sind jetzt animiert und bieten den Nutzern damit noch mehr Möglichkeiten.

WhatsApp animierter Sticker
So sieht einer der animierten Sticker aus den neuen Packs aus
Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Kontakte per QR-Code hinzufügen

Schon seit einiger Zeit testet WhatsApp die Möglichkeit, QR-Codes in WhatsApp zu erstellen, um die eigenen Kontaktdaten zu teilen, TECHBOOK berichtete. Der QR-Code muss nur eingescannt werden und schon wird der Kontakt automatisch in WhatsApp hinzugefügt. Adressbuch öffnen und Nummer eintippen wird damit überflüssig.

WhatsApp QR-Code-Scanner
In WhatsApp direkt können Sie nun QR-Codes scannen…
Foto: TECHBOOK
WhatsApp QR-Code
…und Ihren eigenen scannen lassen
Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Dark Mode auch auf dem Desktop

WhatsApp unterstützt nun schon seit längerem den Dark Mode auf iOS und Android. Nun wird die dunkle Farbgebung auch auf die Web- und die Desktop-Versionen von WhatsApp übertragen.

WhatsApp Web Dark Mode
So sieht der Dark Mode von WhatsApp im Browser aus
Foto: TECHBOOK

Mehr Teilnehmer in Video-Calls

Seit Ende April können iPhone- und Android Nutzer bereits Video-Calls mit bis zu acht Teilnehmern in WhatsApp führen, TECHBOOK berichtete. Um sich bei einem Gruppencall einfacher auf einen Teilnehmer zu konzentrieren, können Nutzer nun dessen Video gedrückt halten und auf dem ganzen Bildschirm zeigen. Außerdem wird eine Schnellzugriff auf die Video-Call-Funktion in Gruppenchats mit acht oder weniger Teilnehmern hinzugefügt.

WhatsApp Video-Call vergrößern
Einzelne Teilnehmer können nun per Gedrückthalten fokussiert werden
Foto: TECHBOOKFoto: TECHBOOK

Die neuen Funktionen werden in den nächsten Wochen in den aktuellen WhatsApp-Versionen ausgeliefert.

TECHBOOK meint

„Über neue Funktionen freue ich mich eigentlich immer – und die jetzt angekündigten finde ich wirklich praktisch. Da ich faul bin bei der Einpflegung von Kontakten bin, kommt mir der QR-Code sehr gelegen. Einfacher könnte das Hinzufügen gar nicht sein. Auch bin ich ein großer Dark-Mode-Fan und benutze ihn schon seit der Beta-Phase auf dem Smartphone. Dass er jetzt auch auf den Desktop kommt, war für mich daher schon überfällig. Gleiches gilt für die animierten Sticker. Gut finde ich auch die Verbesserungen im Video-Call. Allerdings sollte WhatsApp die Teilnehmerbeschränkung deutlich nach oben schrauben, wenn es eine ernsthafte Alternative zu Skype, Teams und Zoom sein will.“ – Adrian Mühlroth, Redakteur

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für