Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

iOS-Hack

Mit einem iPhone-Trick werden Live-Fotos zu Videos

Live-Fotos zu Videos umwandeln iPhone
Möchten Sie manchmal gerne einen Foto-Moment als Video wieder erleben? Mit dem iPhone ist das möglich.Foto: Getty Images

Das iPhone hat eine praktische Funktion, die zusätzliche Bilder vor und nach einem Foto aufnimmt. Damit lassen sich nicht nur Fotos mit Effekten erstellen, sondern auch Videos.

Sind Live-Fotos eingeschaltet, nimmt das iPhone ein Reihe von Bildern auf und sucht das beste davon aus. Die anderen Bilder bleiben aber erhalten, sodass man auch ein anderes aus der Aufnahme auswählen kann. Dadurch lassen sich mit Live-Fotos aber auch bestimmte Effekte anwenden, z.B. lange Belichtungszeit und Endlosschleife. Doch das ist nicht alles. Live-Fotos sind auch in Videos umwandelbar.

Live-Fotos als Videos abspeichern

Da Live-Fotos im Prinzip nur eine Anreihung von mehreren Bildaufnahmen sind, unterscheiden sie sich kaum von Videos. Das iPhone nimmt sogar zusätzlich zu den Fotos immer Ton auf. In dieser Kombination lassen sich aus Live-Fotos problemlos etwa zweisekündige Videos machen.

1. Öffnen Sie die Fotos-App und wählen ein Live-Foto aus, das Sie umwandeln möchten.

Live-Foto iPhone
Foto: TECHBOOK

2. Drücken Sie den Senden-Button in der Bedienungsleiste unten links.

Live-Fotos zu Videos umwandeln iPhone
Foto: TECHBOOK

3. Scrollen Sie nach unten und wählen die Option Als Video sichern.

Live-Fotos zu Videos umwandeln iPhone
Foto: TECHBOOK

4. Nun erscheint ein neues, zweisekündiges Video in der Fotos-App.

Live-Fotos zu Videos umwandeln iPhone
Foto: TECHBOOK

Auch interessant: Geheimer „Flug-Trick“ auf dem iPhone, den man kennen sollte

Welche Qualität haben Videos, die aus Fotos entstehen?

Die kleinen Videoclips haben nach der Umwandlung ein Format von 1308 zu 1744 Pixel. Das entspricht einem Verhältnis von 4:3 und ist Full-HD-Auflösung. Mit 30 Bildern pro Sekunde (FPS) entsprechen die Clips also der mittleren Videoaufnahmequalität auf dem iPhone – zwischen 720p (HD) und 4K.

Die Umwandlungsfunktion ist beispielsweise praktisch, wenn man auf einem Fotos etwas interessantes eingefangen hat und das Geschehen noch mal erleben möchte. Auch für das Erstellen von kleinen Reisefilmen oder ähnlichem bieten sich die Videos an, da sie manchmal mehr als Fotos erzählen können.