Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Keine Panik beim Datenverlust!

Mit diesem Trick holen Sie gelöschte SMS wieder zurück

So holen Sie gelöschte SMS zurück
Wenn eine wichtige SMS gelöscht wird, gibt es noch keinen Grund zur Verzweiflung: Mit ein paar Tricks kann man Nachrichten auch wieder zurückholen.Foto: Getty Images

Schon wieder eine wichtige Nachricht aus Versehen gelöscht? Keine Panik: Sie können die gelöschte SMS wiederherstellen. TECHBOOK zeigt, wie das funktioniert.

Die wichtige SMS vom Schwarm, vom Chef oder von der Mutti ist plötzlich futsch? Katastrophe! Doch es gibt Wege und Möglichkeiten, die gelöschten SMS wiederherzustellen, sowohl auf Android– als auf iOS-Geräten.

Top-Artikel zum Thema
versteckte-funktionen

So holen Sie gelöschte SMS auf dem Android-Handy zurück

Die einfachste Möglichkeit von allen: Installieren Sie auf dem Smartphone einen „Mülleimer“, der ähnlich wie bei einem PC funktioniert. Daten, die Sie gelöscht haben, verschwinden dann nicht direkt im Datenhimmel, sondern liegen erst einmal auf der „Halde“. Von dort können Sie mit wenigen Klicks die Wiederherstellung starten – vorausgesetzt, sie wurden auf dem Handy selbst und nicht auf einer externen SD-Karte abgespeichert.

Zahlreiche kostenlose Apps wie „Dumpster“ für Android rüsten die virtuelle Tonne nach, sind leicht installiert und sorgen für weniger Stress beim Aufräumen des Smartphones.

Wer bisher noch keine Mülleimer-Software auf dem Handy hatte, nun aber dringend die gelöschten Dateien wiederherstellen will, muss bei Android auf eine Zusatzsoftware zurückgreifen. Das funktioniert etwas umständlich mit der PC-Software Recuva. Diese installieren Sie auf dem PC, schließen das Smartphone per USB-Kabel an und lassen Recuva den Gerätespeicher scannen. Nun sollten Ihnen die Daten, die wiederhergestellt werden können, angezeigt werden.

Generell gilt bei diesem Trick: Je schneller Sie ihn nach dem Verlust der SMS anwenden, umso größer ist die Chance, dass die Datei noch nicht überschrieben ist und tatsächlich wiederhergestellt werden kann.

So holen Sie gelöschte SMS auf dem iPhone zurück

Beim iPhone gibt es einen Trick, mit dem Sie möglicherweise auch ohne Rettungssoftware eine SMS zurückholen können: via iTunes. Immer, wenn Sie Ihr iPhone mit Apples Verwaltungssoftware am Rechner synchronisieren, wird ein Backup (also eine Datensicherung) der Inhalte angelegt – unter anderem auch des SMS-Verlauf.

Mehr Tech-Themen? Hier auf Facebook und Twitter folgen!
Auch interessant: So setzten Sie Ihr iPhone auf Werkseinstellungen zurück

Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Rechner, klicken Sie in iTunes auf  „Übersicht“ und schauen sich oben den Reiter mit den Daten Ihre iPhones an. Unten finden Sie den Punkt „iPhone wiederherstellen“.


Foto: Apple

Klicken Sie drauf und wählen Sie einen Wiederherstellungszeitpunkt aus, am besten kurz bevor Sie die SMS gelöscht haben. iTunes sollte nun das Handy auf diesen Zeitpunkt zurücksetzten, auch die SMS sollte wieder da sein.

Sollte das nicht helfen, gibt es auch fürs iPhone Datenrettungssoftware, etwa Dr.Fone. Diese kostet 80 Euro, für den einmaligen Gebrauch tut es aber auch die kostenlose Testversion.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für