Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Zusätzliche Inhalte

Das bietet der Abo-Dienst Nintendo Switch Online

Nintendo Switch Online: Mann spielt mit Blau-Roter-Switch
Für Switch-Spieler gibt es zusätzlich den Abo-Dienst Nintendo Switch Online.Foto: Getty Images

Nintendo Switch Online, das Gaming-Abo für Switch-Spieler, bietet viele Inhalte. Alles Wissenswerte zu Preis, Spielen und Funktionen.

Bereits im Sommer 2018, ein gutes Jahr nach dem Start der Nintendo Switch, ging ergänzend dazu der kostenpflichtige Abo-Service Nintendo Switch Online an den Start. Spieler mit Abonnement bekommen Zusatzinhalte und -funktionen. Damit ist der Dienst quasi ein Pendant zu PlayStation Plus und Xbox Live Gold. Die wohl wichtigste Funktion ist aber der Online-Zugang, der das Spielen mit Freunden möglich macht und für einige Spielfunktionen nötig ist.

So viel kostet Nintendo Switch Online

Das Einzel-Abo gibt es zum Preis von jährlich 19,99 Euro. Wer lieber eine kürzere Kündigungsfrist hat, kann zwischen zwei weiteren Modellen wählen: Drei Monate für 7,99 Euro oder nur ein Monat für 3,99 Euro. Das Erweiterungspaket mit – unter anderem – zusätzlichen Titeln gibt es nur in der Jahresversion für 39,99 Euro im Jahr.

Wenn es in der Familie allerdings mehrere Switch-Spieler gibt, kann man auch eine Familienmitgliedschaft abschließen. Bis zu acht Accounts sind damit möglich. Auch dieses Modell gibt es nur für ein ganzes Jahr für 34,99 Euro – 69,99 Euro mit Erweiterungspaket.

Die Funktionen von Nintendo Switch Online

Multiplayer spielen

Nintendo Switch Online braucht man vor allem, um online mit anderen Spielern zocken zu können. Ohne das Abonnement ist man in der Regel auf den Singleplayer oder maximal den lokalen Mehrspieler-Modus festgelegt. Für Spiele wie „Tetris 99“ oder auch „Animal Crossing: New Horizons“ ist Switch Online deswegen empfehlenswert. Dann kann man zum Beispiel jederzeit die Insel eines Freundes besuchen.

Auch interessant: Diese Animal-Crossing-Inseln sollte man gesehen haben!

Spielfortschritte in der Cloud gesichert

Wer ein Nintendo-Switch-Online-Abo hat, kann seine Spieldaten in der Cloud online sichern. Spielfortschritte werden dann bei aktiver Internetverbindung automatisch auf Nintendos Online-Speicher abgelegt. Nintendo löst damit das Problem, dass sich Speicherstände nicht auf neue Konsolen mitnehmen lassen – oder unrettbar verloren sind, wenn die Konsole verloren geht oder defekt ist. Pro Spieler und Titel kann jeweils nur ein Spielstand gespeichert werden und manche Titel unterstützen die Speicherdaten-Cloud nicht.

Voice Chats per Smartphone-App

Wer beim Spielen gerne auch akustisch mit anderen interagiert, braucht ebenfalls eine Nintendo-Switch-Online-Mitgliedschaft. Allerdings unterstützen nicht alle Spiele diese Funktion. Zur Ausführung benötigt man neben dem Abo und einer Nintendo Switch auch die entsprechende App auf einem geeigneten Gerät wie etwa dem Smartphone. Dort kann man sich mit seinen Switch-Online-Daten anmelden.

Exklusive Produkte

Für Abonnenten gibt es auch einen waschechten Retro-Controller von Nintendo. Diesen kann man sich dann im Nintendo eShop bestellen und zwischen NES- und SNES-Stil wählen ((Super) Nintendo Entertainment System). Die SNES-Version gibt es für 29,99 Euro, wer die NES-Optik möchte, muss 59,99 Euro zahlen, bekommt dafür aber auch einen 2er Pack.

Außerdem gibt es sogenannte Nintendo Switch Game-Coupons: Zwei Stück kosten 99 Euro und sind genau ein Jahr gültig. Das lohnt sich vor allem bei großen Titeln wie „Legend of Zelda: Breath of the Wild“ oder „Pokémon“, die regulär 60 Euro aufwärts kosten. Mitglieder von Nintendo Switch Online können so 20 Euro und mehr sparen und den Abo-Preis gegebenenfalls sogar wieder reinholen.

Nintendo Switch Online Spiele

Ganz grundsätzlich ist für alle Koop- und Online-Multiplayer-Spiele ein Switch-Online-Zugang nötig. Einzige Ausnahme bilden Free-to-play-Spiele wie etwa „Fortnite“. Bekannte Titel, für die man ein Abo braucht, um sie voll ausreizen zu können sind:

  • Animal Crossing: New Horizons
  • Dark Souls Remastered
  • Diablo 3: Eternal Collection
  • FIFA 21
  • Kirby und das vergessene Land
  • Mario Kart 8 Deluxe
  • Minecraft
  • Nintendo Switch Sports
  • Pokémon-Legenden: Arceus
  • Splatoon 2

Auch manche DLCs wie etwa „Happy Home Paradise“ von „Animal Crossing: New Horizons“ gibt es bei Nintendo Switch Online auch gratis. Sollte man sein Abo jedoch kündigen, verliert man den Zugriff.

Außerdem erhält man mit der Mitgliedschaft Zugriff auf diverse alte (S)NES-Klassiker. Hier eine Auswahl:

  • Adventures of Lolo
  • Brawl Brothers
  • Claymates
  • Dinkey Kong
  • Dr. Mario
  • Gradius
  • Jelly Boy
  • Kirby’s Adventure
  • Mario Bros.
  • Star Fox
  • Super Mario Bros.
  • The Legend of Zelda
  • The Legend of Zelda: A Link to the Past
  • Yoshi
  • Zelda 2: The Adventure of Link

Mehr zum Thema: Die kostenlosen Spiele bei Nintendo Switch Online

Das Erweiterungspaket

Im bereits erwähnten Erweiterungspaket sind selbstverständlich alle Inhalte und Vorteile der normalen Mitgliedschaft enthalten. Zusätzlich bekommen Spieler aber Zugriff auf eine weiter wachende Sammlung alter Klassiker für Nintendo 64 und SEGA Mega Drive. Bisher enthaltene Spiele sind etwa:

  • Dr. Mario 64
  • Kirby 64: The Crystal Shards
  • Legend of Zelda: Ocarina of Time
  • Lylat Wars
  • Yoshi’s Story

Außerdem gibt es einen kabellosen Nintendo-64-Controller für Abonnenten, der allerdings zusätzlich 49,99 Euro kostet.

Quelle

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für