Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Im Check

Die 5 besten Beamer fürs Heimkino

Beamer fürs Heimkino
TECHBOOK stellt sie vor – die besten Beamer fürs HeimkinoFoto: Getty Images

Ob für einen gemütlichen Abend im Freundeskreis oder einen entspannten Serienmarathon alleine oder mit der Familie – der passende Beamer verleiht dem Zuhause eine tolle Kinoatmosphäre. TECHBOOK weiß, was es bei der Beamerauswahl zu beachten gibt und welche Features im Heimkino für Spaß sorgen!

Soll das Heimkino in einem kleinen Raum das Wohlfühlerlebnis garantieren, sind Kurzdistanzbeamer sinnvoll, denn sie können relativ nah vor der Leinwand aufgestellt werden. Kann der Kinoraum zu Hause nicht komplett abgedunkelt werden, so hilft ein Laserbeamer, bei dem die Bildqualität auch unter heimischen Lichtverhältnissen überzeugt. Bei der Entscheidung für oder gegen ein Beamermodell gilt es natürlich nicht nur das Set-up zu bedenken, sondern auch das Budget: Ein teurer Preis bedeutet nicht unbedingt eine bessere Qualität. TECHBOOK überzeugten vor allem fünf Beamer von Acer, BenQ und Epson aus dem preislichen Mittelfeld.

Was macht einen guten Beamer aus?

In der Beamerproduktion wurden in den vergangenen Jahren vielfältige Innovationen erarbeitet. Der Fokus der Neuerungen liegt auf der verwendeten Lichtquelle. Energieeffiziente Technik lässt diejenigen Herzen höherschlagen, für die Nachhaltigkeit ein starkes Kaufargument ist. Hersteller ersetzen LEDs nach und nach durch Quecksilberdampf-Hochdrucklampen oder Laser. Das hat wiederum mögliche Auswirkungen auf die Bildqualität bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen und auf die Stromkosten: So bieten Laserbeamer zwar bei Tageslicht ein relativ kontrastreiches Bild, aber sie haben auch einen höheren Stromverbrauch.

TECHBOOK hat außerdem bei den Bildgebern in den Beamern genauer hingesehen: Ob DLP oder LCD, das ausgewählte Gerät sollte möglichst auch sensiblen Augen ein entspanntes Seherlebnis bieten. Außerdem sollte ein guter Beamer über ein leises Lüftungssystem verfügen, um selbst ruhigere Filmszenen richtig genießen zu können.

Der Vergleichssieger: Acer PL 1520i

Kinofeeling pur: Der DLP-Projektor von Acer PL 1520i überzeugt selbst nach jahrelanger Nutzung mit relativ klaren Farben und einem scharfen Bild. Manch ein Fußballfan kennt es, wenn bei leistungsschwächeren Beamern die weißen Trikots zwar noch gut zu sehen sind, bei dunkleren Trikots und dem Rasen lässt die Bildqualität hingegen nach. Aber nicht bei dem Acer PL 1520i! Dieser Beamer brilliert vor allem durch das relativ hohe Kontrastverhältnis. Das begeistert nicht nur Fußballkenner, sondern auch Liebhaber von düsteren Horrorfilmen oder romantischen Nachtaufnahmen. Weil der Beamer besonders leise läuft, kommen spannungsgeladene stille Szenen besonders gut zur Geltung. Die relativ lange Laufzeit ist bestens geeignet für einen entspannten Serienmarathon ohne Unterbrechung.

Ausstattung des Acer PL 1520i

 Acer PL 1520i
ProdukttypDLP-Beamer
BefestigungsartTischhalterung
Auflösung1.920 × 1.080 Pixel
Abmessung (B × H × T)33,7 × 26,5 × 11,9 cm
Gewicht4,5 kg
Helligkeit4.000 lm
Kontrastverhältnis2.000.000 : 1
Lampenlebensdauer20.000 Stunden
Grad der Geräuschentwicklung28–31 dB
ExtrasMit 3-D-Funktion (Brille enthalten), energiesparend, 360°-Projektion, MyLogo-Funktion, Lens-Shift-Funktion, Pin-Codeschutz, Wandfarbenkorrektur

Vorteile und Nachteile des Acer PL 1520i

Bewertungsergebnis im nach ISO 9001 TÜV-geprüften Verfahren: Sehr gut (11/2021)

Pro

  • + Besonders gute Helligkeit
  • + Relativ hohe Auflösung und gleichmäßige Ausleuchtung
  • + Mit Fernbedienung
  • + Nachhaltiger Ecomodus
  • + Relativ leises Betriebsgeräusch

Contra

  • – Relativ schweres Gewicht
  • – Defekte bei der Farbwiedergabe möglich

Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis: Acer H6541BDi

Eine Variante, die komplett überzeugt: Der Acer H6541BDi beweist, dass auch Geräte für einen kleinen Geldbeutel mit ihrer Qualität mehr als zufriedenstellen. Was bei diesem DLP-Beamer im Vergleich besonders gut abschneidet, ist die automatische Keystone-Korrektur für die Bildausrichtung. Er verfügt außerdem über vielfältige Anschlussmöglichkeiten, eine kompakte Größe und ein leichtes Gehäuse. Daher bietet er mehr Freiraum beim Einsatz. Der Wireless-Adapter ermöglicht ein Heimkino ohne lästiges Kabelgewirr – einfach kabellos Verbindung zu WLAN-Geräten herstellen und das Kinoerlebnis genießen!

Ausstattung des Acer H6541BDi

 Acer H6541BDi
ProdukttypDLP-Beamer
BefestigungsartDeckenhalterung
Auflösung1.920 × 1.080 Pixel
Abmessung (B × H × T)31,3 × 24 × 11,4 cm
Gewicht2,9 kg
Helligkeit4.000 lm
Kontrastverhältnis10.000 : 1
Lampenlebensdauer10.000 Stunden
Grad der Geräuschentwicklung27–36 dB
ExtrasMit 3-D-Funktion, integriertes WLAN, Keystone-Korrektur (Trapezkorrektur), ISF-Zertifizierung, Wandfarbenkorrektur, Wireless-Adapter

Vorteile und Nachteile des Acer H6541BDi

Bewertungsergebnis im nach ISO 9001 TÜV-geprüften Verfahren: Sehr gut (10/2021)

Pro

  • + Kostengünstiges Modell
  • + Besonders gute Helligkeit
  • + Relativ hohe Auflösung
  • + Mit Fernbedienung
  • + Integriertes WLAN

Contra

  • – Relativ geringes Kontrastverhältnis
  • – DLP-Technik manchmal mit störendem Regenbogeneffekt

Der Verbraucherfavorit: Acer P5630

Ein Kleiner mit Pep: Der Acer P5630 ist kompakt, bei Tag- und bei Nachtlicht einsetzbar und punktet selbst auf kurzer Distanz zur Leinwand. Das leise Gerät ist somit nicht nur fürs Heimkino ein Gewinn, sondern auch als Ausstattung von Konferenzräumen. Die kleinsten Helligkeitsunterschiede sind gut erkennbar dank der Kontrasteinstellungen. Der Acer P5630 liefert ein scharfes Bild bis in die Ecken – die Bildqualität kann manuell bei Bedarf sogar noch nachgebessert werden.
Dieser Beamer überzeugt vor allem mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis und die flexible Einsatzmöglichkeit dank seiner Größe und Befestigungsart auf dem Boden.

Ausstattung des Acer P5630

 Acer P5630
ProdukttypDLP-Beamer
BefestigungsartBodenbefestigung
Auflösung1.920 × 1.080 Pixel
Abmessung (B × H × T)21 × 31 × 10 cm
Gewicht2,7 kg
Helligkeit4.000 lm
Kontrastverhältnis20.000 : 1
Lampenlebensdauer4.000 Stunden
Grad der GeräuschentwicklungKeine genaue Angabe, leises Lüftergeräusch im Normalmodus, sehr leise im Ecomodus
ExtrasMit 3-D-Funktion, flexible Installation, optional mit Wireless-Produkten erhältlich, mit 1 × 16-Watt-Lautsprechern

Vorteile und Nachteile des Acer P5630

Bewertungsergebnis im nach ISO 9001 TÜV-geprüften Verfahren: Sehr gut (12/2021)

Pro

  • + Besonders gute Helligkeit
  • + Lebensdauer im Ecomodus sehr lange
  • + Relativ hohe Auflösung
  • + Mit Fernbedienung

Contra

  • – Farben in den Grundeinstellungen etwas bleich
  • – Bei einzelnen Geräten störender Pfeifton

Für Gamingfans: BenQ TH685 Beamer

Das solideste der vorgestellten Modelle ist der BenQ TH685 Beamer. Seine Größe sorgt für stabilen Stand und flexiblen Einsatz. Ob im Wohnzimmer oder im Büro – seine Helligkeit und seine Kontrastverhältnisse bieten scharfe Bilder selbst bei Tageslicht in abgedunkelten Räumen. Dank der geringen Input Lags ist das Gerät für Gaming besonders gut geeignet: ohne Verzögerung sich ins Abenteuer stürzen und mit dem satten Sound der Lautsprecher in die Spielewelt eintauchen. Der Projektor überzeugt außerdem mit präzisen Bildeinstellungsoptionen: den 1,3-fachen Zoom, die digitale Linsenverschiebung und die vertikale Keystone-Korrektur.

Ausstattung des BenQ TH685 Beamer

 BenQ TH685 Beamer
ProdukttypDLP-Beamer
BefestigungsartBodenbefestigung
Auflösung1.920 × 1.080 Pixel
Abmessung (B × H × T)45,5 × 34 × 17,5 cm
Gewicht2,8 kg
Helligkeit3.500 lm
Kontrastverhältnis10.000 : 1
Lampenlebensdauer3.500 Stunden
Grad der Geräuschentwicklung29–35 dB
ExtrasMehrsprachiges OSD, Keystone-Korrektur (Trapezkorrektur), Passwort-Sicherheitssystem, Tastensperre, CinemaMaster Audio+, Kensington-Schloss

Vorteile und Nachteile des BenQ TH685 Beamer

Bewertung bei idealo: Note 2,6 | 4,5 von 5 Sternen

Pro

  • + Vielfältige Bildeinstellungen
  • + Flexible Installation
  • + Sehr gute Auflösung
  • + Geringer Input Lag

Contra

  • – Relativ kurze Lebensdauer der Lampen
  • – Auf höheren Frequenzen manchmal störende Töne

Ultra HD Farberlebnis: Epson EH-TW7000 Beamer

Helles und kontrastreiches Bild – was will man mehr im Heimkino? Der Epson EH-TW7000 Beamer bietet aber noch vieles darüber hinaus! Lernt man erst alle seine Funktionen kennen, ist man genauso begeistert von diesem Modell wie andere Nutzer. Das schwere Gehäuse sorgt für besondere Stabilität. Die LCD-Technik bietet ein augenschonendes Bilderlebnis ohne störende Regenbogeneffekte. Das kostengünstige 4K-Heimkino ist somit die optimale Lösung für Kinoenthusiasten mit kleinerem Budget und dem Wunsch nach bestmöglicher Bildqualität. Zudem ist der Beamer dank cleverer Features schnell eingerichtet: mit 1,6-fachem Zoom, der Lens-Shift-Funktion und der Trapezkorrektur.

Ausstattung des Epson EH-TW7000 Beamers

 Epson EH-TW7000 Beamer
ProdukttypLCD-Beamer
BefestigungsartBodenbefestigung
Auflösung1.920 × 1.080 Pixel
Abmessung (B × H × T)31 × 41 × 15,7 cm
Gewicht6,6 kg
Helligkeit3.000 lm
Kontrastverhältnis40.000 : 1
Lampenlebensdauer3.500 Stunden
Grad der Geräuschentwicklung24–32 dB
Extras1,6-facher Zoom, manuelle Lens-Shift-Funktion, verbauter Bluetooth-Adapter

Vorteile und Nachteile des Epson EH-TW7000 Beamers

Bewertung bei idealo: Note 1,8 | 4,5 von 5 Sternen

Pro

  • + Satte Bildfarben
  • + Überzeugende Kontraste
  • + Relativ leises Betriebsgeräusch, vor allem im Ecomodus
  • + Präzise Ausrichtung

Contra

  • – Relativ schweres Gehäuse
  • – Eher geringe Lebensdauer der UHE-Lampe

Fazit

Wer für richtiges Kinofeeling zu Hause sorgen möchte, muss sich vorab Gedanken machen, welcher Beamer für das eigene Set-up am besten geeignet ist, welche Nachteile man eventuell in Kauf nehmen muss und welche Funktionen man auf keinen Fall missen möchte. Ob mit augenschonender LCD- oder mit der leistungsstarken DLP-Technologie, bei Tages- oder Nachtlicht, mit stabiler Bodenbefestigung oder aufwendigerer Deckenhalterung – die vorgestellten Beamer sind genauso vielfältig wie die Vorlieben bei Kinogenres und Snacks. Egal, ob mit einer Schale Tacos oder Popcorn, unter den Geräten ist sicherlich eins dabei, das perfekt in die eigenen vier Wände passt.

Alle Beamer sind leicht zu installieren und leise im Betrieb. Die kostengünstigste Variante Acer H6541BDi schneidet hierbei im Verhältnis genauso gut ab wie das teuerste vorgestellte Gerät Acer PL 1520i, selbst wenn dieser bei allen verglichenen Eigenschaften mit einer Top-Leistung begeistert und deshalb der TECHBOOK-Vergleichssieger ist.

Weitere wissenswerte Artikel rund um Heimkino und Beamer

Für alle, die das Kinofeeling zu Hause perfektionieren und mehr über die Gerätevielfalt und Installationsmöglichkeit dazu erfahren wollen: TECHBOOK bietet viele weitere Artikel und Empfehlungen zum Thema Heimkino. Von aktuellen Streaming- und Kinotrends bis zu praktischen Ratschlägen für Public Viewing in eigenen vier Wänden – unsere Redaktion bietet einen umfassenden Überblick für Sie.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für