Datenvolumen sparen

Sky spendiert seinen Kunden eine neue Funktion für unterwegs

Sky Logo
Sky ist der größte Pay-TV-Anbieter in Deutschland
Foto: Getty Images

Die Osterferien stehen kurz bevor – das bedeutet für viele Urlauber lange Auto-, Zug- oder Flugreisen. Dank einer neuen Funktion können sich nun alle Sky-Kunden die Zeit besser vertreiben.

Downloads nun auch über Sky Ticket möglich

Wer Sky über ein normales Abo mit Receiver bezieht, kennt die Downloadfunktion schon länger. Diese macht es möglich, Inhalte im heimischen WLAN herunterzuladen und später mobil abzurufen. Das spart nicht nur Datenvolumen, sondern macht es bei schlechtem Empfang überhaupt erst möglich, unterwegs zu schauen. In diesen Genuss kommen jetzt auch Nutzer von Sky Ticket: „Ab sofort ist für die Sky Ticket App auf iOS und Android Devices die Download-Funktion verfügbar“, bestätigt Andreas Stumptner von Sky Deutschland gegenüber TECHBOOK. Damit ist es beispielsweise möglich, Serien wie „Game of Thrones“ auf das Smartphone oder Tablet zu ziehen und später offline anzusehen. Lediglich Sportfans gucken in die Röhre. Im Supersport Ticket sind keine Downloads möglich. Hier spielt die Rechtelage eine Rolle. Ohnehin dürfte dieser Bereich für Downloads eher uninteressant sein.

ANZEIGE

Sky Partnerangebot

✔️ Großes Kino, Tag für Tag, mit Sky Cinema
✔️ Ganz nah dran: Fußball-Bundesliga im Sport Paket
✔️ Das umfassendste Golf-Programm im deutschen Fernsehen

Sky Ticket: Alte App wird ab 8. April für einige Geräte abgeschaltet

Im Streamingbereich ist diese Funktion mittlerweile der Standard. Nicht nur die hauseigene Sky-Go-App, sondern auch Konkurrenten wie Netflix und Amazon Prime Video bieten den Service schon lange an. In Zeiten, in denen flexible Verträge mit monatlichen Kündigungsfristen im Trend sind, scheint Sky also auch seinen Sky-Ticket-Kunden mehr Service zu bieten, um in diesem Bereich mithalten zu können.

Sky Store, Amazon und iTunes im großen Vergleich

 

Themen