Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Streaming-Dienst gibt Klickzahlen bekannt

Netflix enthüllt erfolgreichste Serie des Jahres 2020

Netflix erfolgreichste Serie 2020
Netflix ging auch 2020 mit jeder Menge Eigenproduktionen an den StartFoto: Getty Images

In der Regel hält sich Netflix recht bedeckt, was konkrete Klickzahlen angeht. Jetzt hat der Streaming-Anbieter aber bekannt gegeben, welche die bisher erfolgreichste Serie des Jahres 2020 ist.

Netflix ist der unangefochtene Marktführer in Sachen Eigenproduktionen auf dem Streaming-Markt. Wie gut oder schlecht die selbst produzierten Serien und Filme beim Publikum ankommen, gibt der Anbieter allerdings selten preis. Lediglich für das eigene Land kann der Nutzer über die Kategorien „Besonders beliebt“ und „Top 10“ herausfinden, welche Inhalte momentan besonders viel gestreamt werden. Nun hat Netflix aber überraschend bekannt gegeben, was die beliebteste Serie im bald zu Ende gehenden Jahr 2020 ist!

Die beliebteste Netflix-Serie 2020 ist ein Newcomer

2020 war, trotz oder gerade wegen Corona, für Netflix ein starkes Jahr. Neben guten Nutzerzahlen kamen auch eine Menge neuer Filme und Serien auf den Markt. Wegen des Virus‘ abgebrochene Dreharbeiten machen sich wohl erst im Jahr 2021 so richtig bemerkbar. Startdaten für Mega-Produktionen wie die zweite „Witcher“-Staffel wurden bereits nach hinten verschoben. 2020 konnten sich Netflix-Abonnenten allerdings über große Neuheiten wie etwa „I‘m Thinking of Ending Things“, „The Kissing Booth 2“, „Barbaren“ oder eine neue Staffel von „The Crown“ freuen (läuft ab November bei Netflix).

Nun hat der Streaming-Riese über seine sozialen Kanäle verlauten lassen, welche der vielen neuen Produktionen eigentlich die erfolgreichste war. Etwas überraschend ist das die Horror-Mystery-Serie „Ratched“, die neue Serie der Schöpfer von „American Horror Story“!

Lesen Sie auch: 11 hilfreiche Netflix-Tricks, die fast niemand kennt

Bester Serienstart des Jahres

Netflix wurde bei den Zahlen sogar ziemlich konkret:

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

In den vier Wochen seit Serienstart hätten 48 Millionen Nutzer „Ratched“ gesehen, beziehungsweise „einen Termin bei Schwester Ratched vereinbart“, wie Netflix es augenzwinkernd ausdrückt.

Auch interessant: Alle Netflix-Neuheiten im November

Die Serie hat der Streaming-Anbieter im Vorfeld groß angekündigt und über sämtliche zur Verfügung stehenden Marketing-Kanäle gepushed. Dass daraus ein solcher Zuschauererfolg resultieren würde, war allerdings trotzdem nicht zu erwarten.

Darum geht es in der beliebten Serie

In der Netflix-Original-Serie geht es um die Vorgeschichte eines der bekanntesten fiktiven Charaktere des Horror-Genres: Schwester Mildred Ratched aus dem Roman „Einer flog über das Kuckucksnest“. Im Jahr 1947 beginnt die Krankenschwester (gespielt von Sarah Paulson) in einer psychiatrischen Anstalt in Kalifornien zu arbeiten. Dort werden an den Patienten neuartige und größtenteils grausame Therapien durchgeführt. Schwester Ratched ist diesen Methoden gegenüber sehr aufgeschlossen und entwickelt sich im Laufe der Serie zu einer kaltherzigen Tyrannin, die ihre Macht über die wehrlosen Patienten genießt. Kritiker loben die Serie bereits für ihr großartiges Ensemble und den farbenfrohen, teilweise klinischen 40er Jahre-Look, der in krassem Kontrast zu den dargestellten Grausamkeiten steht.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Stoff wurde bereits vielfach in Film und Theater aufgearbeitet. Am bekanntesten ist dabei der Film von Michael Douglas aus dem Jahr 1975, der unter anderem einen Oscar als bester Film gewann. Mildred Ratched wird darin von Louise Fletcher verkörpert, die für ihre Rolle ebenfalls einen Oscar erhielt.

Sie wollen zur kalten Jahreszeit noch ein bisschen mehr Horror? Wir haben Empfehlungen für die besten Horror-Serien und -Filme auf Netflix für Sie zusammengefasst.