Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Cursor außer Kontrolle

Was kann ich tun, wenn sich mein Mauszeiger von selbst bewegt?

Was tun, wenn sich der Mauszeiger von allein bewegt?
Beim Arbeiten am Laptop ist die Maus nicht mehr wegzudenken. Das wird umso deutlicher, wenn sie Probleme macht. Foto: Getty Images

Manchmal kann es passieren, dass der Cursor der Maus sich plötzlich von allein auf dem Desktop bewegt oder wie wild durch die Gegend springt. Was die Ursachen dafür sind und was man dagegen tun kann, erklärt TECHBOOK.

Wenn sich der Mauszeiger auf einmal von selbst bewegt, gehen wir im Kopf sofort alle Schreckensszenarien durch. Ist meine Maus oder mein Laptop kaputt? Wurde ich gehackt? In den meisten Fällen gibt es jedoch eine einfache Erklärung.

Die schnelle Lösung, wenn sich der Mauszeiger bewegt

Meistens hat es mit kleineren Soft- oder Hardware-Komplikationen bei Microsofts Windows 10 zu tun. Im einfachsten Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie den Rechner neu starten, die Maus neu einstecken oder sie in einen anderen USB-Anschluss umstecken. Darüber hinaus sollten Sie die Unterseite der Maus oder das Mauspad regelmäßig reinigen. Krümel, Staub oder Fussel können den direkten Kontakt mit dem Boden verhindern.

Auch sind nicht alle Oberflächen gleichermaßen für optische Mäuse geeignet. Bei einer geriffelten Holzoberfläche etwa kann es durchaus passieren, dass der Cursor immer wieder springt. Ein ähnliches Problem trifft oft bei Glasflächen auf. Viele Sensoren sind auf eine reflektierende Oberfläche angewiesen, um die Position des Cursors zu bestimmen. Bei durchsichtigen Glasflächen funktioniert das in der Regel nicht oder nur ungenau, sodass der Mauszeiger sich manchmal von allein bewegt.

Auch interessant: Die 7 besten Gaming-Mäuse

Treiber aktualisieren oder neu installieren

Dass sich der Mauszeiger von allein bewegt, hängt in einigen Fällen auch mit einem fehlerhaften Treiber zusammen. In diesem Fall kann es helfen, den Treiber neu zu installieren.

Treiber neu installieren

Geben Sie „Geräte-Manager“ in die Suchleiste ein und wählen Sie das entsprechende Suchergebnis aus. In der Liste befindet sich Ihre Maus unter Mäuse und andere Zeigegeräte. Machen Sie einen Rechtsklick darauf und wählen Gerät deinstallieren. Drücken Sie nun Alt+A auf Ihrer Tastatur und wählen dann die Option Nach Hardware-Änderungen suchen aus dem Menü aus.

Treiber aktualisieren

In der Regel installiert Windows 10 Treiberupdates automatisch. In einigen wenigen Fällen kann es dabei jedoch Probleme geben. Gehen Sie wieder in den Geräte-Manager und machen einen Rechtsklick auf die gezeigte Maus. Wählen Sie nun Eigenschaften aus dem Menü. Unter dem Reiter Treiber finden Sie die Option Treiber aktualisieren. Klicken Sie im nächsten Schritt auf Automatisch nach neuen Treibern suchen. Falls es neue Software für die Maus geben sollte, installiert Windows diese automatisch.

Älteren Treiber installieren

Manchmal kann es passieren, dass gerade ein neuer Treiber Probleme verursacht und sich der Mauszeiger deshalb von allein bewegt. Dann kann es helfen, einen älteren Treiber zu installieren. Suchen Sie dafür am besten auf der Herstellerseite nach einer älteren Treiberversion und laden diese herunter. Gehen Sie wieder wie im Punkt Treiber aktualisieren vor. Statt automatisch nach Treibern zu suchen, wählen Sie nun jedoch Meinen Computer nach Treiber durchsuchen aus. Suchen Sie nun nach dem Ort, an dem Sie den Treiber heruntergeladen haben und wählen die Datei aus.

Touchpad defekt

Für einen Mauszeiger, der sich von allein bewegt, ist natürlich nicht immer eine Maus verantwortlich. Genauso gut kann es auch ein Touchpad am Laptop sein. Um zu testen, ob das Touchpad noch in Ordnung ist, sollten Sie die Schritte unter dem Punkt Treiber aktualisieren oder neu installieren durchgehen.

Falls das nicht hilft, kann tatsächlich ein Hardware-Defekt vorliegen. Manchmal passiert das, wenn das Touchpad in Kontakt mit Wasser kommt. In vielen Fällen sind die Nutzer*innen jedoch nicht verantwortlich für den Defekt. In diesem Fall ist eine Reparatur erforderlich. Dazu sollten sich Betroffene an den Hersteller wenden, um eine Reparatur unter Gewährleistung durchzuführen.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für