Irrer Kult um Mp3-Player

Diese alten iPods sind über 4000 Euro wert!

Apple iPods sind Kult – und werden auf Ebay für Tausende Euro gehandelt.
Foto: Getty Images

Wer noch einen alten iPod zuhause rumliegen hat, hortet vielleicht einen kleinen Schatz: Unter Sammlern erzielen gerade die iPod Classics beeindruckende Preise. TECHBOOK erklärt, bei welchen Modellen sich ein Verkauf lohnt.

Bei Apple hat man den iPod Classic schon längst abgeschrieben – mit dem Siegeszug des iPhones machte der iKonzern seine eigenen Mp3-Player mit der Zeit obsolet und dementsprechend zog Apple 2014 die Konsequenzen: Der iPod Classic mit seiner kreisrunden Touchfläche unter dem Display, die beim Scrollen durch die Musiktitel immer ein befriedigendes Klicken von sich gab, verschwand aus den Apple Stores. Zum Unmut zahlreicher Fans des Kult-Musikplayers.

Und so kommt es, dass vor allem ältere iPod-Modelle immer noch zu schwindelerregend hohen Preisen auf Ebay gehandelt werden. TECHBOOK stellt die iPods vor, die unter Sammlern inzwischen ein kleines Vermögen wert sind.

Auch interessant: Aus für MP3! Was das für Musikfans bedeutet

20.000 US-Dollar für einen iPod Classic 1. Generation

Besonders begehrt ist die allererste Generation der iPods von 2001. Damals kamen Apples Pp3-Player noch mit einem monochromen Display daher und hatten nur Platz für 5 Gigabyte Musik – manch modernes Smartphone hat allein schon mehr Arbeitsspeicher.

Dennoch wird die erste Generation hoch gehandelt: Für umgerechnet über 4000 Euro wechselte ein originalverpackter iPod  auf Ebay den Besitzer – und noch weitere Angebote für den Kult-Player tummeln sich auf der Auktionsplattform.

Manch Verkäufer ruft sogar satte 20.000 US-Dollar für einen iPod Classic der ersten Generation auf, aber ob Käufer tatsächlich auf so einen hohen Preis einsteigen, ist fraglich. Dennoch: Während dieser Text geschrieben wird, fuhr das Inserat bereits sieben Gegenangebote ein und wird von 127 Menschen beobachtet – das Interesse an alten iPods ist groß. Andere Sofort-Kauf-Angebote stapeln etwas tiefer, günstig wird es dadurch aber noch lange nicht: Hier verlangt jemand zum Beispiel 12.500 US-Dollar für seinen alten iPod.

Auch in Deutschland möchten Verkäufer teils horrende Summen für seltene iPod-Modelle haben.

Foto: Screenshot Ebay

Auch interessant: Diese 11 geheimen Funktionen von iOS 11 sollten Sie kennen

Diese iPods sind richtig was wert

Grundsätzlich gilt: Je älter ein iPod, desto besser. Und auch das erste Modell einer Produktreihe erzielt oftmals höhere Preise als dessen Nachfolger. Den höchsten Wert erzielen tatsächlich die iPod Classics. Neben der ersten Generation wird auch die zweite Generation von 2002 hoch gehandelt: Erst ab dieser Generation führte Apple das sogenannte Click-Wheel ein, bei man über eine kreisrunde Touch-Fläche durch die Interpreten scrollen konnte. Zuvor verbaute Apple ein Scrollrad, das sich tatsächlich mechanisch drehen lies. Modelle der zweiten Generation werden bei Ebay für fast 2000 US-Dollar angeboten.

Etwas günstiger wird es bei iPod-Variationen wie dem iPod Touch oder dem iPod Nano: Ein originalverpackter iPod Touch wird momentan für rund 300 Dollar gehandelt, ebenso ein iPod Nano.

Auch interessant: Diese PlayStation-4-Spiele können Sie reich machen

Auf den Zustand kommt es an

Wie bei vielen Sammlerobjekten entscheidet auch beim iPod der Zustand über den späteren Preis: Höchstpreise erzielen nur die Geräte, die in Originalverpackung daherkommen – noch besser ist es, wenn die Verpackung sogar noch verschweißt ist. Geräte, denen man deutliche Gebrauchspuren ansieht oder die vielleicht sogar gar nicht mehr funktionieren, sind für Sammler weniger interessant.

Auch interessant: Diese alten Handys sind richtig Geld wert

Aber auch ohne einen Zustand wie frisch aus dem Laden kann man für viele Dinge aus dem iPod-Kosmus Käufer finden: Selbst diese alte Broschüre, die damals den iPods beilag, fand einen Käufer, der bereit war, rund 50 US-Dollar dafür zu zahlen.

Themen