Schluss mit Kabelsalat

Diese Smartphones werden kabellos aufgeladen

Einfach das Smartphone auf die Qi-Station legen und es wird geladen.
Einfach das Smartphone auf die Qi-Station legen und es wird geladen.
Foto: Ikea

Ein wenig nervig ist es schon, das Smartphone jeden Tag an das Ladegerät anschließen zu müssen. Diese vier Geräte müssen Sie zum Laden einfach nur auf eine Ladefläche legen. Und auch für Ihr iPhone gibt es eine Lösung.

Die Technik, die hinter dem kabellosen Laden von Smartphones steckt, wird schon länger verwendet: nämlich bei elektrischen Zahnbürsten und in abgewandelter Form auch in modernen Küchen bei der Induktionstechnik. Über ein elektromagnetisches Feld kann elektrische Energie von einem Sender an einen Empfänger übertragen werden.

Mehr Tech-Themen? Hier auf Facebook und Twitter folgen!
Auch interessant: Die Trends bei Haushaltsgeräten

Drahtlos im McDonald’s laden

Im Bereich der mobilen Geräte hat sich der Qi-Standard zum Laden per Induktion durchgesetzt. In bestimmten McDonald’s-Restaurants sind etwa spezielle Ladeflächen in Tischen installiert, auf die Sie Ihr Smartphone legen können. Und auch Ikea hat Möbel im Sortiment, die Qi-Ladeflächen besitzen.

Die Technik zum drahtlosen Aufladen wird längst nicht von allen Smartphones unterstützt. Bei diesen vier Smartphones aber werden Sie kein Kabel zum Laden mehr anschließen müssen:

moto-x-force-1000jyc40d9p
Das Moto X Force von Motorola wird einfach auf eine Ladestation gelegt und bekommt über Nacht wieder die volle Power., Foto: Motorola
info_03_pro
Eines der günstigsten Smartphones, das auch drahtlos geladen werden kann, ist das P9000 des chinesischen Herstellers Elephone. Das fast randlose Smartphone steht den ähnlich teuren Geräten der Konkurrenz von Samsung oder LG in nichts nach., Foto: Elephone
EP-NG930BBEGWW-400427-0
Samsung Galaxy S7 (Edge): Schon der Vorgänger des Top-Smartphones unterstützte kabelloses Aufladen nach dem Qi-Standard., Foto: Samsung
7274a5f5-5ab3-4354-a0ba-56240ff6a2b1
Microsoft Lumia 950 (XL): Die Lumia-Smartphones gelten als Vorreiter unter den Geräten mit drahtloser Ladetechnik. Das aktuelle Lumia 950 mit Windows Phone als Betriebssystem unterstützt ebenfalls den Qi-Standard., Foto: Microsoft

Und das iPhone?

Offiziell unterstützen Apples Smartphones das drahtlose Laden nicht. Allerdings gibt es zahlreiche Hüllen, die das Laden nach Qi-Standard möglich machen, auch Ikea bietet diese an.

Beim drahtlosen Laden zu beachten ist, dass es in den meisten Fällen deutlich länger dauert, als wenn das Smartphone normal mit dem Kabel geladen wird. Wenn das Smartphone über Nacht auf die Ladestation gelegt wird, ist das aus Sicht des Nutzers aber egal.