Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Spatial Audio

Netflix dank neuer Audio-Funktion jetzt mit Kinosound 

Netflix auf dem iPhone
Netflix hat Spatial Audio bereits 2021 in der iOS-App eingeführt.Foto: TECHBOOK

Netflix hat eine Neuerung im Bereich Audio eingeführt, die künftig ohne zusätzliche Hardware für mehr Kinosound sorgen soll. Dabei kooperiert der Streaming-Anbieter mit Sennheiser.

Die neue Audiotechnologie, auf die Netflix setzt, nennt sich „Spatial Audio“. Apple-Nutzer dürften sie bereits kennen – seit August 2021 steht Spatial Audio bereits auf iPhones und iPads mit iOS 15.1 und höher sowie für AirPods zur Verfügung. Spatial Audio, oder auch 3D-Audio, erfasst die Kopfbewegung des Nutzers und passt die Tonausgabe entsprechend an. Das Ergebnis ist ein kinoähnlicher Surround-Sound, der aus allen Richtungen zu kommen scheint und den Hörer quasi mitten ins Geschehen katapultiert. Netflix hat bereits seit einer Weile daran gearbeitet, Spatial Audio in seiner App zu integrieren.

Die neue Audiotechnologie hat Netflix nun breiter gestreut, sodass auch Nutzer ohne iPhone von ihr profitieren. Dank Sennheiser Ambeo steht Spatial Audio für Netflix ab sofort auf allen Geräten zur Verfügung. Ein Sourround-System wird dabei nicht benötigt. Es reichen einfache Stereolautsprecher an der Anlage oder dem Fernseher, um den 3D-Klang wie im Kino zu aktivieren. Netflix rät Nutzern, die keine Surround-Sound-Lautsprecher haben, ihr Gerät auf Stereo-Audio umzustellen. Anderenfalls wird der 3D-Klang durch die häufig auf Fernsehern voreingestellte 5.1-Audioausgabe deaktiviert.

Spatial Audio soll für den gesamten Katalog von Netflix kommen

Der 3D-Raumklang durch Spatial Audio soll laut Netflix für den gesamten Katalog zur Verfügung stehen. Noch ist es aber nicht so weit, da der Streaming-Anbieter gerade erst angefangen hat, die Verfügbarkeit zu erweitern. Erste Titel, mit denen sich Spatial Audio bereits ausprobieren lässt, sind unter anderem die beliebten Serien „The Witcher“ und die vierte Staffel „Stranger Things“. Mit dem Suchbegriff „Spatial Audio“ oder „3D-Audio“ können sich Nutzer alle kompatiblen Serien und Filme in der Netflix-Bibliothek anzeigen lassen.

„Netflix Spatial Audio hilft dabei, das Kinoerlebnis von immersivem Audio auf jede Stereoanlage zu übertragen, sodass die Arbeit, die Filmemacher leisten, um Sie in die Geschichte hineinzuziehen, unabhängig davon ist, welches Gerät Sie zum Ansehen von Netflix verwenden“, beschreibt der Streaming-Dienst die neue Audiotechnologie.

ANZEIGE
SCHEPPACH Nass- und Trockensauger
Nass- und Trockensauger -62% reduziert
Nassaugen, Trockensaugen und Ausblasfunktion
ZUM PRODUKT | ALDI ONLINESHOP

Spatial Audio mit dem iPhone nutzen

Wer Spatial Audio beim Streamen von Netflix über das iPhone nutzen möchte, benötigt mindestens ein iPhone 7 sowie ein iPad von 2018 oder neuer. Außerdem funktioniert das neue Audio-Erlebnis nur mit den AirPods Pro, den AirPods der dritten Generation oder den AirPods Max. Auch die Beats Fit Pro unterstützen die Audiotechnologie mittlerweile. Nur diese Kopfhörer verfügen über die notwendigen Sensoren, um die Kopfbewegung in Echtzeit zu tracken und so das räumliche Hörerlebnis zu ermöglichen. Die Streaming-Qualität sollte lediglich auf „Hoch“ oder „Auto“ eingestellt sein.

Lesen Sie auch: 3D-Audio für AirPods auf dem iPhone aktivieren

Netflix-Nutzer können die Funktion bei laufender Wiedergabe im Kontrollzentrum aktivieren. Mit einem langen Tipp lässt sich hier die Lautstärke-Steuerung der AirPods Pro und AirPods Max erweitern und das entsprechende Feld für Spatial Audio anzeigen.

Quellen:

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für