Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Spar-Tipp

Aldi-Geschenkkarten-Trick – DAZN weiterhin zum alten Preis nutzen 

Aldi Geschenkkarten DAZN
DAZN hat ein riesiges SportangebotFoto: Getty Images

Streaming-Dienst DAZN verdoppelte zum Februar seine Preise. Dank eines geschickten Tricks mit Geschenkkarten können Sportfans die Preiserhöhung aber umgehen. Man sollte jedoch schnell sein.

Die Nachricht schlug bei Sport-Fans ein wie eine Bombe! Streaming-Dienst DAZN, der mittlerweile auch umfangreiche Fußball-Bundesliga-Rechte hält, erhöht seine Preise massiv. Neukunden zahlen seit Februar 29,99 Euro pro Monat statt wie bisher 14,99 Euro. Bestandskunden bleiben noch bis Ende Juli verschont. Danach müssen auch sie den höheren Preis bezahlen, wenn sie weiter Zugriff auf das Angebot haben möchten. Dieses umfasst neben vielen Fußball-Bundesligaspielen auch die Champions League und zahlreiche US-Sportligen wie NBA, UFC, NFL und NHL.

Wer vorausschauend handelt, kann sich mit einem Trick aber nun für lange Zeit den alten Preis sichern.

Keine DAZN-Preiserhöhung dank Geschenkkarten von Aldi

Neben der Bezahlung über die Kreditkarte können Nutzer sich alternativ sogenannte Prepaid-Karten kaufen, die viele vielleicht auch als Geschenkkarten kennen. Klassischerweise begegnet man diesen in den Kassenbereichen von Elektronikmärkten oder Discountern. Es gibt sie für Netflix, PlayStation Plus und eben auch für DAZN. Man zahlt den Preis auf der Karte an der Kasse und erhält im Gegenzug einen Code, den man beim Streaming-Dienst gegen einen oder auch mehrere Monate einlösen kann.

Discounter Aldi hat sich offenbar vor der Preiserhöhung noch ein größeres Kontingent an DAZN-Geschenkkarten für jeweils 14,99 Euro gesichert und bewirbt diese nun. Und nicht nur das: es gibt außerdem noch Drei-Monats-Karten für 49,99 Euro. Für DAZN-Nutzer eine sehr gute Möglichkeit für lange Zeit vergünstigt zu schauen. Denn Aldi teilt mit, dass die Karten eine Gültigkeit von drei Jahren besitzen. Insofern könnte man sich theoretisch für diesen Zeitraum im Vorfeld mit Karten eindecken.

Auch interessant: Was bekommt der Fußballfan bei DAZN für sein Geld?

Quelle

  • Aldi Pressemitteilung
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für