Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteStreamingProgramm

Oscars 2022: Auf diesen Streaming-Diensten laufen die nominierten Filme

Kategorie „Bester Film“

Oscars 2022 – auf diesen Streaming-Diensten laufen die nominierten Filme

Oscars 2022 Noominierungen Streaming
Wieder hochkarätige NominierungenFoto: Getty Images

Für Filmfans ist der 27. März ein besonderer Tag, denn dann werden in diesem Jahr die begehrten Oscars verliehen. Wer die Filme nicht im Kino sehen kann oder will, hat aber trotzdem gute Karten, denn die US-Studios bringen einen Teil der Filme auch in Deutschland nahezu zeitgleich ins Streaming.

Mit dabei sind eine ganze Reihe hochkarätiger Highlights, darunter beispielsweise eine Neuverfilmung der Science-Fiction-Saga „Dune“ des kanadischen Regisseurs Dennis Villeneuve. Auch die „West Side Story“ feiert in diesem Jahr ihr großes cineastisches Comeback auf dem roten Teppich im Dolby Theatre bei den Oscars 2022.

Auch interessant: Video-Streaming-Dienste im großen Vergleich

Dune (Sky)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

In ferner Zukunft leben die Menschen weit verstreut auf verschiedenen Planeten im Universum.Die Macht liegt jedoch nur bei den wenigen Adelshäusern Atreides, Harkonnen und Corrino. welche untereinander in einem unerbittlichen Kampf über ihre Vormachtstellung und Einfluss streiten. Eine besondere Rolle spielt dabei das Gewürz „Spice“, welches den Menschen eine unvorstellbare Erweiterung ihrer mentalen Fähigkeiten ermöglicht. In Deutschland ist Dune bereits im Rahmen des Sky-Cinema-Pakets verfügbar.

West Side Story (Disney+)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Steven Spielberg verfilmte das bekannte Musical von Leonard Bernstein aus dem Jahre 1961 erneut für die Leinwand. Erzählt wird die Lovestory von Maria und Tony inmitten eines Krieges rivalisierender Jugendbanden. In die Hauptrollen schlüpften unter anderem Ansel Elgort und Rachel  Zegler. Die moderne Geschichte im Stil von Romeo und Julia wurde von der Disney-Tochter 20th Century Studios produziert und läuft dementsprechend auch hierzulande ohne Aufpreis bei Disney+ im Stream.

Don’t look up (Netflix)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Zwei Astronomen warnen die Menschheit in den Medien vor einem Kometen, welcher auf die Erde zurast. Doch die Welt hat anderes im Kopf und fragt sich nur, wen es interessiert.Dabei handelt es sich um den wohl perfekten Plot für eine Katastrophen-Satire aus der Feder von Adam McKay und absoluter Starbesetzung: Mit an Bord sind Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence und Meryl Streep. Den durchaus amüsanten Streifen gibt es für Zuschauer in Deutschland ebenfalls ohne Zuzahlung bei Netflix.

The Power of the Dog (Netflix)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Benedict Cumberbatch gehört aktuell zu den besonders gefragten Schauspielern in Hollywood. So glänzt er unter anderem als Marvel-Superheld „Doctor Strange“. Für Netflix schlüpft der Brite mit dem psychologischen Western-Drama „The Power of the Dog“ nun aber in eine völlig neue Rolle, die selbst für ihn ungewohnt sein dürfte. Auch bei diesem Streifen, der sich große Hoffnungen auf einen begehrten Oscar machen darf, handelt es sich um eine Netflix-Produktion. Dementsprechend ist sie für Abonnenten beim Streaming-Marktführer aus Los Gatos verfügbar.

Nightmare Alley (Disney+)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ein weiteres Höhepunkt bei den diesjährigen Oscar-Verleihungen stammt mit „Nightmare Alley“ aus der Feder von Starregisseur Guillermo del Toro. Im Neo Noir-Thriller schließt sich Stanton Carlisle (Bradley Cooper) in den 1940er Jahren einem Freakshow-Zirkus an. Geprägt ist der Film vor allem von zwischenmenschlichen Machtkämpfen, in weiteren Rollen zeigen sich Toni Collette als Hellseherin Zeena sowie Cate Blanchett als Psychiaterin Dr. Lilith Ritter. Auch Rooney Mara (Verblendung) gehört zum hochkarätigen Ensemble. In den USA kann man den Film bei der WarnerMedia-Tochter HBO Max streamen, dieser Dienst ist allerdings in Deutschland noch nicht verfügbar. Aufgrund eines gemeinsamen Deals zwischen WarnerMedia und Disney soll erscheint der Film allerdings auch bei der Disney-Tochter Hulu in den USA bzw. voraussichtlich im März auch bei Disney+.

Licorice Pizza (evtl. Amazon Prime Video)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bradley Cooper dürfte sich in diesem Jahr besonders freuen, denn mit „Licorice Pizza“ sehen Fans den beliebten US-Schauspieler gleich in einen weiteren Film, der es bis zur Oscar-Nominierung geschafft hat. Das Coming of Age Comedy-Drama von Paul Anderson erzählt von einer Jugend im Hollywood der 1970er Jahre. Auch hier geht es wieder einmal um eine Liebesgeschichte zwischen dem aufstrebenden Schauspieler Gary Valentine (Cooper Hoffman) und Alana Kaine (Alana Haim). Voraussichtlich im März soll der Film auf Blu-Ray erscheinen, auch eine Veröffentlichung bei iTunes gilt als wahrscheinlich. Da der Film jedoch bei MGM Studios erscheint und dieses sich aktuell im Verkaufsprozess an Amazon befindet, ist zumindest nicht ausgeschlossen, dass der Film bald auch bei Prime Video zu sehen ist.

CODA (Apple TV+)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Drama „CODA“ konnte bereits beim Sundance Film Festival mit zahlreichen Auszeichnungen überzeugen, darunter der Grand-Jury-Preis, sowie der Regie- und Ensemblepreis. Erzählt wird vom schwierigen Spagat der begabten Sängerin Ruby, die als einziges hörendes Mitglied ihrer gehörlosen Familie helfen muss und gleichzeitig ihren großen Traum verfolgt, Sängerin zu werden. Dabei ergeben sich zahlreiche Konflikte und Herausforderungen. Im Streaming ist der bereits preisgekrönte Film bei Apple TV+ verfügbar.

King Richard (-)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Will Smith bleibt vielen Fans vor allem noch in seiner Serienrolle als Prinz von Bel-Air in Erinnerung. Im Drama „King Richard“ zeigt er wieder einmal seine Wandlungsfähigkeit und spielt darin die Rolle von Richard Williams, der seine Töchter Venus und Serena als Trainer an die Weltspitze des Tenissports führt. Kinostart in den USA war bereits am 19. November vergangenen Jahres mit der zeitgleichen Veröffentlichung bei HBO Max. In Deutschland kommt der Film voraussichtlich am 24. Februar auf die Leinwand. Vor den Oscars wird man „King Richard“ allerdings wohl nicht im Stream sehen können.

Belfast (iTunes)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Familiendrama Belfast von Regisseur Kenneth Branagh wurde siebenfach für den Oscar nominiert, darunter als bester Film, die beste Regie und das beste Originaldrehbuch. Er dreht sich um das Leben des neunjährigen Buddy und seiner Familie im Arbeiterviertel Belfasts der 1960er-Jahre. Während Buddys Vater jeden Tag zur Arbeit nach England pendeln muss, kümmert sich seine Mutter um die Erziehung beider Söhne. Aktuell ist der Film für rund 20 US-Dollar bei iTunes erhältlich.

Drive my Car (-)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Im japanischen Filmdrama „Drive my Car“ versucht Schauspieler und Theaterregisseur Yusuke Kafuku über den Tod seiner Frau hinwegzukommen. Fünf Jahre nach dem Schicksalsschlag bekommt er ein Angebot aus Hiroshima. Zwischen ihm und seiner verschlossenen Chauffeurin Misaki entwickelt sich eine Beziehung, in der sich beide ihrer Vergangenheit stellen.Ein konkreter Veröffentlichungstermin im Streaming steht noch nicht fest. Sollte der Film jedoch bei den Oscars erfolgreich abschneiden, ist wohl auch mit einer sehr zeitnahen Veröffentlichung bei Streaming-Diensten in Europa zu rechnen.

Quellen

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für