Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Smartphone und Rechner

Software, Spiele, Streaming – was es jetzt alles gratis gibt!

Frau auf Sofa
Die Angebote lassen sich problemlos von der heimischen Couch nutzenFoto: Getty Images

Deutschland bleibt zu Hause. Wie gut, dass viele Entwickler und beliebte Anbieter Software und Programme sowie viele Apps kostenlos anbieten – oder es richtig gute Deals zu reduzierten Preisen gibt.

1. Epic, Gog, Steam & Alto mit Herz für Gamer

Epic Games spendiert seinen Fans momentan im Wochentakt drei PC-Spiele. Momentan und in den nächsten Tagen stehen „Drawful 2″, Gone Home“ und „Hob“ zum Gratis-Download bereit.

Das Online-Action-RPG „Dauntless“ von Phoenix Labs ist ebenfalls gerade gratis.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auf den Spieleplattformen GOG und Steam haben die Betreiber zahlreiche Games vorübergehend drastisch bis zu 75 Prozent reduziert (Ablaufdatum der Aktion nicht kommuniziert).

Bei Steam sind derzeit auch noch (!) viele Demos kostenlos spielbar – die Aktion lief eigentlich nur bis 23. März, doch viele Angebote sind nach wie vor abrufbar:

https://store.steampowered.com/sale/steamgamefestival-spring

2. Ubisoft startet Dauer-Aktion mit kostenlosen Spielen und Testversionen

Die Spieleschmiede Ubisoft gab bekannt, Gamern mit einer Sonderaktion dabei helfen zu wollen, aktiv zu bleiben, mit Freunden zu interagieren und dennoch Distanz zu wahren oder einfach nur unterhalten zu werden. Daher werden in nächster Zeit eine Reihe von Spielen kostenlos für den PC zum Download erhältlich sein.

Zum Auftakt kann noch bis heute das Jump’n’Run-Abenteuer „Rayman Legends“  kostenlos (und dauerhaft) auf UPLAY heruntergeladen werden. Der Spieler entdeckt mit Rayman, Globox und den Teensies malerisch mythische Welten. In mehr als 80 Level läufen, springen und kämpfen die Helden gegen einen Magier, um die Welt vor der Dunkelheit zu retten.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

In den kommenden Tagen und Wochen werden nach und nach zusätzliche, kostenlose Angebote und Testversionen von Spielen aus einigen der beliebtesten Spiele-Franchises angeboten, wie etwa Assassin’s Creed oder Just Dance. Ein regelmäßiger Besuch der Webseite von Ubisoft dürfte sich also durchaus lohnen.

3.  Familienfilme und -serien kostenlos für alle Amazon-Kunden

Wie viele andere Video-Streamingdienste derzeit stellt Amazon allen Nutzern mit Kundenkonto (abseits von Amazon Prime) Teile ihres Angebotes gratis zur Verfügung. Zur Auswahl stehen in erster Linie Filme und Serien für Klein und Groß aus der „Familien“-Kategorie.

Video-Streamingdienste im großen Vergleich

4. Rakuten TV kostenfrei

Falls bei anhaltendem „Hausarrest“ das Unterhaltungsmaterial für Kinder zu neige gehen sollte, lohnt womöglich eine Anmeldung bei Rakuten TV. Auch hier sind neben Dokus und Filmen für Erwachsende auch jede Menge Kindersendungen verfügbar – kostenlos für jeden, der sich ein Konto sichert.

5. TVNow gibt´s jetzt für umsonst

Unter dem Slogan „Gemeinsam gegen Corona#WirBleibenZuHause“ stellt auch der Anbieter TVNow sämtliche seiner Livestreams kostenlos zum Abruf bereit.

6. JoynPlus 3 Monate gratis streamen

Das Premium-Angebot des neuen Streamingdienstes Joyn (wird von Pro7 betrieben) kostet regulär 6,99 Euro im Monat. Neukunden können Joyn+ aufgrund der Coronakrise jetzt drei Monate kostenlos nutzen. Im virtuellen Regal über 30.000 Filme & Serien, mehr als 60 Live-TV-Sender (in HD), sechs Pay-TV-Sender sowie regelmäßig neue exklusive Eigenproduktionen. Nutzbar ist Joyn+ auf allen bekannten Plattformen im Web oder per App (Aktionsende nicht kommuniziert).

7. Freenet-Video mit Rabatt + Gratis-Gutschein

Noch mehr Video- und TV-Futter! Das Streaming-Angebot freenet video von Mobilcom-Debitel lässt sich ab sofort für drei Monate für einmalig 99 Cent buchen. Als Geschenk gibt es on top einen 5-Euro-Amazon-Gutschein. Geboten werden hier 1000 Gratis-Filme und Serien in HD sowie aktuelle Blockbuster – bei monatlicher Kündigungs-Option. Die Nutzung kann auf bis zu fünf Geräten erfolgen (Aktionsende nicht kommuniziert).

8. Premium-Pornos frei Haus

Auch das Sexvideo-Portal Pornhub mischt inzwischen mit im Kampf gegen aufkommende Langeweile: ab sofort steht der sonst kostenpflichtige Premium-Zugang allen volljährigen Nutzer weltweit gratis zur Verfügung. Vorerst läuft diese Aktion bis zum 23. April 2020.

9. Digitale Konzerte

Nahezu alle Konzerte von großen und kleinen Künstlern wurden entweder komplett abgesagt oder finden hinter verschlossenen Türen statt. Mehr und mehr Artists gehen neue Wege und streamen selbst über soziale Medien wie Facebook, Instagram, Twitter oder Youtube – aber auch die Veranstalter (lokale Konzert- und Opernhäuser) selbst bieten Online-Übertragungen von Konzerten an. Letztere Events können häuftig live gestreamt oder als VOD im nachhinein abgerufen werden. Derartige Angebote schießen aus dem Boden wie Pilze und es fällt schwer, sich einen Überblick zu verschaffen. Hilfreich sind daher Info-Portale wie örtliche Stadtmagazine (TIP, Prinz, Coolibri etc.), herkömmliche Ticket-Verkaufsstellen (Eventim, Ticketmaster etc.) oder eben die Websuche via Suchmaschine.

10. Theater fürs Wohnzimmer

Ähnlich verhält es sich mit Theatervorstellungen die jetzt gestreamt werden – auch hier sind die besten Anlaufstellen bei den Veranstaltern selbst zu finden (Online-Spielpläne finden sich zum Beispiel hier für Berlin Berlin Bühnen, für München mitunter hier Münchner Kammerspielen oder für Anhänger der Bühnenkunst im Ruhrpott unter Theater Dortmund) oder eben beim jeweiligen Stadtmagazin.

11. Krisp Premium vorübergehend kostenlos 

Home Office überall. Das belastet die Leitungen und vielerorts auch die Sprachqualität. Krisp, ein beliebtes Office-Tool zur  Geräuschunterdrückung und für störungsfreie Calls, kann derzeit von vielen Bevölkerungsgruppen gratis  geladen werden (statt 3 Euro pro Monat). 120 Gratis-Minuten sind ohnehin eingeschlossen. Schüler, Studenten, Lehrer, Regierungsangestellte oder Krankenhausmitarbeiter senden dazu eine Mail von der Dienstadresse an support@krisp.ai – der Betreff muss „COVID-19“ lauten.

Download der iOS-App

Download der Windows- und macOS-Version

12. Viele Bezahl-Podcasts gerade gratis 

Audible sorgt für kostenloses Hörfutter. Alle Podcasts, die sonst nur zahlenden Abo-Kunden (9,99 Euro pro Monat) vorbehalten sind, lassen sich vorübergehend kostenlos anhören, darunter auch die bekannten Podcast-Reihen von Stern Crime, Micky Beisenherz, Steven Gätjen, Katrin Bauernfeind oder Volker Wieprecht.

Link zum Laden und Anhören

Die besten True-Crime-Podcasts für Krimi-Fans

13. Software für Teams & Home Office jetzt gratis

14Affinity Apps: 90 Tage gratis plus 50 % Rabatt 

Es muss nicht immer Adobe-Software sein. Jetzt ist die Zeit sich künstlerisch zu betätigen: Malen, Zeichnen, Designen und mehr klappt mit den Apps von Serif Labs ganz hervorragend. Die Programme gibt es vorübergehend für 90 Tage statt 30 Tage gratis. Wer die Apps danach kaufen will, erhält 50 Prozent Rabatt. Die Aktion läuft erst mal bis 20. April.

Alle Infos zum Angebot

15. Hunderte Hörbücher und Podcasts für Kids jetzt gratis 

Noch mal Audible. Die Amazon-Tochter sorgt auch für die Unterhaltung und Ablenkung der Kids, die nicht in die Kita oder die Schule dürfen und Papa und Mama nicht so gern im Home Office in ruhe arbeiten lassen. Hören können die Kleinen die zehn Gratis-Angebote auch ohne Registrierung. Das Angebot reicht von „Alice im Wunderland“ bis hin zu Erzählungen von Jules Verne und Mark Twain.

Zur Sonderseite

Wissen verständlich erklärt. Auch bestens für Kids geeignet ist der GEOLINO-Podcast, der in Zeiten von Corona jetzt täglich erscheint.

 Das bekannteste Label für Kinder, Karussell, schließt sich mit einer Aktion an. Die Tochter von Universal Music erlaubt vorübergehend das kostenlose Anhören hunderter Hörspiele aus populären Reihen wie Conni, Pixi, Löwenzahn, Pumuckl & Co. – auch zahlreiche Märchen finden sich in den Gratis-Deals.

16. Die virtuelle Bibliothek bei Amazon stellt E-Books zum freien Download bereit

Zwar hat Amazon die Sparte kostenlose E-Books  grundsätzlich im Angebot. Aufgrund der aktuellen Geschehnisse aber wurde diese nochmal erheblich erweitert, da viele Verlage ihre Titel nun „für begrenzte Zeit zum kostenlosen Download freigeben“. Die gute Nachricht für alle Leseratten ohne Kindle-Reader: Das Ganze funktioniert auch ohne, indem die Kindle-App einfach auf einem Tablet oder dem Smartphone installiert wird.

17. Gute Bildungs-Apps kurze Zeit komplett kostenlos 

Diercke Weltaltlas: Bis 31. Mai lässt sich das gesamte Kartenmaterial in der App-Version des Diercke-Weltatlas aus dem Westermann-Verlag kostenlos herunterladen. Benötigt wird nur der entsprechende Code.

Alle Spar-Codes hier

Git-App Tower vorübergehend gratis: Bildungskunden können nach Prüfung ihres Status die sonst 79 Euro (pro Jahr) teure App gratis nutzen. Dozenten erhalten neben der Software auch kostenlose Lernmaterialien, um Git zu unterrichten und ihre Studenten zu unterstützen.

Auch die viel benutzte Sprachlern-App von Babbel ist momentan gratis abrufbar. Das Angebot der temporären Gratis-Nutzung läuft vorerst einen Monat lang und richtet sich nur an lernwillige Schülder und Studenten, sondern an Jeden, der Lust auf eine neue Sprache hat. Beim Lernen helfen mehr als 55.000 Lektionen, welche per App oder per Desktop am Computer verfügbar sind.

18. Kostenloses Extra-Datenvolumen von Providern

https://www.techbook.de/mobile/mobilfunk/corona-handy-tarife-kostenlos-mehr-leistungf

 Telekom, Congstar, mobilcom-debitel und o2 schenken ihren Kunden Extra-Surf-Volumen oder befreien Nutzer von der Datendrossel. Die Telekom verschenkt zudem an ihre Kunden sechs Monate Disney+ nach vorheriger Registrierung für das Angebot. Vodafone macht die Nutzung von Social Media gratis für Mobilfunkkunden. Businesskunden und Schulen erhalten 6 Monate Microsoft Office 365 und Microsoft Teams kostenlos.