Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Kettennachricht

WhatsApp-Kettenbriefe: Vorsicht vor dreister Schoko-Masche

Warnung an Whatsapp-Nutzer: Cyber-Kriminelle verschicken derzeit eine Kettennachricht, die kostenlose Milka-Schokolade in Aussicht stellt. Wer nicht auf den Trick hereinfallen möchte, sollte genau auf die Schreibweise achten.

Eine aktuell kursierende Whatsapp-Kettennachricht verspricht einen Haufen Milka-Schokoloade. Dabei handelt es sich aber um einen recht dreisten Phishing-Versuch, berichtet das österreichische Portal „mimikama.at“.

Vorsicht vor gefälschter Milka-Seite

Wer den Link im Text aufruft, landet demnach auf der Website „mılka.com“, bei der das lateinische i gegen einen ähnlichen Buchstaben aus einem anderen Zeichensatz getauscht wurde. Geben Nutzer dort ihre Adressen ein, erhalten sie keine Schokoladenpäckchen, sondern ihre persönlichen Daten werden zu unbekannten Zwecken abgegriffen. Empfänger der Nachricht können sie getrost löschen – und den Absender am besten über ihre betrügerische Natur informieren.

WhatsApp-Abofalle: Vorsicht vor diesem Rewe-Gutschein

Was kann sich gegen Kettenbrief-Betrug tun?

Immer wieder versuchen Betrüger, mit WhatsApp-Kettenbriefen an Ihre Daten zu kommen – oft auch mit angeblichen Gutscheinen von H&M, Lidl oder Rewe. Worauf Sie achten sollten und wie Sie sich schützen, erfahren Sie in diesem Artikel:

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für