Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Unter Hygieneauflagen

Media Markt und Saturn in ersten Bundesländern wieder komplett geöffnet

Frau im Elektronikfachmarkt
Die Elektronik-Märkte haben jede Woche einen neuen Prospekt. Nicht alle Angebote darin taugen etwas.Foto: Getty Images

Mittlerweile sind die Filialen der Elektronikriesen in allen Bundesländern wieder geöffnet – aber mit einer stark reduzierten Verkaufsfläche von maximal 800 Quadratmetern. In einigen Bundesländern sind die Läden nun wieder komplett geöffnet, andere folgen bald.

Update vom 05.05.2020: Diese Märkte öffnen komplett

Seit dem 4. Mai sind die Märkte von Media Markt und Saturn in den Bundesländern Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt und Thüringen wieder komplett geöffnet. Unter Einhaltung eines Hygienekonzepts dürfen Kunden also wieder Elektronikartikel auf der vollen Verkaufsfläche shoppen.

Als nächstes folgen am 9. Mai dann die Filialen in Schleswig-Holstein und am 11. Mai die Märkte in Niedersachsen.

Regelung von 20. April bis 3. Mai

Die Bundesregierung hatte sich mit den Länderchefs auf erste Lockerungen während der Corona-Krise geeinigt. Demnach durften seit Montag, den 20. April, die meisten Geschäfte wieder öffnen. Ausgenommen waren Läden mit einer Verkaufsfläche von mehr als 800 Quadratmetern.

Media Markt und Saturn konnten öffnen – durch einen Trick

Die meisten Elektronikmärkte scheiterten an der Grenze von 800 Quadratmetern Verkaufsfläche. Zum Vergleich: Ein durchschnittlicher Media Markt hat eine Verkaufsfläche von 2400 Quadratmetern. Bei Conrad sind es 2500 Quadratmeter. Im Jahr 2016 eröffnete Media Markt den bis dato kleinsten Markt mit einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern im Berliner Hauptbahnhof. Dieser galt damals als Mini-Markt.

Ähnlich sieht es bei Saturn aus. Hier beträgt die Durchschnittsgröße eines Marktes sogar 3500 Quadratmeter. Der größte Laden der Kette bringt es sogar auf stolze 18.000 Quadratmeter. Auch hier galt die Eröffnung des kleinsten Saturn Deutschlands im Jahr 2017 (1000 Quadratmeter) in Hamburg eher als Modellversuch.

Medimax-Filialen sind im Schnitt 1000 Quadratmeter groß, wie die Kette auf Anfrage von TECHBOOK bestätigte. Auch hier liegen die meisten Märkte also über der Grenze.

Media Markt und Saturn verkleinerten Verkaufsfläche

Doch Media Markt und Saturn wussten sich zu helfen. Sie öffneten in vielen Bundesländern – darunter Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein und Thüringen – ab dem 22. April (Mittwoch) mit einer verkleinerten, teils abgetrennten Verkaufsfläche. Sowohl Media Markt als auch Saturn haben dabei allerdings die Öffnungszeiten etwas eingeschränkt – auf montags bis samstags von 10-18 Uhr.

Wie die Unternehmen gegenüber TECHBOOK mitteilten, waren die Märkte entsprechend der neuen Vorsichtsmaßnahmen umgestaltet und auf die kleinere Fläche von 800 Quadratmeter angepasst worden.

Zudem fand die Wiedereröffnung der Märkte unter strikter Einhaltung aller vorgeschriebenen und empfohlenen Hygiene- und Sicherheitsstandards statt. Die Markt-Mitarbeiter waren im Vorfeld umfassend hinsichtlich dieser Maßnahmen geschult worden, um von Tag eins an ihren Kunden ein sicheres Gefühl beim Einkauf zu geben.