Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Zufall oder defektes Bauteil?

Nutzer berichten über Bildschirmbrände bei der neuen Apple Watch

Apple Watch SE im Apple Store Shenzhen
Die Apple Watch SE wurde erst kürzlich zusammen mit der Apple Watch Series 6 vorgestelltFoto: dpa picture alliance

Die Apple Watch SE ist eine preisgünstige Alternative zur teuren Apple Watch Series 6. Doch nun sind Berichte auf Social Media aufgetaucht, die auf einen potenziell gefährlichen Fertigungsfehler hindeuten.

Nach dem Eklat mit explodierenden Akkus im Samsung Galaxy Note 7 sollten Käufer besonders vorsichtig sein, wenn Geräte überhitzen oder es gar zu kleinen Schmorbränden kommt. Vor allem Smartwatches bergen dabei ein erhöhtes Risiko für Verletzungen, da sie direkt am Handgelenk getragen werden.

Einige Käufer der Apple Watch SE in Südkorea berichten über eben solche Überhitzungen, die angeblich zu Defekten und sogar leichten Hautverbrennungen am Handgelenk geführt haben sollen. Auf Reddit hat ein Nutzer alle bekannten und bestätigten Fälle gesammelt. In allen Fällen handelt es sich um die Apple Watch SE in der 40mm-Größe mit GPS und GPS-Cellular, sowie die Nike-Edition. Apple hatte die Smartwatch erst Mitte September zusammen mit der neuen Watch Series 6 vorgestellt.

Die besten Alternativen zur Apple Watch finden Sie auf TECHBOOK

Permanent defekte Bildschirme und leichte Hautrötungen

In dem Post wird erklärt, dass der OLED-Bildschirm durch Überhitzung von innen angebrannt sei. Den Nutzerberichten zufolge wurde die Apple Watch SE sehr heiß, bevor es zur permanten Beschädigung des Displays kam. In vier der Fälle trugen die Nutzer die Uhr am Handgelenk. Bei zwei davon wurde die Uhr sogar so heiß, dass es zu einer Hautrötung kam, ein Zeichen für eine leichte Verbrennung. In den restlichen Fällen überhitzte die Uhr während des Ladevorgangs.

Bei Überhitzung aufpassen!

Merken Sie, dass Ihre Smartwatch heiß wird, nehmen Sie sie umgehend ab und kontaktieren den Kundenservice des Herstellers. Bei direktem Hautkontakt kann Überhitzung schnell zu einer leichten Verbrennung führen.

Da das Problem bislang nur in Südkorea auftritt, könnte nur eine bestimmte Charge der Apple Watch SE betroffen sein.

Unklar, welches Bauteil für den Brand verantwortlich ist

Auf den Bildern, die in dem Reddit-Post verlinkt sind, ist gut zu erkennen, dass der Bildschirmbrand in allen Fällen an der gleichen Stelle auftritt. Die weiß-gelbliche Stelle, die den Brand markiert, sitzt am oberen rechten Bildschirmrand direkt neben der Krone der Uhr.

Zwar ist das Innenleben der Apple Watch SE noch nicht genau bekannt. Basierend auf vorherigen Designs könnte die Brandstelle aber direkt über dem Bildschirmanschluss lokalisiert sein. Das könnte einen Batteriedefekt ausschließen, da diese vermutlich an anderer Stelle im Gehäuse sitzt.

In der Hälfte der Fälle wurde das beschädigte Produkt von Apple ausgetauscht oder das Geld erstattet. Ein Nutzer gibt an, Apple habe zugesagt, eine persönliche Stellungnahme zu dem Vorfall am 21. oder 22. Oktober abgeben zu wollen.

Themen