Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Geheime iOS-Hacks

Versteckte Funktionen im iPhone-Kontrollzentrum aktivieren

In dieser Serie zeigt TECHBOOK Ihnen die besten iPhone-Hacks und -Tricks – mit Video und ausführlicher Anleitung. In Teil 8 zeigen wir Ihnen versteckte Funktionen im Kontrollzentrum von iOS.

Das iPhone hat seit dem Start im Jahr 2007 eine lange Entwicklungsgeschichte hinter sich. Über die Jahre hat Apple das Betriebssystem iOS immer weiter ausgebaut und oft kleine und große, manchmal gut versteckte Funktionen hinzugefügt. In der Serie „iPhone-Hacks“ zeigt TECHBOOK Ihnen die besten und praktischsten dieser Funktionen.

In Teil 8 zeigen wir Ihnen versteckte Funktionen im Kontrollzentrum von iOS:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

So funktioniert’s

Das Kontrollzentrum in iOS hat viele kleine Extra-Funktionen, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind. Einige der Symbole haben ein erweitertes Menü, das sich erst öffnet, wenn Sie lange darauf klicken. So kann man etwa den Slider für die Bildschirmhelligkeit gedrückt halten und kommt dann zu Schnellzugriffen auf den Dunkelmodus, Night Shift und True Tone. Mit einem langen Klick auf die Kamera erscheinen Direktwahlen für Selfies, Videos und Porträts.

Halten Sie das Timer-Symbol gedrückt, können Sie direkt eine Zeit zwischen einer Minute und zwei Stunden festlegen und direkt starten. Uns gefällt besonders die Taschenlampe, die beim längeren Gedrückthalten unterschiedliche Helligkeitsstufen zur Wahl stellt.

Weiterer Trick: Mehrere Apps gleichzeitig auf dem iPhone verschieben

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für