Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Tech-Riesen im Vergleich

3000 Dollar pro Sekunde! Tech-Gigant mit Rekord-Gewinn

Die Summen sind unglaublichFoto: Getty Images

Apple, Google, Facebook und Amazon verdienen unfassbar viel Geld. Aber lassen Sie sich mal auf der Zunge zergehen, wie viel die Tech-Riesen in nur einer Sekunde umsetzen.

Apple ist immer noch das wertvollste Unternehmen der Welt – nicht nur in der Tech-Branche, sondern allgemein. Bei den Big Playern gehen die Umsätze in den dreistelligen Milliarden-Bereich, die Gewinne in den zweistelligen. Wie viel das wirklich ist, verdeutlicht ein Blick auf den Gewinn von Apple und Co. pro Sekunde. Die Erhebung stammt von Statista und bezieht sich auf den Zeitraum von Oktober 2020 bis September 2021, also 12 Monate. Sie vergleicht Unternehmen aus der Tech-Branche.

Apple ist klarer Spitzenreiter beim Gewinn

Ein Blick auf die Zahlen von Statista lässt einen erstaunen. Spitzenreiter Apple verdient demnach nämlich rund 3000 US-Dollar also rund 2663 Euro pro Sekunde! Das verdienen viele Arbeitnehmer im ganzen Monat nicht. Die Zahl bezieht auf den Netto-Gewinn des Unternehmens. Das heißt, diese Summe bleibt Apple am Ende als Plus übrig, nach Abzug aller Kosten und Steuern.

Um die Zahl noch besser fassen zu können, sollte man sich klarmachen, dass ein Tag ganze 86400 Sekunden hat. Für den angegeben 12-Monats-Zeitraum kann man es also wie folgt darstellen:

Apple verdiente:

  • 2663 Euro pro Sekunde
  • 159.780 Euro pro Minute
  • 9.586.800 Euro pro Stunde
  • 230.083.200 Euro am Tag
  • 83.980.368.000 im Jahr

Am Ende steht die Zahl von knapp 84 Milliarden Euro bzw. mehr als 94 Milliarden US-Dollar als reiner Gewinn für Apple.

Auch interessant: Der wahre Grund, warum Apple diese Sticker zum iPhone legt

Andere Tech-Riesen auch mit riesigen Gewinnen

Neben Apple, geht es auch anderen Tech-Unternehmen sehr gut. Der Abstand zur iPhone-Firma ist aber doch deutlich, wie die Grafik von Statista zeigt.

Statista
Gewinne der Unternehmen pro SekundeFoto: Statista

Hinter Apple folgt der Google-Mutterkonzern Alphabet, der die zahlreichen Services von Google vereint. Mit 2239 Dollar pro Sekunde immer noch unfassbar ertragreich, aber doch über 20 Prozent hinter dem Gewinn von Apple. Ganz nah dran ist vermeintlich Microsoft mit 2153 Dollar pro Sekunde. Auf das Jahr gesehen, ergibt sich aber ein Unterschied von drei Milliarden Dollar. Etwas abgeschlagen der Facebook-Konzern namens Meta und dahinter noch Handelsriese Amazon.

Quiz-Fans aufgepasst!

TECHBOOK hat eine neue Quiz-Show gestartet! Hier die Folge mit Schauspielerin Simone Hanselmann:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Quelle

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für