Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Fritz!Repeater 6000

AVM kündigt ersten WLAN-Repeater mit Wifi 6 an

AVM Fritz!Repeater 6000 mit Wifi 6
Der neue WLAN-Repeater von AVM unterstützt auch Wifi 6Foto: AVM

Wifi 6 verspricht schnellere und stabilere Datenübertragungen. Passende Router hat Hersteller AVM bereits im Angebot, nun folgt erstmals auch ein WLAN-Repeater zur Erweiterung des Heimnetzes. Der Fritz!Repeater 6000 soll ab Mai im Handel erhältlich sein.

Der neue WLAN-Repeater aus dem Hause AVM lässt sich mit wenigen Klicks in ein vorhandenes Mesh-System integrieren. Beim neuen Gerät handelt es sich nicht um einen Stecker, der direkt an einer Steckdose betrieben wird, sondern vielmehr um eine kleine Box, die an die LTE-Router von AVM erinnert. Das Besondere am Fritz!Repeater 6000 ist jedoch die Unterstützung von Wifi 6 (ax), die bislang kein anderer Repeater von AVM bietet.

AVM Fritz!Repeater 6000 erreicht bis zu 6 Gbit/s über Wifi 6

Für einen WLAN-Repeater bringt der Fritz!Repeater 6000 eine umfangreiche Ausstattung mit. Mit seinen drei Funkmodulen ist er wie der Fritz!Repeater 3000 in der Lage, auf drei Frequenzblöcken zu funken. AVM nennt dies Triband-Betrieb. Dabei steht das 2,4-GHz-Band und eines der beiden Streams im 5-GHz-Band vollständig für die Datenübertragung zur Verfügung. Mit dem zusätzlichen Modul für 5 GHz kommuniziert der Repeater mit der Fritzbox, um optimal im Mesh-System agieren zu können.

Der AVM Fritz!Repeater 6000 erreicht Spitzenraten von bis zu 6 Gbit/s. Im 2,4-GHz-Band schafft er dabei bis zu 1200 Mbit/s, im 5-GHz-Band sind es zweimal bis zu 2400 Mbit/s. Das erst vor kurzem freigegebene 6-GH-Band, auf dem die nächste Stufe Wifi 6E beruht, unterstützt der neue WLAN-Repeater von AVM jedoch noch nicht.

Lesen Sie auch: Was ist Wifi 6 und brauche ich es jetzt schon?

Ausstattung und Preis

Für die Anbindung von weiteren Geräten verfügt der Fritz!Repeater 6000 von AVM über zwei LAN-Ports, die mit 2,5 Gbit/s und 1 Gbit/s besonders schnelle Datenübertragungsraten erlauben. Über sie lassen sich auch Geräte ins Heimnetz einbinden, die kein WLAN unterstützen. Zudem bringt der WLAN-Repeater Komfortfunktionen wie Mesh Steering, den WLAN-Gastzugang oder die Zeitschaltung mit.

Der Fritz!Repeater von AVM ist abwärtskompatibel und lässt sich so auch mit Routern koppeln, die noch kein Wifi 6 unterstützen – auf Wunsch auch mit Modellen anderer Hersteller. Ab Mai ist er laut AVM im Handel erhältlich, die Herstellergarantie beträgt fünf Jahre. Mit einer UVP von 219 Euro ist der WLAN-Repeater aber auch nicht günstig.

Themen