Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Zocker enttäuscht

PS4-Update 7.01 bringt nur eine Neuerung

Playstation 4
Die PlayStation 4 zählt zu den beliebtesten Spielekonsolen aller ZeitenFoto: Getty Images

PlayStation-4-Nutzer wird aktuell das Update auf die Version 7.01 angeboten. Ein Blick auf die Neuerungen lässt viele Gamer aber ernüchtert zurück.

Das bringt das PS4-Update 7.01

Wie die Überschrift bereits ankündigt, gibt es im Changelog nur eine Notiz. Im Changelog werden nach einem Update alle Änderungen aufgelistet. Er wird online gestellt und findet sich auch meistens direkt auf dem entsprechenden System, hier der PlayStation 4. Changelogs gibt es übrigens in allen Technikbereichen und nicht nur beim Gaming. Beim Update 7.01 findet sich lediglich folgender Halbsatz:

  • Dieses Update verbessert die System-Performance

Gehen Sony die Ideen aus?

Vor mittlerweile über zwei Monaten veröffentlichte Sony das große Update auf Version 7.00 für die PlayStation 4. Bereits damals brachte der Wechsel weniger Neuerungen mit sich, als vielleicht erwartet. Multiplayer-Fans bekamen erweiterte Party-Funktionen spendiert und Besitzer von Android-Smartphones durften sich über die Integration von Remote Play freuen. Das war es dann aber auch im Großen und Ganzen – keine coolen neuen Features, keine bahnbrechenden Updates.

Diese Neuerungen bringt das Systemupdate für die PlayStation 4

Eine mögliche Begründung könnte die Entwicklung der PlayStation 5 sein, die bereits Ende 2020 erscheinen wird. Vielleicht konzentrieren sich die Entwickler nun voll auf die neue Konsole. Man muss den Japanern auch Zugute halten, dass die PS4 aktuell bereits alle wichtigen Funktionen enthält.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für