Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Kultspiel von Nintendo

Können wir „Mario Kart“ bald auf dem PC zocken?

Mario Kart PC: große Mario-Figur
Jeder kennt Mario, das Maskottchen von Nintendo.Foto: Getty Images

Die „Mario Kart“-Reihe war ein sehr wichtiger Baustein zum Erfolg von Nintendo. Nun gibt es Hinweise, dass wir bald auf dem PC Rennen mit Mario und Co. bestreiten können.

Nintendo ist einer der größten Spieleentwickler der Welt. Zudem ist das japanische Unternehmen mit seinen Konsolen sehr erfolgreich. Bisher war es deshalb auch nur möglich, Nintendo-Titel auf den hauseigenen Spiele-Geräten zu zocken, wie etwa der Nintendo Switch. Das könnte sich in Zukunft ändern – und ausgerechnet „Mario Kart“ macht den ersten Schritt.

Hinweise auf PC-Version von „Mario Kart“ aufgetaucht

Die Spiele im eigenen Kosmos halten – so lautete bisher das Motto von Nintendo. Und mit dieser Strategie fährt das Unternehmen bislang auch sehr gut. Wer große Titel wie „Zelda: Breath of the Wild“ spielen möchte, muss etwa auf die Nintendo Switch zurückgreifen. Einzig auf dem Smartphone konnte man in den vergangenen Jahren beliebte Nintendo-Charaktere in Spielen treffen. „Pokémon Go“ ist hier wohl der prominenteste Name. Mit „Mario Kart Tour“ gibt es seit 2019 aber auch ein Mobile Game der überaus beliebten Reihe. Und in genau diesem Spiel haben sich Hinweise darauf versteckt, dass auch eine PC-Version von „Mario Kart“ geplant sein könnte.

So konnten einige Dataminer nach dem neuesten Update des Mobile Games die Option „Mausunterstützung“ im Code entdecken. Auch eine native Emulation scheint eine Möglichkeit zu sein.

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Alle Highlights, die 2022 für die Switch erscheinen

ANZEIGE
SCHEPPACH Nass- und Trockensauger
Nass- und Trockensauger -62% reduziert
Nassaugen, Trockensaugen und Ausblasfunktion
ZUM PRODUKT | ALDI ONLINESHOP

Abgespeckte Version scheint wahrscheinlich

Das bedeutet nun keinesfalls, dass wir mit einer vollwertigen „Mario Kart“-Version für den PC rechnen können. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um einen Ableger des Mobile Games. Nintendo hat sich noch nicht dazu geäußert. Nichtsdestotrotz wäre es ein bemerkenswerter Schritt. Bisher ist es nämlich nur mithilfe eines Emulators möglich, Nintendo-Spiele auf dem PC zu zocken.

Der wahrscheinlichste Grund für diesen Schritt ist die von Google groß angekündigte Spiele-Offensive. Das Unternehmen arbeitet momentan nämlich an einem neuen PlayStore speziell für den PC. Das Angebot soll sogar noch in diesem Jahr an den Start gehen und diverse Android-Spiele enthalten. Gerade für die auf Flexibilität ausgerichteten Nintendo-Spiele und -Produkte könnte das eine ernstzunehmende Konkurrenz sein. Wäre das Tor zu Mario und Co. auf dem PC geöffnet, wären noch viele weitere spannende Projekte denkbar.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für