Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Spielemesse

Diese Spiele haben uns bisher auf der Gamescom 2022 besonders überzeugt

Gamescom 2022 Press Day viele Leute spielen Videospiele am PC
Auf der Gamescom 2022 sind bereits zu Beginn einige Spiele aufgefallen.Foto: Getty Images

Die Gamescom 2022 wartet wieder mit jeder Menge interessanten Spielen auf. Diese Titel finden wir bisher besonders spannend.

In Köln findet – dieses Jahr endlich wieder vor Ort – die Gamescom 2022 statt. Auf der größten Spielemesse der Welt gibt es, trotz widriger Umstände, wieder vieles zu sehen. Während viele Highlights wohl auch erst am Wochenende vorgestellt werden, haben uns schon jetzt einige Spiele sehr beeindruckt.

Gamescom 2022 startet traditionell mit ONL

Nachdem die Gamescom wie so viele andere Events während der Corona-Pandemie nur rein digital stattgefunden haben, kommen 2022 endlich wieder viele Gaming-Fans aus aller Welt in Köln zusammen. Die riesige Spielemesse findet vom 23. bis zum 28. August 2022 statt. Rund 1100 Aussteller haben sich im Vorfeld angekündigt und es werden wieder Hunderttausende Besucher erwartet.

Im Vergleich zu den Jahren vor Corona fehlen allerdings auch einige große Namen. Dazu gehören echte Branchen-Größen wie Electronic Arts, Nintendo, Sony Interactive, Activision Blizzard und CD Projekt. Dementsprechend hat die Blockbuster-Dichte auf der Gamescom 2022 etwas abgenommen. Umso wichtiger sind die zahlreichen Indie-Studios, die so stark wie nie auf der Messe vertreten sind.

Ganz traditionell fand am Abend des 23. August die Opening Night Live (ONL) statt, auf der bereits viele Blockbuster angeteasert werden. Das Event war live vor Ort aber ach per Stream im Internet zu sehen. Seit dem 25. August ist die Messe zudem auch für Privat-Besuchern geöffnet. Ein paar Spiele haben es uns im Rahmen der ONL und der ersten Messetage besonders angetan.

Hogwarts Legacy

Zuerst einmal das Offensichtliche, denn „Hogwarts Legacy“ gehört derzeit auf jede Top-Liste im Gaming-Bereich. Auf der Gamescom gab es bisher immerhin einen neuen Trailer zu dem vielversprechenden Open-World-RPG. Das Spiel soll am 10. Februar 2023 erscheinen.

Die Handlung ist im 19. Jahrhundert und somit viele Jahre vor den bekannten Ereignissen aus Büchern und Filmen angesiedelt. Spieler schlüpfen in die Rolle eines Schülers der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Rollenspieltypisch können wir uns dabei frei entscheiden, wie unser Charakter aussehend und handeln soll – und nicht zuletzt, in welchem Haus er landet.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Dune: Awakening

Der Cinematic-Trailer dieses Survival-MMO macht definitiv Lust auf mehr! Damit bestätigt sich außerdem das hartnäckige Gerücht, dass Funcom ein entsprechendes Spiel in der Mache hat. Im Zuge der Gamescom 2022 teilte das Studio mit, dass man an einem Open-World-Titel namens „Dune: Awakening“ arbeite, der sich an den Büchern (und Filmen) orientiere.

„,Dune: Awakening‘ vereint die Härte und Kreativität von Survival-Spielen mit der sozialen Interaktion von großen, über Jahre hinweg laufenden Multiplayer-Titeln, um ein einzigartiges und anspruchsvolles Open-World-Survival-MMO zu schaffen. Das erste Ziel heißt Überleben, bevor Spieler um die Vorherrschaft über ein weites und grenzenloses Arrakis kämpfen, das sie sich mit tausenden anderen teilen“, sagt Funcom zu seiner Ankündigung.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Floodland

Während der Future Games Show der Gamescom 2022 kündigte das polnische Entwicklerstudio Vile Monarch sein neues Spiel „Floodland“ an. Dieses soll noch am 15. November 2022 erscheinen. Dabei handelt es sich um eine Siedlungssimulation in postapokalyptischem Setting.

Die Menschheit konnte den Klimawandel nicht aufhalten und muss nun Städte auf einem fast gänzlich überfluteten Planeten errichten. Der auf der Gamescom gezeigte Trailer liefert sogar bereits einen Einblick ins Gameplay.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Under the Waves

In „Under the Waves“ geht es auf Tauchstation. Spieler erforschen eine (ent)spannende Unterwasserwelt. Trailer und erste Infos deuten zudem eine spannende Geschichte an, die den Erforschungscharakter des Spiels wunderbar unterstützt. „Under the Waves“ soll 2023 erscheinen.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

A Plague Tale: Requiem

Über dieses Spiel war auch im Vorfeld bereits einiges bekannt. Die Gamescom 2022 lieferte nun allerdings mittels einer Demo neue Eindrücke. „A Plague Tale: Requiem“ schließt recht nahtlos an den Vorgänger, „Innocence“ an. Die beiden Geschwister Amica und Hugo leben in einem düsteren und pestgeplagten Frankreich des 14. Jahrhunderts. Nach den Ereignissen in Teil 1 ist die Bedrohung noch lange nicht besiegt und es gilt zudem, neue Schauplätze zu erkunden.

Die Demo zeigt nicht nur schöne neue Bilder, sondern auch diverse neue Gameplay-Möglichkeiten. So kann man im Teil 2 unter anderem Amicas Fähigkeiten entwickeln, neue Waffen tragen und andere ausgeklügelte Mechanismen nutzen, um die Missionen zu erfüllen. Dabei geht der düstere Stealth-Charakter erfreulicherweise nicht verloren. Als Release-Datum ist der 18. Oktober 2022 angesetzt.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Goat Simulator 3

Kaum ein Spiel sorgt auf der Gamescom 2022 für so viel Furore, wie der „Goat Simulator 3“. Eigentlich gibt es zu dem Titel gar nicht so viel zu sagen – der Name ist Programm. Wenn ein Trailer für sich sprechen kann, dann dieser… Das Spiel soll am 17. November erscheinen.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Weitere Highlights der Gamescom 2022

Das ist nur eine kleine Aufzählung von Titeln, die uns im Rahmen der Gamescom 2022 bereits Freude bereitet haben. Gerade bei den Indie-Titeln sind wahnsinnig viele vielversprechende Spiele dabei. Nur um noch ein paar Namen zu nennen: „The Wandering Village“, „Rain World: Downpour“ (der Vorgänger war fantastisch), „Dorfromantik“, „Lakeside“, „Fall of Porcupine“ und „Inkulinati“.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch wenn die großen Titel vergleichsweise unterrepräsentiert sind, wollen wir an dieser Stelle trotzdem noch „Gotham Knights“ und „God of War: Ragnarok“ empfehlen. Der erste Titel zeigt den Kampf einiger Superhelden in der aus der „Batman“-Reihe bekannten Stadt Gotham City. Letztgenannter ist die vielversprechende Fortsetzung der Reihe „God of War“. Das Erfolgskonzept des unmittelbaren Vorgängers, das Vater-Sohn-Duo bestehend aus Kratos und Atreus, kommt auch hier wieder zum Einsatz.

Und auch, wenn Sony nicht mit Spielen vertreten ist, so hat das Unternehmen doch den DualSense Edge Wireless Controller auf der Gamescom 2022 vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Pro-Controller, bei dem man unter anderem sämtliche Tasten austauschen und individuell belegen kann.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für