Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Neuauflage

Kult-Spielekonsole Amiga 500 kommt als Mini-Version zurück

Remakes bekannter alter Spielekonsolen liegen im Trend. Nun kommt auch der Amiga als modernisierte Mini-Version zurück. An Bord sind einige gut gealterte Perlen der Videospielgeschichte.

Nach der Neuauflage des C64, Sega Mega Drive und Nintendo-Konsolen wie dem NES Classic Mini und SNES Classic Mini kehrt nun eine weitere Ikone der Computerspielgeschichte zurück. Retro Games und Koch Media wollen Anfang 2022 mit „The A500 Mini“ eine Neuausgabe des 16-Bit-Klassikers Amiga 500 vom Hersteller Commodore im Miniaturformat auf den Markt bringen.

Amiga A500 Mini mit 25 Spiele-Klassikern

Mit zeitgemäßer Hardware und digitalem Bildausgang über HDMI lässt sich der A500 Mini auch an moderne Monitore und Fernseher anschließen. Rund 25 Spiele-Klassiker von Amiga gehören zum Lieferumfang. Dazu gehören nach derzeitigen Informationen unter anderem „Battle Chess“, „Simon the Sorcerer“, „ATR: All Terrain Racing“, „Worms: The Director’s Cut“ und „Zool: Ninja of the ’nth Dimenstion“.

Nutzerinnen und Nutzer sollen außerdem die Möglichkeit haben, per USB-Stick eigene Dateien, Spiele oder Firmware-Versionen auf das Gerät zu laden. Im Lieferumfang des A500 Mini ist neben einer Nachbildung der Amiga-Zweitastenmaus auch ein Gamepad mit acht Tasten enthalten. Zudem lässt sich optional eine klassische Tastatur per USB am Amiga A500 Mini anschließen.

Die unverbindliche Preisempfehlung soll bei 129,99 Euro liegen. Wann genau die neue Spielekonsole auf den Markt kommt, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenso wenig ab wann Interessenten sie vorbestellen können.

Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten Tech-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Mit Material von dpa

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für