In den USA und Großbritannien

Harry-Potter-Spiel im „Pokémon GO“-Stil erscheint am 21. Juni

Harry Potter Plakat
„Harry Potter: Wizards Unite“ könnte den Erfolg von Pokémon GO noch toppen
Foto: Getty Images

Als „Pokémon GO“-Entwickler Niantic vor geraumer Zeit ein Harry-Potter-Spiel für Smartphones ankündigte, war die Vorfreude bei Fans groß. Am Freitag, den 21. Juni, hat das Warten in den USA und in Großbritannien ein Ende.

Das Mobile Game wird den Namen „Harry Potter: Wizards Unite“ tragen. Es soll sich dabei um eine Art „Pokémon Go“ im Harry-Potter-Universum handeln.

Beginnt der „Pokémon-GO“-Hype jetzt wieder von vorne?

Wie nahe „Harry Potter: Wizards Unite“ dem Pokémon-Game kommt, zeigt der jüngste Trailer. Dieser erinnert von der Aufmachung schon sehr an den damaligen „Pokémon GO“-Trailer. Darin finden sich am Ende auch kurze Gameplayszenen, in denen das Augmented-Reality-Spiel aussieht wie die erfolgreiche Monsterjagd – nur eben mit Hexen, Zauberern und anderen Fabelwesen. Schon bald könnte es also an bestimmten Stellen in der Stadt wieder zu Menschenaufläufen kommen.

Die Story des Spiels

Mittlerweile ist auch die Story von „Harry Potter: Wizards Unite“ bekannt. Laut offizieller Pressemitteilung starten alle Spieler als Rekruten der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts. Doch es geht nicht nur darum, die Zauberei vor den Augen der Muggles zu verbergen. Vielmehr gilt es, eine nicht näher bezeichnete große Gefahr für die Zauberwelt abzuwenden. Alleine oder im Team mit anderen Spielen erkunden Spieler dazu echte Orte, die dank Augmented Reality (AR) zu Festungen, Gasthäusern und Portalen werden. Dort müssen allerlei Fabelwesen bekämpft werden, um Belohnungen und Erfahrung zu sammeln und so im Spiel voranzuschreiten. Zu Hilfe kommen den Spielern dabei magische Fähigkeiten und Tränke.

ANZEIGE

Lego Harry Potter Collection


✔️Atemberaubendes Spielerlebnis
✔️Ein Muss für alle Fans
✔️Kompatibel mit Playstation 4

Hier geht es zum ausführlichen Testartikel von „Harry Potter: Wizards Unite“

Auf diesen Smartphones läuft „Harry Potter: Wizards Unite“

Genaue Modelle gibt Niantic nicht an, bestätigt aber Versionen für iOS und Android. Diese sollen auch auf älteren Smartphones laufen.

Wann kommt „Harry Potter: Wizards Unite“ in Deutschland?

Am 21. Juni startet das Spiel, wie bereits erwähnt, erstmal nur in den USA und Großbritannien. Der genaue Launch-Termin für Deutschland soll aber bereits in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. Bis dahin können sich Fans zumindest auf ausführliche Gameplay-Szenen aus dem Ausland freuen.