Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Gerät für 377 Euro im Check

Media Markt und Saturn bieten jetzt eigenen Smart TV an

Amazons Fire-TV-Boxen sind eine praktische Erweiterung für Fernseher, die keine Smart-TV-Funktionen haben. Doch nun hat Billig-Hersteller „ok.“ ein Gerät vorgestellt, auf dem ab Werk Fire TV läuft.

Die Eigenmarke „ok.“ von MediaMarktSaturn ist für günstige Preise bekannt. Bisher mussten Käufer von TV-Geräten der Marke jedoch Abstriche machen, denn wichtige Smart-TV-Funktionen fehlten. Das ändert sich nun, denn der neue 4K-Fernseher kommt mit integriertem Amazon Fire TV.

Solides, aber unspektakuläres Datenblatt

Der Fernseher mit der Modellbezeichnung ODL 55750UV-TFB Fire-TV-Edition kommt mit 55 Zoll Bilddiagonale und 4K-UHD-Auflösung. Es handelt sich um ein LCD-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Der Bildschirm unterstützt Micro-Dimming, das bestimmte Bildbereiche individuell dimmen kann, um noch tieferes Schwarz anzuzeigen. Außerdem unterstützt der Fernseher Dolby Vision und Upscaling von niedrigeren Auflösungen auf 4K.

Im Inneren ist ein integrierter Triple-Tuner zum Empfangen von TV-Signalen über Antenne, Kabel oder Satellit zu finden. Als Anschlüsse stehen vier HDMI-Ports, zwei USB-Ports, ein Composite-Eingang, ein VGA-Eingang, ein optischer Audioausgang, ein Kopfhörerausgang, ein CI+-Steckplatz, und eine LAN-Buchse zur Verfügung.

Auch interessant: Die besten Apps für Amazon Fire TV

Wenn das Betriebssystem zum Highlight wird

Vielen ist Amazons Fire-TV-Plattform ein Begriff. Die kleinen TV-Boxen verbinden sich über den HDMI-Port mit dem Fernseher und machen diesen praktisch zum Smart TV. Über die Fire-TV-Oberfläche können Nutzer zahlreiche Apps für Streaming-Dienste und Mediatheken herunterladen, darunter Netflix, YouTube, Disney+, ARD, ZDF, ProSieben oder DAZN.

ok. Fernseher Fire TV
Als Oberfläche läuft auf dem Fernsehers Amazons Fire TVFoto: Media Markt

Die direkte Integration von Fire TV in den „ok.“-Fernseher bietet noch weitere Vorteile. Darüber ist etwa per Knopfdruck das Aufrufen von Amazons smarter Sprachassistentin Alexa möglich. Nicht nur können Nutzer mit Alexa nach Serien und Filmen suchen, sondern auch Fernseher-Funktionen wie An/Aus, Lautstärke und Wiedergabe steuern. Wie bei einem Amazon Echo sind auch Fragen nach dem Wetter oder Spielergebnissen sowie Bestellungen beim Lieferservice möglich. Auch Smart-Home-Geräte lassen sich so steuern. Wer den Fernseher nur per Sprache nutzen möchte, kann ihn mit einem Amazon-Echo-Smart-Speaker verbinden.

Die Fernbedienung des Geräts ist stark an die Fernbedienung eines Fire TV angelehnt, allerdings gibt es Extra-Tasten für die grundlegende Steuerung des Fernsehers. So sind darauf etwa Tasten mit Nummern, für den Kanalwechsel und für den Teletext zu finden. Außerdem gibt es Direktwahltasten für Amazon Prime Video, Netflix, DAZN und TVNow.

ok. Fernseher Fire TV
Die Fernbedienung ist ein Hybrid aus klassischem und Fire TVFoto: Media Markt

Verfügbarkeit und Preis

Der Fernseher ist ab sofort bei Media Markt und Saturn zum Preis von 377,25 Euro zu haben. Später soll das Gerät auch bei Amazon.de verfügbar sein.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für