Streaming-Anbieter verrät

Die 10 beliebtesten Netflix-Filme aus Eigenproduktion

Filmklappe und Popcorn
Netflix verrät die 10 beliebtesten Filme aus Eigenproduktion
Foto: Getty Images

Welche Filme schauen Netflix-Kunden sich am häufigsten an? Das lange Zeit gut gehütete Geheimnis hat der Streaming-Anbieter mittlerweile aufgedeckt. Netflix nennt die aktuell beliebtesten Filme in seinem Angebot. Haben Sie schon alle gesehen?

Normalerweise hält Netflix Interna gern unter Verschluss. Wie gut oder schlecht eine Serie oder ein Film beim Zuschauer ankommt, kann so oftmals nur spekuliert werden. Lediglich versteckt in Quartalsberichten finden sich ab und zu Hinweise darauf, wie populär das aktuelle Programm ist. Doch nun lüftet der Streaming-Anbieter überraschend ein Geheimnis und nennt die zehn erfolgreichsten selbstproduzierten Filme auf Netflix.

Nach diesen Kriterien bestimmt Netflix die beliebtesten Filme

Damit es ein Film in die Top 10 schafft, müssen sie bestimmte Kriterien erfüllen. Zum einen müssen die Filme von Netflix selbst produziert sein. Zum anderen werden für die Auflistung nur die Zuschauer gezählt, die einen Titel innerhalb der ersten vier Wochen nach dessen Erscheinen auf Netflix gestreamt haben. In dieser Zeit bewirbt der Anbieter die Titel zumeist prominent auf seiner Startseite – sie fallen dem Nutzer also schnell ins Auge und wecken das Interesse. Gerade einmal zwei Minuten müssen Zuschauer vom Film gesehen haben, damit dieser in die Zählung eingeht, berichtet „Bloomberg“. Und in diesem Punkt liegt eine gewisse Gefahr, dass die Liste an Aussagekraft verliert. Es kann nämlich durchaus sein, dass Netflix-Kunden vom Film bereits nach 5 Minuten so gelangweilt waren, dass sie ihn abgeschaltet haben. Gezählt werden sie für die Zuschauer-Statistik dennoch.

Dennoch gibt die Top-10-Liste der Netflix-Originals einen gute Einblick darin, was Zuschauer derzeit interessiert. So bestehen die ersten vier Plätze beispielsweise nur aus Thrillern und Actionfilmen – zum Teil mit prominenter Besetzung wie Adam Sandler, Jennifer Aniston, Chris Hemsworth, Ben Affleck und Sandra Bullock. Sie sind alle innerhalb der vergangenen drei Jahre erschienen, viele von ihnen sind sogar nicht älter als 12 Monate. Doch schauen Sie selbst:

Die beliebtesten Original-Filme auf Netflix

Platz 1: Tyler Rake: Extraction (2020) – 99 Millionen Zuschauer

Tyler Rake (Chris Hemsworth) ist ein furchtloser Söldner, der seine Dienste an den Meistbietenden verkauft. Als er sich verpflichtet, den entführten Sohn eines inhaftierten internationalen Kriminellen zu retten, beginnt er unwissentlich den tödlichsten Auftrag seiner Karriere.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Platz 2: Bird Box (2018) – 89 Millionen Zuschauer

„Bird Box“ spielt in zwei Zeitebenen: In der Vergangenheit, in der sich eine Gruppe Überlebender in einem Haus verschanzt hat und gegen eine mysteriöse Macht ankämpft. Sie treibt die Menschen durch Blickkontakt dermaßen in den Wahnsinn, dass sie sich gegenseitig töten. Fünf Jahre später sind von einer ehemals kleinen Gruppe nur noch Malorie (gespielt von Sandra Bullock) sowie zwei Kinder übrig. Sie haben überlebt, da sie sich im Freien die Augen verbinden. Eines Tages empfangen einen Funkspruch, der einen rettenden Hafen verspricht und machen sich auf die Reise, um die neue Gemeinschaft zu finden. Doch mit verbundenen Augen ist das alles andere als leicht.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Platz 3: Spenser Confidential (2020) – 85 Millionen Zuschauer

Als zwei Bostoner Polizisten ermordet werden, tut sich ihr ehemaliger Kollege, der Ex-Polizist Spenser (Mark Wahlberg), mit seinem Mitbewohner Hawk zusammen, um die Schuldigen zu suchen und vor Gericht zu stellen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Lesen Sie auch: 8 kuriose Fakten über Netflix, die Sie garantiert noch nicht kannten!

Platz 4: 6 Underground (2019) – 83 Millionen Zuschauer

Nachdem ein ungenannter US-amerikanischer Selfmade-Milliardär die Grausamkeiten des Diktators Rovach Alimov miterleben musste, inszeniert er seinen Tod und rekrutiert eine sechsköpfige Gruppe aus ebenso totgeglaubten Spezialisten. Er nennt sich „Eins“ und gibt den anderen ebenfalls Zahlen als Namen. Als „Sechs“ bei einem Auftrag stirbt, stell „Eins“ den Scharfschützen Blaine und gibt ihm den Codenamen „Sieben“.  gemeinsam wollen sie Alimov stürzen.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Platz 5: Murder Mystery (2019) – 83 Millionen Zuschauer

In „Murder Mystery“ sehen wir Adam Sandler, Jennifer Aniston und Luke Evans in den Hauptrollen. Der Streifenpolizist Nick Spitz reist mit seiner Frau Audrey nach Europa. Im Flugzeug trifft das Paar einen Mann, der sie zu einem Familientreffen auf der Superyacht seines Onkels einlädt. Doch als dieser ermordet wird, sind sie plötzlich die Hauptverdächtigen und auf der Flucht vor der ansässigen Polizei.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

 

Platz 6: The Irishman (2019) – 64 Millionen Zuschauer

Frank „The Irishman“ Sheeran blickt nach Jahren als Killer und hoher Beamter auf sein Leben und die Auftragsmorde zurück, die seine Mob-Karriere geprägt haben. Besonders beschäftigt ihn die Rolle, die er angeblich beim Verschwinden seines lebenslangen Freundes Jimmy Hoffa gespielt hat. Jimmy war Ende Juli 1975 im Alter von 62 Jahren auf mysteriöse Weise verschwunden.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Platz 7: Triple Frontier (2019) – 63 Millionen Zuschauer

Actiongeladen geht es beim Film „Triple Frontier“ daher. Fünf ehemalige Mitglieder einer Spezialeinheit wollen einen kolumbianischen Drogenbaron um sein Geld bringen. Bei der Untersuchung seines Hauses finden sie allerdings weitaus mehr Geld als erwartet. Sie werden von der Gier übermannt und plötzlich steht ihre Loyalität zueinander auf dem Prüfstand.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Die 20 schlechtesten Filme auf Netflix

Platz 8: The Wrong Missy (2020) – 59 Millionen Zuschauer

Tim glaubt, dass er die Frau seiner Träume zu einem Arbeitsurlaub nach Hawaii eingeladen hat. Doch bald wird ihm klar, dass er die SMS versehentlich an die falsche Frau geschickt hat – seinem Albtraum-Blind Date.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Platz 9: Der Schacht (2019) – 56 Millionen Zuschauer

Das Gefängnis in diesem Film ist aufgebaut wie ein Schacht. Auf verschiedenen Ebenen fristen die Gefangenen ihr Dasein, immer zwei Personen pro Ebene. Über einen Schacht in der Mitte wird einmal täglich Essen herab gelassen. Gut für die, die oben sitzen. Schlecht hingegen für die unten Inhaftierten, bei denen kaum etwas ankommt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Platz 10: The Perfect Date (2019) – 55 Millionen Zuschauer

Ein Freund zur Miete – genau diese Marktlücke entdeckt der Student Brooks für sich. Künftig bietet er Frauen an, sie gegen Geld auf Events, Veranstaltungen oder Familientreffen zu begleiten. Doch dann verliebt er sich unerwartet…

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Themen