Kostenlose Serien und Filme bei Amazon Prime Video finden

Streaming Amazon prime Video: Zwei lächelnde Frauen auf dem Sofa
Die Amazon Prime Video-Mediathek lässt sich mit einigen Tricks passend filtern
Foto: Getty Images

Auch Prime-Mitglieder müssen bei Amazon Prime-Video für manche Inhalte bezahlen. Unter bestimmten Voraussetzungen kann man diese Videos herausfiltern und sich nur die kostenlosen anzeigen lassen.

Amazon Prime Video ist inzwischen einer der beliebtesten Streamingdienste der Welt. Auch im TECHBOOK-Vergleich der großen Streaming-Anbieter schneidet die Plattform gut ab. Vor allem im Bereich der zur Verfügung stehenden Auswahl kann kaum jemand Amazon Prime Video das Wasser reichen. Einen winzigen Haken hat das Angebot allerdings. Nicht alles ist preislich in die Prime-Mitgliedschaft miteingeschlossen. Zwischen den – für Prime-Mitglieder – kostenlosen Titeln verstecken sich auch immer wieder Serien und Filme, für die trotzdem eine Gebühr entrichtet werden muss. Diese fällt zwar meist für Kauf oder Ausleihe relativ gering aus, die Bezahlschranke stört mitunter trotzdem den Streaming-Spaß.

Filter für Gratis-Inhalte bei Amazon Prime Video auf dem Handy

Tatsächlich hat die Filter-Funktion, die nur die kostenlosen Prime-Inhalte anzeigt, eine recht bewegte Geschichte bei Amazon. Erst gab es sie sehr prominent auf der Seite, dann wurde sie abgeschafft, dann unauffälliger wieder eingeführt.

In der App für mobile Endgeräte gibt es jetzt einen einfach zu findenden Button oben auf der Seite. Über diesen Regler kann man die Option „Für mich kostenlos“ ganz unkompliziert aktivieren oder deaktivieren.

Der praktische Filter gilt leider nur für die mobile Version
Foto: TECHBOOK

ANZEIGE

Jetzt Amazon Prime testen

Unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden inklusive Amazon Prime Premiumversand für Millionen von Artikeln.

Auch in der Web-Version findet man die entsprechende Filter-Einstellung gut. Hier ist sie sogar als eigene Kategorie hinterlegt, die ebenfalls „Für mich kostenlos“ heißt. Das Gegenstück heißt „Kaufen und Leihen“ und zeigt alle kostenpflichtigen Inhalte auf Amazon Prime Video an.

Screenshot Amazon Prime Video Web

In der Web-Version gibt es eine entsprechende Kategorie
Foto: TECHBOOK

ANZEIGE

Sky zum Vorteilspreis inkl. aller Netflix Inhalte in HD

✓ Die aktuellsten Blockbuster kurz nach dem Kino Überall streamen
✓ Für unterwegs herunterladen
✓ Easy online monatlich kündbar

Zum Weiterlesen: 8 Tipps und Tricks für Nutzer von Amazon Prime Video

Problematisch wird es nur auf dem Fernseher. Gerade auf älteren Geräten fehlt die entsprechende Einstellung bzw. Kategorie, um die kostenpflichtigen Inhalte herauszufiltern.