Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Stiftung Warentest

Mit diesen Problemen müssen Sportfans bei Sky Ticket rechnen

Wer sich nicht lange an ein Abonnement binden möchte, kann mit Sky-Ticket ausgewählte Inhalte für begrenzte Zeit streamen.Foto: Getty Images

Streaming liegt auch im Sportbereich voll im Trend. Statt Abos mit langen Laufzeiten zu buchen, greifen Kunden gerne zu monatlich kündbaren Angeboten wie Dazn und Sky Ticket. Letzteres schneidet bei Stiftung Warentest aber alles andere als gut ab.

Die Qualität eines Dienstes spiegelt sich nicht nur im angebotenen Programm wieder. Auch Bildqualität, Stabilität des Streams, Bedienfreundlichkeit, Zusatzfunktionen und natürlich auch der Preis spielen eine Rolle. Stiftung Warentest hat die Anbieter Sky Ticket und Dazn auf alle Punkte unter die Lupe genommen. Sky Ticket hat nur in einer Kategorie die Nase vorne.

Diese Sender und Streamingangebote gibt es bei Sky Ticket

Ruckeln und Abbrüche

Bei der Qualität des Streams kommt Sky mit seinem Ticket-Angebot einfach auf keinen grünen Zweig. Im Internet häufen sich regelmäßig Beschwerden von frustrierten Kunden. Auch bei der Stiftung Warentest kam es hier zu Problemen. Die Tester bemängelten vor allem am Laptop häufig Abbrüche oder verpixelte Bilder. Bei Dazn kam es zu solchen Problemen nicht.

TECHBOOK meint:

Ein Eindruck, den auch wir bestätigen können. Am vergangenen Champions-League-Spieltag konnten wir die Konferenz über den Laptop nicht wirklich empfangen. Der Versuch mit dem iPad lieferte ein sehr gutes Ergebnis. So ging es auch Stiftung Warentest.

Schwierigkeiten bei der Bedienung

Auch bei weichen Faktoren wie der Bedienfreundlichkeit stellte die Stiftung Warentest Versäumnisse bei Sky fest. Menüführung und Suche sind unübersichtlicher als beim Konkurrenten Dazn. Die Sportangebote sind in der Sky-App, die zwingend benötigt wird, nicht auf dem Startbildschirm zu sehen. Selbst auf der Sportseite angekommen, gibt es nicht alles Wichtige auf einen Blick. Darüber hinaus wirft die Suche nicht immer die gewünschten Ergebnisse aus.

TECHBOOK meint:

Auch hier können wir den Eindruck der Stiftung Warentest nur bestätigen. Selbst nach wiederholter Nutzung der App ist die Auswahl des Live-Sportprogramms einfach nicht intuitiv. Auch das Problem mit der Suche konnten wir abbilden.

Begrenzungen bei Sky Ticket

Ein weiterer Punkt, der der Stiftung Warentest nicht gefällt, sind zwei Beschränkungen, die es bei Sky Ticket gibt. Zum einen können im Gegensatz zu Dazn nicht mehrere Spiele gleichzeitig geschaut werden (auf unterschiedlichen Geräten) und zum anderen die spezielle Gerätebeschränkung bei Sky. Während bei Dazn verschiedene Geräte beliebig ausgetauscht werden können, lässt Sky pro Monat nur begrenzt neue Geräte zu. Dies führe im schlimmsten Fall dazu, dass Kunden auf Reisen oder zu Besuch bei Freunden nicht über das eigene Ticket schauen können.

TECHBOOK meint:

Es handelt sich hierbei ganz klar um einen weiteren Nachteil von Sky Ticket gegenüber Dazn. Dass Sky gegen unzulässiges Account-Teilen vorgeht, ist aber auch klar. Diesem ist durch das beliebige Austauschen der Geräte Tür und Tor geöffnet. Wir finden, man muss dem Bezahlsender diese Sicherheitsvorkehrung deshalb zugestehen.

Sky Ticket punktet beim Programm

Bei all diesen Punkten drängt sich die Frage auf, warum Sportfans nicht durch die Bank Dazn buchen. Die Antwort ist klar: Sky hat vor allem für Fußballfans das umfangreichere Programm. Die interessantesten Bundesliga-, DFB-Pokal- und Champions-League-Livespiele gibt es ausschließlich bei Sky beziehungsweise Sky Ticket. Darüber hinaus ist seit dieser Saison auch die englische Premier League im Programm. Leider kann über Sky Ticket nur linear geschaut werden, ein On-Demand-Angebot gibt es nicht.

Wo Sie die Fußball-Spiele der Saison 2019/20 sehen können

TECHBOOK meint:

Für Fußballfans führt eigentlich kein Weg an Sky vorbei. Trotz vieler Ärgernisse lockt die Samstags-Konferenz der Bundesliga oder das entscheidende Rückspiel der Champions-League-KO-Phase nunmal die Zuschauer an. Sky müsste sich dem jedoch bewusst sein und genügend Ressourcen zur Verfügung stellen, dass diese Spiele auch fehlerfrei gesehen werden können und im besten Fall zu jeder Zeit.

Das Programm hat seinen Preis

So gut das Programm auch ist, Stiftung Warentest merkt an, dass das komplette Sportangebot bei Sky Ticket rund dreimal so viel kostet wie bei Dazn. Relativiert wird das lediglich durch Rabattaktionen.

TECHBOOK meint:

Ja, Sky Ticket ist teuer, aber die Rechtepakete kosten den Sender im Gegenzug auch sehr viel. Am Ende ist Fußballgucken damit für viele zum Luxus geworden, den man sich leisten können muss oder will. Eine Diskussion darüber, ob Sky zu teuer ist, erübrigt sich deshalb. Mit der Sportschau oder Zusammenfassungen der Spiele auf YouTube gibt es kostenlose Alternativen.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für